Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

458.273 Shows5.670 Titel1.722 Ligen30.572 Biografien10.564 Teams und Stables4.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Orton verlängert, kein Stable mit Revival, Alexa Bliss verletzt

Am Samstag berichteten wir noch davon, dass Randy Orton sich mitten im Vertragspoker mit WWE befand und sich dabei via Social Media bewusst mit der Konkurrenz All Elite Wrestling in Verbindung brachte. Der Poker ist nun beendet, denn wie der Pro Wrestling Insider gestern exklusiv verkündete, unterschrieb Orton einen neuen Vertrag, der ihm bis 2024 einige Millionen Dollar einbringen wird. Wenig später bestätigte Orton höchstpersönlich diesen Deal via Twitter und schrieb, dass die drei gefährlichsten Buchstaben des Sports Entertainments RKO den drei dominierenden Buchstaben des Sports Entertainment WWE erhalten bleiben. Der Superstar dritter Generation tritt seit 2001 für WWE an und gewann 13 World Titles, womit laut der offiziellen Zählweise von WWE nur noch Triple H (14), John Cena (16) und Ric Flair (ebenfalls 16) vor ihm stehen. Der 39-jährige gilt in den Staaten als sehr beliebt und WWE konnte nun einen Aufsehen erregenden Wechsel zu AEW verhindern.

Wie es storyline-technisch in den nächsten Wochen mit Orton weitergehen wird, ist hingegen noch nicht bekannt. Nachdem er gegen AJ Styles und Kofi Kingston seine wichtigsten Fehden 2019 verlor, war er zuletzt Bestandteil vom "Team Flair" bei "Crown Jewel" und musste nach einem Spear von Roman Reigns den entscheidenden Pin fressen. Einigen Berichten zufolge habe er vor einigen Wochen bei Vince McMahon vorgesprochen und die Idee unterbreitet, mit The Revival ein langfristiges Stable zu gründen. Dieser Vorschlag stieß jedoch auf taube Ohren, The Revival landete beim Draft bei SmackDown, während Orton nun ohne Fehde bei RAW gelandet ist und wohl wieder wahllos RKOs verteilen wird, bis er einen Gegner findet. Vielleicht klopft er ja bald an die Tür von Aleister Black, der seit Wochen sehnsüchtig in seiner Dunkelkammer auf einen Gegner wartet.

Wie der Pro Wrestling Insider berichtet, hat Alexa Bliss mit einer Schulterverletzung zu kämpfen, was ihre wochenlange Abwesenheit bei RAW und SmackDown erklären dürfte. Zuletzt stieg die 28-jährige vor einem Monat bei "Hell in a Cell" in den Ring, als sie an der Seite von Nikki Cross die WWE Women’s Tag Team Titles an Asuka und Kairi Sane verlor. Um was es sich genau handelt und wie lange The Goddess ausfallen wird, ist noch nicht bekannt.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
SDL
07.11.2019, 1:18 Uhr
Einloggen und zitieren
Kein Orton für die AEW. Glückwunsch, dürfte einen guten Deal bekommen haben. Das man sich Stables so völlig verweigert bei gleichzeitiger Ideenlosigkeit grenzt an Wahnsinn.
PowerMan
07.11.2019, 7:09 Uhr
Einloggen und zitieren
Orton war doch Mitglied im Team Flair, nicht Hogan?
Black vs. Orton fände ich geil.
Kiez Richards
07.11.2019, 7:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Orton war doch Mitglied im Team Flair, nicht Hogan?
 


Danke, ist korrigiert.
Donetger
07.11.2019, 12:04 Uhr
Einloggen und zitieren
Orton... Braucht den denn noch jemand? Weder AEW noch WWE brauchen den Schnarchsack nicht und ich bin mir sehr sicher, dass er AEW nich geholfen hätte. Da wäre kurz mal ein Interesse vorhanden gewesen aber das wäre schnell wieder abgeebbt. Orton kostet eigentlich nur Geld und leistet nichts. Zumindest leistet er für mich nichts erkennbares, er ist halt einfach nur da und nervt (mich).
Skuriles
07.11.2019, 12:51 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich muss sagen, dass mir Orton im letzten Jahr oder den letzten beiden Jahren wieder besser gefallen hat.
Gerade gegen Kofi hat man einfach wieder gesehen, dass er a) gute Matches worken kann und b) am Mic einfach das gewisse Etwas hat, was vielen vielen Superstars fehlt.

Er wird nochmal einen Run bekommen, gebt ihm etwas mehr Freiheiten, ein wenig mehr Gas in den Matches und er liefert. Oder legt sich auch für andere hin. Von daher für mich in Ordnung.
LoD 3:16
07.11.2019, 17:36 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Orton... Braucht den denn noch jemand? Weder AEW noch WWE brauchen den Schnarchsack nicht und ich bin mir sehr sicher, dass er AEW nich geholfen hätte. Da wäre kurz mal ein Interesse vorhanden gewesen aber das wäre schnell wieder abgeebbt. Orton kostet eigentlich nur Geld und leistet nichts. Zumindest leistet er für mich nichts erkennbares, er ist halt einfach nur da und nervt (mich).
 


Zitat:
Ich muss sagen, dass mir Orton im letzten Jahr oder den letzten beiden Jahren wieder besser gefallen hat.
Gerade gegen Kofi hat man einfach wieder gesehen, dass er a) gute Matches worken kann und b) am Mic einfach das gewisse Etwas hat, was vielen vielen Superstars fehlt.

Er wird nochmal einen Run bekommen, gebt ihm etwas mehr Freiheiten, ein wenig mehr Gas in den Matches und er liefert. Oder legt sich auch für andere hin. Von daher für mich in Ordnung.
 


sehe ich auch so, Orton hängt gerade weil er ganz viel über seinen Entertainmentcharakter macht, unheimlich vom booking ab. Ich denke schon das er bei den ansätzen die AWE fährt dort auch zur GEltung gekommen wäre. Ich könnte mir auch vorstellen, das eine weiter Titel teil seines Vertrages ist. Wobei es fraglich ist, ob man ihn an Ric FLair vorbei ziehen läßt?
Murckel
07.11.2019, 18:16 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Der 39-jährige gilt in den Staaten als sehr beliebt und WWE konnte nun einen Aufsehen erregenden Wechsel zu AEW verhindern
 


Allein das rechtfertigt für Vince, ihm die 1 Mio. Dollar für 4 Jahre in den Hintern zu blasen, ohne das er sich dafür großartig anstrengen muss.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1998
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz