Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.519 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.963 Biografien9.206 Teams und Stables3.991 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Shoots und Worked Shoots

Wenn das Wrestling der Wirklichkeit zu nahe kommt: in dieser Rubrik findet Ihr eine Auflistung von 62 der berühmtesten Shoots im Wrestlingbusiness. Shoots kommen extrem selten vor und werden auch normalerweise von Wrestlern vermieden, da sie das Karriereende bedeuten können, wenn ein Promoter den betreffenden Wrestler wegen des Shoots nicht weiter beschäftigt. Herzstück unserer Rubrik ist ein ausführlicher bebilderter Bericht von der Wrestling-Kriminalgeschichte schlechthin: dem Montral Screwjob.
Kapitel

26. März 2001: Vince rächt sich an alten WWFlern
Dies war eine ziemlich unterhaltsame Sache. Wir schreiben den 26. März 2001. Die WCW war gerade an die WWF verkauft worden und verlor dadurch ihre Sendeplätze auf den Turnerkanälen. Eine letzte Ausgabe gab es aber noch von WCW Monday Nitro: Die Night of the Champions. Die Sendung lief eigentlich ganz normal ab, bis darauf, daß Vince McMahon öfters reingeschaltet wurde und RAW und Nitro am Ende zusammengeschaltet wurden.

Das Interessante waren die Segmente, die bei RAW ausgestrahlt wurden, während Nitro gerade in der Werbepause war. Dann war grundsätzlich Vince McMahon zu sehen, der sich auf einem Monitor Ausschnitte von Nitro anschaute und Kommentare zu den ehemaligen WWFlern abließ, die die WWF im Streit verlassen hatten und daher nach dem Ende der WCW auf keinen Fall wieder bei der WWF unterkommen konnten.

Zuerst war Jeff Jarrett zu sehen. Vince sagte, Jeff Jarrett buchstabiere seinen Namen "J-E-Double F- J-A-Double R-E- Double T". Heute werde Vince ihn für Jeff buchstabieren. G-O-N-E!!! Hintergrund dazu ist, daß Jeff die WWF zusammen mit Vince Russo verlassen hatte, weil er einen negativen Verlauf seiner Karriere ohne Russo als Booker befürchtete. In seinen letzten WWF Tagen hielt Jarrett noch den WWF Intercontinental Title. Er kämpfte aber nur noch mit täglicher Bezahlung, da sein WWF Vertrag schon ausgelaufen war. Vince McMahon wollte nun, daß Jarrett den Titel beim nächsten PPV verliert. Jarrett forderte dafür aber angeblich 125000 Dollar, also eine Unsumme für ein Match. Das war seine Quittung.

In einer weiteren Nitro-Werbepause sah Vince einen Ausschnitt mit Animal. Er fragte William Regal, was wohl Animal vom neuen Besitzer der WCW halte. Das Animal nicht verpflichtet wurde, war dann auch kein Wunder. Road Warrior Hawk und Road Warrior Animal hatten in ihrer letzten WWF Zeit mehr als einmal Probleme mit Vince gehabt. Vor allem ärgerte es sie, daß sie nie den Titel bekamen. Ihr Problem war, daß die beiden alles andere als in der Form ihres Lebens waren und die Fans inzwischen ziemlich gelangweilt von ihnen waren. Die letzten Monate ihres Vertrages setzte Vince die beiden gar nicht mehr ein und sie durften zuhause sitzen und ihr Gehalt kassieren. Nachdem ihr Vertrag ausgelaufen war, regten sich Hawk und Animal furchtbar über Vince auf und brachten zum Ausdruck, wie sehr sie ihn doch haßten. Eins dieser Interviews mit Hawk findet Ihr übrigens in unserer Interviews-Rubrik.

Eine Werbepause später war dann gerade Totally Buff zu sehen. Vince lachte: Der Luger Express sei endlich zu Ende und Buff sei ge"stuffed" worden. Lex Luger war bei Vince durch sein Debüt bei Nitro in Ungnade gefallen. Es war die erste Nitro-Ausgabe und Luger hatte einen absoluten Überraschungsauftritt. Einen Abend zuvor war er noch mit Bezahlung auf täglicher Basis in einer WWF Show angetreten. Und Vince hatte von Lugers Wechsel in die WCW vorher nichts gewußt. Buff Bagwell bekam zwar später noch einen WWF-Vertrag, der wurde aber schon nach seinem ersten Match wieder aufgelöst, weil man mit seinem Backstageverhalten nicht zufrieden war.

In der letzten Werbepause machte sich Vince Dustin Rhodes lustig: Der sei einmal Goldust gewesen und wollte sich Brustimplantate machen lassen. Interessant: Auch diese Geschichte entspricht der Wahrheit.
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)