Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

457.865 Shows5.669 Titel1.721 Ligen30.568 Biografien10.563 Teams und Stables4.959 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AEW Dynamite #6

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 6. November 2019
VeranstaltungsortBojangles' Coliseum in Charlotte, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl5.000
Theme Song No One Hero - Dynamite
KommentatorenExcalibur, Jim Ross und Tony Schiavone
Rating822.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1698
Notendetails
1
   
39%
2
   
28%
3
   
19%
4
   
3%
5
   
6%
6
   
6%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (32)
Kämpfe bewerten
PAC besiegte Baretta via Submission mit dem Brutalizer (11:43 Minuten)

Nach dem Match kündigte PAC an, Adam Page bei "Full Gear" zu zerstören.

Anschließend wurde gezeigt, wie Cody mir seinem Freund Maxwell Jacob Friedman in der Halle ankam und Matt Jackson begrüßte. Dann sahen wir The Dark Order und Private Party bei den Vorbereitungen für ihre heutigen Matches.

Cody kam zu Tony Schiavone in den Ring und nachdem er von den Fans seiner Heimatstadt laut bejubelt wurde, sagte er, dass Chris Jericho und The Inner Circle [2] letzte Woche vielleicht einen kleinen Sieg feiern konnten, doch sein Bruder Dustin Rhodes, die Young Bucks, Adam Page und Kenny Omega und er selbst seien nun auf alles vorbereitet. Nachdem kurz auch sein Vater Dusty Rhodes abgefeiert wurde, sagte Cody, dass er stolz auf All Elite Wrestling sei, AEW sei ein Paradies für Wrestler, AEW bedeute Freiheit. Allerdings würde er natürlich die Kritik wahrnehmen, dass er im Management sei und gleichzeitig am Samstag im AEW World Title stehe. Darum habe er beschlossen, nie wieder um den World Title anzutreten, sollte er am Samstag nicht gewinnen. Jericho habe ihn eine "entitled millennial little bitch" genannt, doch die Wahrheit sei, dass Jericho diese Generation mehr brauche als andersrum. Jericho würde dies auch wissen, darum habe er junge Leute um sich geschart. Cody sagte, er würde Jericho besiegen, er würde sich den World Title schnappen, denn The Elite würde kommen und wenn The Elite und The Inner Circle aufeinander treffen, würde die Erde beben und sie würden Jerichos Stable lebend fressen!

Private Party (Isiah Kassidy und Marq Quen) besiegten Dark Order (Stu Grayson und Evil Uno) mit der Headscissor-Cutter-Kombination gegen Grayson (11:36 Minuten)

Damit kommt es am Samstag zum AEW World Tag Team Titles 3-Way Match zwischen So-Cal Uncensored, Lucha Bros. und Private Party.

In einem Video meldeten sich Sammy Guevara, Santana, Ortiz, Virgil (!) und eine Freundin von Jerichos Tante zu Wort und erklärten Chris Jericho zum jüngsten AEW World Champion aller Zeiten und zum Greatest Wrestler of all Time. Jericho selbst sagte, dass es sehr hart sei, jeden Morgen aufzuwachen und zu realisieren, wie großartig er ist. Auch ständig vor der schweren Wahl zu stehen, welcher little bit of a Bubbly der richtige ist. Er trage eine große Verantwortung, doch er sei "Le Champion" und darum würde er damit klar kommen.

Emi Sakura und Jamie Hayter besiegten Riho und Shanna per Einroller von Sakura gegen Riho (13:47 Minuten)

Ein Video zeigte Brandi Rhodes auf einem roten Sessel sitzend. Sie sagte, dass die Leute denken würden, dass sie kein Talent habe und nur aufgrund ihres Ehemannes Cody hier sei. Doch die Kombination aus ihrem Hirn und dem Körper von Awesome Kong würden eine unaufhaltsame Macht bilden und alle anderen Wrestlerinnen sollten sich warm anziehen.

Shawn Spears besiegte Brandon Cutler mit einem Running Death Valley Driver (3:13 Minuten)

Nach dem Match wollte Spears ihm einen weiteren verpassen, doch Joey Janela sorgte für den Save. Gestern bei "AEW Dark #5" hatte Spears eine Zigarette auf Janelas Zunge ausgedrückt, während er sie mit einer Zange fixierte.

Es folgte ein Hypevideo über Jon Moxley und Kenny Omega, in dem Moxleys Vergangenheit als Death Match Wrestler thematisiert wurde. Beide freuten sich auf das Lights Out Match am Samstag.

The Inner Circle (Chris Jericho und Sammy Guevara) besiegten Adam Page und Kenny Omega mit Jerichos Judas Effect gegen Page nach Eingriff von PAC (13:06 Minuten)

Nach dem Match wollte der Circle noch auf Page losgehen, doch Cody sorgte für den Save. Jericho und Jake Hager flüchteten auf die Rampe, wurden dort jedoch von MJF überrascht, der beide mit einem Steel Chair bearbeitete und Jericho wieder in den Ring beförderte, wo dieser die Cross Rhodes kassierte. Cody wollte gerade mit dem AEW World Title feiern, als Jon Moxley mit einer stacheldrahtüberzogenen Baseballkeule durch das Publikum in den Ring kam und sich mit Omega prügeln wollte. Plötzlich tauchten Santana und Ortiz auf und prügelten auf Omega und Moxley ein, bis die Young Bucks mit einer Superkick Party den Ring aufräumten. Die Massenschlägerei verlagerte sich Richtung Rampe und Omega konnte in letzter Sekunde verhindern, dass Matt Jackson von der Stage geschmissen wurde. Omega und Moxley kümmerten sich dann um Santana und Ortiz, nur um direkt im Anschluss wieder aufeinander loszugehen. Nick Jackson kam per Somersault vom Balkon geflogen und unter lauten "Holy Shit"-Chants ging Dynamite während der Massenschlägerei Elite vs. Inner Circle off-air.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag geht es dann mit dem PPV "Full Gear" weiter, die stets aktuelle Card könnt ihr euch jederzeit hier bei uns im Forum ansehen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz