Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.643 Shows4.904 Titel1.530 Ligen28.164 Biografien9.222 Teams und Stables4.031 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Money in the Bank 2011

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 17. Juli 2011
VeranstaltungsortAllstate Arena in Rosemont, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl14.815
Theme Song Jim Johnston - Money in the Bank
KommentatorenBooker T, Jerry Lawler und Michael Cole
Buyrate195.000 Bestellungen
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 10
Notendetails
1
   
87%
2
   
7%
3
   
3%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (196)
Kämpfe bewerten
Andrew Staunton
18.07.2011, 9:59 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Was für ein PPV ... Danke WWE! Hundemüde, aber selten so gut unterhalten worden .. Alles richtig gemacht!
Huti
18.07.2011, 10:14 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Absolut Hammer PPV! Ich kann die kommende Nacht nicht erwarten! Alles, aber auch wirklich alles richtig gemacht, mehr kann man dazu nicht sagen.
Sephirod
18.07.2011, 10:36 Uhr
vergab Note 2
Einloggen und zitieren
Ein wirklich starker PPV, als Daniel Bryan gewonnen hat dachte ich mir echt das heute Abend jedes Ergebnis offen ist. Krass das der American Dragon einen Money in the Bank Koffer hat, wenn er morgen gegen Punk eincashed drehe ich am Rad.
Daniel Prophet
18.07.2011, 10:56 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Vintage Jim Ross: "Really solid, compelling, old school wrestling match"
mumu
18.07.2011, 10:58 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ein wirklich starker PPV, als Daniel Bryan gewonnen hat dachte ich mir echt das heute Abend jedes Ergebnis offen ist. Krass das der American Dragon einen Money in the Bank Koffer hat, wenn er morgen gegen Punk eincashed drehe ich am Rad.
 


Daniel Bryan hat einen SD! MitB Koffer und Punk den WWE Title von RAW. Muss dich leider enttäuschen, ein Cash In ist wohl eher unwahrscheinlich.
Daniel Prophet
18.07.2011, 10:59 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Wenn Vince sagt, mach das, dann bleibt ihm wohl kaum was anderes übrig, es sei denn er wird auch zum Ausgestoßenen
Der Wrestling-Nerd
18.07.2011, 11:03 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Fand den PPV absolut genial, NOTE 1.
Aber eine Frage habe ich: War das Auto von Del Rio ein Lamborghini Gallardo? Kenne das Auto nur aus Need for Speed und es hat schon ne Ähnlichkeit, finde ich. Habe leider nicht mitgekriegt, ob die Kommentatoren das gesagt haben.

EDIT:

Zitat:
 


You made my day.

EDIT 2: Der "Unbekannte" ist Christians "Anwalt".
jerseyhool
18.07.2011, 11:10 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich bin - gelinde gesagt - sprachlos! Seit MONATEN rege ich mich über die belanglose Seifenoper namens WWE auf & rechne im Vorfeld dieses PPV auch dieses Mal mit einem kompletten Griff ins Klo (wie man seitens der Firma in der jüngsten Vergangenheit immer und immer wieder unter Beweis gestellt hat).
Doch Vinnie Mac straft mich Lügen & seine Angestellten & Booker liefern tatsächlich einen der besten PPV seit einer gefühlten Ewigkeit ab!
RESPEKT!!

Mal abgesehen vom Diven-Match, das mich in etwa so sehr interessiert wie Fussball - sprich gar nicht! - bekam ich eine Matchqualität geboten wie selten. Selbst Show vs Henry, den ich eigentlich als absoluten Stinker auf dem Plan hatte, wusste zu überraschen.
Hatten die Kreativen einen seltenen Moment der Offenbarung & wurden vom heiligen Zeitgeist beseelt?

Del Rio war keine Überraschung, Bryan dagegen schon. Ausserdem hätte ich nie mit einem Titelgewinn von Christian gerechnet. Und als dann noch Punk gewann, dachte ich schon, ich habe mich in der Liga geirrt!
Dazu war der Sieg auch noch clean, das sieht man auch nicht allzu oft, wenn Super-Cena verliert. Grosses Kompliment übrigens an Letztgenannten! Zwar nervt er mich nach wie vor, aber in diesem Kampf hat er erneut unter Beweis gestellt, dass unter dem langweiligen "U can't C me" trotz allem ein kompakter Wrestler steckt....

Kurze Bemerkung am Rand: Punk ohne Bart passt irgendwie nicht!

Und ich muss WWE wirklich loben, dass sie nicht den einfachen Weg genommen haben & Del Rio eincashen liesen. Damit hatte ich fest gerechnet. Aber nix da! Bin ja mal gespannt, wie diese Story weitergeht. De facto dürfte Punk verlängert haben, Vince würde NIEMALS einen Wrestler mit dem Titel ziehen lassen!
Grosses Lob noch an das Publikum, selten zuvor verschwammen die Grenzen zwischen Heel & Face dermassen. Das erinnerte ja schon fast an New York! Und das Buhkonzert gegen Cena bei dessen Einzug war heftig, habe ich auch selten gehört!

Mein einziger Kritikpunkt ist die Vorstellung der Kämpfer beim Main Event: ich finde es einfach unpassend, wenn die beiden bereits im Ring sind & dann erst angekündigt werden. Ich weiss, ist im MMA & Boxen gang & gebe, aber ich finde, im Wrestling passt es irgendwie nicht. Abgesehen davon ist Justin Roberts mit seinem gekünstelten Hochpitchen eine Pein für meine Ohren. Tony Chimel hat eine angenehmere Stimme....

Fazit: Toller PPV, teils (sehr) überraschende Sieger & CM Punk mit starker "Austin Attitude"-Tendenzen!
Bravo Vince, Bravo Booking-Team! Die neue Führungsteilung macht sich erstmals bezahlt & man probiert neue Pfade. Gefällt mir! Endlich hatte ich wieder dieses "Big Time"-Feeling! Gerne weiter so, dann wird die Liga wieder interessant & man kann sie sich wieder regelmässig ansehen...

PS: Vince mal wieder als "bösen" Boss zu sehen, der über Headset alles dirigiert & kommandiert, tat richtig gut! Diese Rolle passt ihm einfach & ich würde gerne mehr davon sehen!
Mr.Martens
18.07.2011, 11:11 Uhr
Einloggen und zitieren
Nun mal sachlich: Gerdae das Punkmatch überschattet sicher alles, aber es gibt genug zu mosern.

- sehr viele Upfucks in den MitB
- wie imme das Diva Match
- Henry vs Big Show war einfach langweilig, schlecht gebooked und viel zu langes "Nachspiel"
- noch mehr Upfucks im Raw MITB
- finish von Christian vs Orton eine FRECHHEIT

+ 2 seeeeeehr schöne Titelwechsel
+ Bryan als SD-Mitb- Sieger ne angenehme Überrascung
+ ADR als RAW-Sieger nicht überraschend, aber gut
+ sensationelle Crowd
+ Punk-Cena Match das vielleicht beste seit HBK vs Taker I


Klar überscheint das positive die negativen Punkte, aber erade das Booking im Orton-Christian-Match war zum ko***
Nightvision
18.07.2011, 11:17 Uhr
Einloggen und zitieren
Also zuerst: Sehr sehr guter PPV!
ABER.....ich habe so eine Befürchtung das heute bei RAW noch irgend eine Sch*** passiert. Erinnere mich immer noch an die Sache mit Christian und seinen Titelgewinn und sofortigen Verlust...ich fürchte das da heute noch was passiert.....
Daniel Prophet
18.07.2011, 11:20 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Mein einziger Kritikpunkt ist die Vorstellung der Kämpfer beim Main Event: ich finde es einfach unpassend, wenn die beiden bereits im Ring sind & dann erst angekündigt werden. Ich weiss, ist im MMA & Boxen gang & gebe, aber ich finde, im Wrestling passt es irgendwie nicht. Abgesehen davon ist Justin Roberts mit seinem gekünstelten Hochpitchen eine Pein für meine Ohren. Tony Chimel hat eine angenehmere Stimme....
 
Ähm, das ist im Wrestling auch völlig normal bei World Title Matches im Main Event.

Ich vermisse die WCW Main Events mit Michael Buffer
Bruiser2011
18.07.2011, 11:31 Uhr
Einloggen und zitieren
Das ist ein Bild von Punk´s Twitter-Seite:

Die Überschrift war:

“@WWEUniverse: It's 12:00 a.m. ... Do you know where your WWE Champion is? #MITB @CMPunk” The champ is...here:

http://yfrog.com/kkb09zyj
EvilBob
18.07.2011, 11:35 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Ich muss sagen, das war, für mich, der beste PPV seit ich wieder Wrestling verfolge (2007).
Auch wenn es einige versaute Moves gab, das lässt sich bei nem Multimen-Leitermatch kaum vermeiden.
Die unsauberen Moves bei Punk vs. Cena schieb ich einfach mal auf Cenas masse, den Brocken durch den Ring zu wuchten zehrt sicher an den Kräften, gleiches gilt für Cenas Moves an Punk. Wann hat man denn bitteschön Cena das letzte mal so aktiv und gefordert im Ring gesehen?
Man muss beiden ein großes Kompliment für dieses Match aussprechen. Cena hat es sogar geschafft einen Ordentlichen Teil des Publikums wieder hinter sich zu bringen, wenn auch kein Vergleich zu den Reaktionen die Punk gezogen hat. Und mit diesem Finish hatte ich eigentlich nicht gerechnet. Sehr gut gemacht, auch mit AdR fast-Cash-In. Die letzten 15min des PPV waren einfach nur nervenaufreibend.
Orton vs. Christian war schmückendes Beiwerk und auch im Ablauf bzw. Ende in ordnung.
Ich kann Christian wenig abgewinnen, es stimmt zwar, dass er ein guter - sehr guter Wrestler ist, aber es fehlt ihm dann doch etwas an Ausstrahlung. Als Face nur Egde´s Anhängsel und als Heel eher lachhaft. Mal schaun, wie er sich bzw seine Rolle sich weiterentwickeln.
Die MitB-Sieger sind auch so in ordnung. AdR war recht wahrscheinlich, Bryan hingegen nicht, aber man kann sich auf einen technisch anspruchsvollen Cash-In freuen. Wobei auch ihm zur Zeit etwas zum überzeugenden Champ fehlt.
Das Divenmatch war auch ansehlich. Ich weiß nicht, warum immer alle so fluchen, es sind nur 5-10min und die Zeit die sie bekommen nutzen sie inzwischen auch gut. Auch aus meiner perönlichen Respektive über die vergangenen 4 Jahre.
Zu Henry und Show kann ich nicht viel sagen, außer dass ich gespannt bin wohin es geht. Henry ist momentan wohl der stärkste/ überzeugenste Heel der WWE.

Alles in allem ein grandioser PPV.
Der Landrat
18.07.2011, 11:36 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Nun mal sachlich: Gerdae das Punkmatch überschattet sicher alles, aber es gibt genug zu mosern.

- sehr viele Upfucks in den MitB
- wie imme das Diva Match
- Henry vs Big Show war einfach langweilig, schlecht gebooked und viel zu langes "Nachspiel"
- noch mehr Upfucks im Raw MITB
- finish von Christian vs Orton eine FRECHHEIT
 


Unabhägnig davon, dass es so etwas wie Upfuck mMn überhaupt nicht gibt, was ist deine Definition dazu. Das eine Aktion unsauber ausgeführt wird, oder/und das eine Landung nicht wirklich glücklich aussieht. Im zweiten Fall stimme ich dir bei beiden MITB-Matches zu. Es sah teilweise gefährlich aus, aber das macht den Reiz dieser Matchart eben aus. Ansonsten habe ich gerade im SD!-Match nicht sehr viele verunglückte Szenen gesehen.

Am Diven-Match kann man fast immer meckern. Aber dazu solltest du vielleicht einen Tip annehmen und es so wie viele andere halten, diese Zeit zum WC-Gang nutzen.

Henry und Show wurde meiner Ansicht nach überraschend gut gebooked. Ich weiß nicht, was man zwei nicht übermäßig agilen Wrestlern erwarten will. Und das Nachspiel war meiner Meinung nach auch nicht zu lange, denn es soll den derzeitgen Status von Henry stärken, was durchaus als gelungen betrachtet werden kann.

Zum Ende des Christian / Orton Match habe ich bereits ein paar Posts weiter oben etwas geschrieben. Warum ist es eine Frechheit? Könntest du das näher erläutern? Ich sehe nicht, was daran unbedingt so falsch sein sollte, sondern eher einen Plan in der ganzen Geschichte.

Zitat:
Klar überscheint das positive die negativen Punkte, aber erade das Booking im Orton-Christian-Match war zum ko***
 
So, und wie fandest du jetzt den PPV? Also nicht sachlich, sondern deine Meinung zum Gesamtpaket.
chris-benoit-fan-forever
18.07.2011, 11:37 Uhr
vergab Note 3
Einloggen und zitieren
positiv:
-Christian endlich wieder champion (hoffentlich diesmal länger als beim letzten mal)
-Henry siegt über show
-Kelly behält den titel
-del rio MITB winner von raw

Negativ:
-Boring Bryan gewint den koffer soll das ein witz sein? sollte der champion werden dann schau ich mir keine wwe mehr an
-punk/cena/vince mich interesiert das ganze nicht die bohne sorry leute nachdem raus war das es eine story line ist und punk eine woche später wieder eingestellt wurde war das ganze für mich nur noch uninteresant das einzig positive an der sache ist das cena hoffentlich mal ne pause macht und nicht weiter nervt

Note: 3
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Popsänger stürmen die Charts, auch bei Genickbruch werden täglich die beliebtesten Wrestler ermittelt. Anhand der Klickzahlen auf die Profile generieren wir diese Charts, in denen sich einerseits oft Newcomer finden, andererseits aber auch Fixpunkte wie The Undertaker, der sich regelmäßig für Phasen von einem halben Jahr und mehr an der Spitze der Rangliste hält. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite