Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

457.865 Shows5.669 Titel1.721 Ligen30.568 Biografien10.563 Teams und Stables4.959 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Martes Arena México

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 5. November 2019
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Dienstag, den 5. November 2019 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Martes Arena México" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Angelito und Fantasy besiegten Pequeño Olímpico und Universito Dos Mil (12:10 Minuten)
2.Eléctrico, Oro Jr. und Súper Astro Jr. besiegten Grako, El Inquisidor und Príncipe Odín Jr. (14 Minuten)
3.Lightning Match
Nitro besiegte Magia Blanca (7:11 Minuten)
4.Blue Panther, Kraneo und Volcano besiegten Felino, Hechicero und Shigeo Okumura (15:15 Minuten)
5.NWA Historic Light Heavyweight Title Match
Stuka Jr. (c) besiegte Rey Bucanero (15:15 Minuten)
6.Star Jr., Místico und Titán besiegten El Mephisto, El Templario und Damián el Terrible via Disqualifikation (12:10 Minuten) nachdem El Templario die Maske von Star Jr. heruntergerisen hatte
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:16:01 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Oro Jr. holte im zweiten Kampf der Veranstaltung mit einem Mortal gegen Grako den Sieg der Técnicos.
- Im Lightning Match holte Nitro den Pinfall, indem er Magia Blanca mit einem Martinete niederstreckte. Zuvor hatte sich Magia Blanca an einem Knie verletzt und musste im Anschluss an das Match behandelt werden. Er war erst im Frühjahr nach einer ellenlangen Verletzungspause zurückgekehrt, die ihn ein ganzes Jahr seiner noch jungen Karriere gekostet hatte und den Push jäh beendet hatte, der damals gerade begonnen hatte. Seit seiner Rückkehr wurde Magia Blanca bisher sehr unauffällig eingesetzt.
- Im vierten Match der Show sorgten die Gorilas del Ring für die Entscheidung zugunsten der Técnicos. Hechicero wurde von Kraneo gepinnt, indem sich dieser mit seinem massiven Gewicht einfach auf ihn draufsetzte, anschließend sprang Volcano einen Plancha auf Okumura und pinnte ihn.
- Stuka Jr. verteidigte seinen NWA Historic Light Heavyweight Title im Semi-Main Event zum (mindestens) dritten Mal. Er hatte den Gürtel im August des vergangenen Jahres von Hechicero gewonnen und anschließend noch einmal gegen diesen sowie gegen El Terrible verteidigt. Seit zehn Monaten war es jedoch ruhig um den Gürtel geworden. Rey Bucanero hielt den Titel in der Vergangenheit selbst, und seitdem er ihn 2016 an Hechicero verloren hatte, hatte er bisher nie eine Chance bekommen, den Gürtel zurückzuholen. Nun musste er sich dem Torpedo Plancha von Stuka Jr. geschlagen geben und hat seine Chance demnach vertan.
- Star Jr. trat im Main Event anstelle von Flyer an, der ohne Angabe von Gründen fehlte. Eigentlich hatte Star Jr. vor einigen Wochen durch den Gewinn des Turniers "Gran Alternativa" einen Arena-México-Main-Event verdient gehabt, diesen jedoch nicht bekommen. Nun hat er ihn also nachträglich als Ersatzwrestler erhalten. Der Kampf selbst erstreckte sich über lediglich zwei Durchgänge, und da Star Jr. am kontroversen Ausgang des Kampfes beteiligt war, kann man davon ausgehen, dass er auch am kommenden Dienstag wieder in einer tragenden Rolle an der dann inszenierten Show teilnehmen wird.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2014
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz