Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.644 Shows4.904 Titel1.530 Ligen28.164 Biografien9.222 Teams und Stables4.031 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Money in the Bank 2011

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 17. Juli 2011
VeranstaltungsortAllstate Arena in Rosemont, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl14.815
Theme Song Jim Johnston - Money in the Bank
KommentatorenBooker T, Jerry Lawler und Michael Cole
Buyrate195.000 Bestellungen
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 10
Notendetails
1
   
87%
2
   
7%
3
   
3%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (196)
Kämpfe bewerten
wadebarret
18.07.2011, 5:28 Uhr
Einloggen und zitieren
Der Mitb Sieg von Daniel Bryan war cool hat keiner damit gerechnet,aber selbst für einen erfolglosen Cash in einfach zu wenig Impact.

Erschlagt mich,aber war am Ende doch Sin Cara für den Sieg gedacht?
(und Daniel Bryan ist nur kurzfristig spontan eingesprungen)
Ich meine das macht null Sinn mit Daniel Bryan,auch wenns cool war,aber irgendwie
Total Lihin
18.07.2011, 5:33 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich gehe davon aus, dass die Verletzung von Sin Cara nur gespielt ist.

Bei Miz bin ich mir nicht sicher... das wäre schon extrem gut gesellt, wenn die Verletzung echt wäre.
 


Bei Sin Cara glaube ich definitiv nicht, dass die Verletzung nur geschauspielert ist. Sheamus stand ja bestimmt eine halbe Minute noch vor Cara, der verletzt am Boden lag und guckte deutlich irritiert. Ich schätze, dass die Verletzung echt ist.

Bei Miz bin ich mir auch nicht ganz sicher. Obwohl ich schon glaube, dass er wirklich verletzt ist, denn so unkontrolliert wie er gefallen ist und so wie er geschrien hat als er aufkam wirkte das äußerst echt. Und das Knie sah auch ziemlich angeschwollen aus.
Nathael
18.07.2011, 5:45 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Bei Sin Cara bin ich mir sehr sicher. Die Aktion war eindeutig geplant. Die Leiter schien Sollbruchstellen gehabt zu haben. Wenn man genau hingekuckt hat, konnte man in den aufgeknickten Stellen gesplittertes Holz sehen. Ich kenne keine Leitern, die mit Holzlatten gefüllt sind, es sei denn, diese Latten sollen das Konstrukt zusammenhalten.
Zumindest bezweifle ich, dass Sheamus die Powerbomb durch die Leiter vom Apron spontan ohne vorige Absprache gezeigt hat. Eine wundersame Wiederkehr nach der Aktion wäre unglaubwürdig gewesen. Anstatt Sin Cara dann sinnlos den Rest des Matches runliegen zu lassen, kann man der Aussagekraft wegen doch lieber den Kerl raustransportieren. Ich meine: Hallo! Da stand von vornherein ein Krankenwagen! Das gehörte zur Show.

Ich glaube die WWE will einen neuen Weg beschreiten. Sie will "echter" wirken. Da gehört dieser Sell einer angeblichen Verletzung dazu. Ich bin mir relativ sicher, dass wir Sin Cara recht schnell kuriert wiedersehen werden.
Lyrressa
18.07.2011, 5:49 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
CM hatte ich nicht als Sieger auf der Tippliste, Christian ebensowenig.

Klasse Matches, absolut unerwartete Ausgänge, sauberes Booking von A bis Z - ich staune. Das war nie und nimmer WWE, das war WWF der späteren 80er. Wichtig ist jetzt, dass sie den eingeschlagenen Kurs halten und in den Wochenshows die Fehden weiter stützen.
Total Lihin
18.07.2011, 5:56 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Bei Sin Cara bin ich mir sehr sicher. Die Aktion war eindeutig geplant.
 


Die Leiter war aus Holz, zumindest an der Bruchstelle, das war aber bei früheren MitB Matches mit solchen Stunts auch schon so. Und natürlich war die Aktion geplant, alles andere ist Unsinn. Aber auch bei einer geplanten Aktion kann sich ein Wrestler verletzen und sei es nur, wenn er ungünstig fällt. Warten wir einfach Freitag ab, dann wird sich ja zeigen, ob er nun verletzt ist oder nicht - ich hoffe auf jeden Fall, dass es nur Schauspiel war, auch wenn ich es nicht glaube
Eventus
18.07.2011, 6:07 Uhr
Einloggen und zitieren
Das Wachbleiben hat sich definitiv gelohnt, ein absolut traumhafter PPV. Allerdings muss sich McMahon nun den Vorwurf gefallen lassen, dass er selbst dafür verantwortlich ist, dass der WWE Title nun "weg" ist. Dass Cena nun wieder einmal gefeuert ist, sehe ich nicht so eng, er wird sowieso wieder kommen. Das hatten wir schon einmal und wirklich weg war er ja nie. Außerdem kann sich die WWE einen Verlust Cenas nicht leisten, es gibt eh schon zu wenig Faces. Ich hoffe nur, dass die Wrestler, die während der Show den "verletzten" spielen mussten, nicht wirklich ernsthaft verletzt sind. Speziell Sin Cara wünsche ich es.
element1975
18.07.2011, 6:08 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Unglaublich. Ich saß nach dem Mainevent sprachlos da. Sowas hab ich im Wrestling noch nicht erlebt. Sowas saugeiles. Ich bedaure jeden, der das nicht live sehen konnte. Mit Abstand der beste PPV der letzten Jahre. unglaublich. Einfach nur genial. WWE macht wieder Lust auf mehr.
Bryan und Rio MitB-Sieger: perfekt
Christian World Heavyweigth Champion: endlich
Punk WWE-Champ und flüchtet mit dem Titel aus der Halle: so unerwartet und darum soooooooo saugeil

Danke WWE für diese Nacht
 



Ich hatte heute so viel spass bei einem WWE PPV und weinte den euros für sky nicht mal ansatzweise eine Träne hinterher .. höchsten vor freude als ich sah das Punk wirklich eine Geniale Show nach der Show gebracht hatte... so einfach durch das publikum zu "smilen", nach so einem Furiosen Kampf... hut ab ..

Ich mag cena wirklich nicht aber heute passt er einfach in das konzept .. *auch ihm dank sag* xDD

jetzt muss der heutige tag nur noch Sonnig werden dann wirds noch "epic´er"
Nathael
18.07.2011, 7:51 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Das Wachbleiben hat sich definitiv gelohnt, ein absolut traumhafter PPV. Allerdings muss sich McMahon nun den Vorwurf gefallen lassen, dass er selbst dafür verantwortlich ist, dass der WWE Title nun "weg" ist. Dass Cena nun wieder einmal gefeuert ist, sehe ich nicht so eng, er wird sowieso wieder kommen. Das hatten wir schon einmal und wirklich weg war er ja nie. Außerdem kann sich die WWE einen Verlust Cenas nicht leisten, es gibt eh schon zu wenig Faces. Ich hoffe nur, dass die Wrestler, die während der Show den "verletzten" spielen mussten, nicht wirklich ernsthaft verletzt sind. Speziell Sin Cara wünsche ich es.
 


Ich denke mal, dass sich McMahon überhaupt nichts vorwerfen lassen muss. Der Titelverlust, sofern es denn wirklich einer ist war ja geplant. Der Großteil des WWE Univers hat nicht damit gerechnet. Was ist die Folge? Eine schöne Story, die sich wahrscheinlich bis Summerslam zieht - man bedenke, dass man wohl irgendwie die Kurve bekommen will, um wieder Rock vs Cena zu haben und Cena ist aktuell gefeuert. Daraus folgt, dass die buyrate für Summerslam jetzt ordentlich angeheizt wurde.

Spannend ist ja jetzt auch, wenn man den WWE Title konsequent entfernt, dass dann der Heavyweight Title die #1 im Business ist und D Bryan ist potenzieller Champion, Christian die aktuelle #1 der WWE. Dann wäre auch del Rio automatisch der Erste, der MitB nicht erfolgreich eingecasht hat - weil es nicht mehr geht. Raw wird interessant!

WWE, mit diesem PPV wurde sehr viel richtig gemacht.
LoD 3:16
18.07.2011, 8:03 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Innerhalb von vier Wochen hauen die drei US-Ligen mit "Best in the World", "Destination X" und "Money in the Bank" PPVs raus, bei denen man ja wieder richtig Spaß am Wrestling bzw. Sports Entertainment haben kann. Sehr schön
 


SEHR richtig!

Bryan mit dem Koffer, Christian holt den Titel zurück, CM Punk erobert ebenfalls den Gürtel.

Und Cena ist noch nicht gefeuert. Oder habe ich es überlesen?
Darth Schaffi
18.07.2011, 8:16 Uhr
Einloggen und zitieren
Was für ein sehr sehr geiler PPV. Nachdem MitB auch letztes Jahr einer der besten PPVs war, hat man es dieses Jahr wiederholen können. Doch diesmal waren die Fehden um die Gürtel viel viel besser.

Positiv:
+ Daniel Bryan gewinnt das SmackDown MitB Match+ geiles Match
+ Das RAW MitB Match mit Alberto als Sieger.
+ Henry wir weiter gepusht
+ Christian gewinnt den WH Titel sowie auch gutes Match
+ Der Punker gewinnt in einem klasse gebookten und spannenden Match den
WWE Titel von Cena

Neutral:
+/- Das Diven Match

Negativ:

- Die Zerstörung Christians nach dem Gewinn des Titels hätte nicht so übertrieben sein müseen.
Nathael
18.07.2011, 8:22 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Und Cena ist noch nicht gefeuert. Oder habe ich es überlesen?
 


Das ist korrekt. Die Stipulation wurde aber erfüllt. Ich könnte mir aber auch gut vorstellen, dass McMahon zurücktritt (kayfabe), da er letztendlich Cena den Titel gekostet hat. Der Sieg war ja leider alles andere als clean...
Bruiser2011
18.07.2011, 8:25 Uhr
Einloggen und zitieren
Seeeeehr gutes PPV...

Aber viel wichtiger: Ich habe so ein Gefühl, dass es einen neuen Titel-Gürtel gibt.
mumu
18.07.2011, 8:26 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Ich hatte lange Zeit mit mir gekämpft ob ich den PPV ordere oder nicht. Gott sei dank habe ich ihn letztlich live geschaut.

MitB SD!
Netter Opener mit schönen Aktionen. Sheamus gefiel mir hier sehr und auch seine Aktion gegen Cara sah schon happig aus. Mit Daniel Bryan hätte ich persönlich nicht gerechnet, finde ihn aber als Sieger perfekt.

Big Show vs. Henry
Auch hier fühlte ich mich gut unterhalten. Es war klar was einen erwartet und das hat man bekommen. Henry wird momentan ganz schön stark dargestellt. Seine Aktion nach dem Match sah schon echt übel aus und wurde von TBS überzeugend verkauft. Man hat echt gedacht das Big Shows Knöckel kaputt ist.

Bella vs. Kelly Kelly
War in Ordnung. Wenn die Matches nicht zu lang sind dann kann man sie sich auch anschauen. Wirkt zwar alles etwas tollpatschig aber es geht. BTW sollte einer den WWE Offiziellen mal sagen das Eve nicht auf hohen Schuhen laufen kann…

MitB RAW
Auch hier hat eigentlich alles gestimmt. Ein paar nette Spots dabei, auch hier sah die Verletzung von The Miz ziemlich realistisch aus, mal sehen was da im Nachhinein noch heraus kommt. Sollte Miz ausfallen war sein Run In entweder großes Kino oder Leichtsinn. Das AdR den Koffer holt hatte ich ja zumindest in meiner Prognose in Betracht gezogen. Das Finish war gut, auch wenn man zum Schluß ein wenig zu viele Leitern im Ring hatte. Das war ja ein reinstes Metall Knäuel im Geviert.

Orton vs. Christian
Klasse gebookt. Beide mit guter Leistung. Sie haben ohnehin eine gute Chemie im Ring. Das Ende war dann auch überraschend aber plausibel. Mal sehen wo man jetzt mit Orton hin will. Mit Christian als neuen Champ kann ich gut leben.

Cena vs CM Punk
Vorweg: für beide Worker, für das Booking und für das Publikum.
Solch Publikumsreaktionen habe ich ansatzweise bis jetzt nur bei Goldberg vs. Lesnar bei WM erlebt. In diesem Match hat einfach alles gestimmt. Man hat den Beiden genügend Zeit gegeben eine Geschichte zu erzählen.
Zuerst hab ich recht neutral das Match verfolgt, aber spätestens als Punk den STF von Cena in der Mitte des Rings gekontert hat und die Crowd explodiert ist hat auch mein Puls schneller geschlagen. Als Vince heraus kam, was klar war, und das Match abläuten wollte dachte ich schon das Schlimmste. Aber die Reaktion von Cena war stimmig und passte zur gesamten SL. Als Punk tatsächlich siegt, entfuhr mir dann auch ein YES. Das dann der Cash In folgen sollte war auch soweit zu erwarten, aber das Punk dann AdR einen Kick verpasst und flüchtet war unglaublich. Schön auch der Handkuss Richtung Vince bevor er endgültig durchs Publikum das Weite suchte. Das Schlussbild mit der Rückansicht Punks der oben vor dem Ausgang der Halle mit unglaublich vielen Fans den Titel in die Höhe reist war dann das I-Tüpfelchen. Wenn man überlegt das er eigentlich als Heel in dieses Match gegangen ist, ist dieser Verlauf schon irre.
So muss Wrestling aussehen. Das beste Match das ich seit Langem gesehen habe. Da hat einfach alles gepasst. Der Aufbau, die gesamte SL und dann dieses Match.

Also ich persönlich habe einen besseren PPV in seiner Gänze noch nicht gesehen.
Darth Schaffi
18.07.2011, 8:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Nun sollte es doch sicher sein, dass es nach Austin vs. McMahon eine Fehde zwischen dem Punker und Vince geben wird.

Was ich mich aber jetzt Frage bzw. worüber ich mir Gedanken gemacht habe nach diesem PPV Orgasmus: Sind Christian, CM Punk und Daniel Bryan wie ein Superstar im Jahre 2011 aussieht ? Steht das zweite W bei WWE wieder fürs Wrestling ?
Bruiser2011
18.07.2011, 9:05 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Was ich mich aber jetzt Frage bzw. worüber ich mir Gedanken gemacht habe nach diesem PPV Orgasmus: Sind Christian, CM Punk und Daniel Bryan wie ein Superstar im Jahre 2011 aussieht ? Steht das zweite W bei WWE wieder fürs Wrestling ?
 


Ganz ehrlich: Mir ist relativ Wurst, wie die sich selbst nennen, solange sie weiterhin solche Produktionen wie gestern abliefern ...
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite