Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.655 Shows4.905 Titel1.530 Ligen28.165 Biografien9.223 Teams und Stables4.031 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Money in the Bank 2011

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 17. Juli 2011
VeranstaltungsortAllstate Arena in Rosemont, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl14.815
Theme Song Jim Johnston - Money in the Bank
KommentatorenBooker T, Jerry Lawler und Michael Cole
Buyrate195.000 Bestellungen
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 10
Notendetails
1
   
87%
2
   
7%
3
   
3%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (196)
Kämpfe bewerten
MatiOne
18.07.2011, 15:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Bin grad aufgestanden.. ein hammer PPV gestern nacht. 1+ mit sternchen!.
smackdown mitb match ein wenig besser als der von raw. obwohl die jungs auch was drauf hatten.

ACHJA: ist es jemanden aufgefallen das CM Punk anfangs die selben moves benutzt hat, wie Cena ?
irish whip, leapfrog, hiptoss, dropkick? Und danach hat er zu Cena schön gerinst.
Einfach Episch ;D
Heute WWE Raw.. wird ne heiße ausgabe.
(sry für fehlende groß und kleinschreibung bin grad halbtot)
Southern Sensation
18.07.2011, 15:07 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Kurze Frage, weil das i.wo auf ner Seite stand: Wo genau waren eig. Ace Steel und Colt Cabana? Es hieß, sie hätten ein- oder zweimal mit Punk abgeklatscht, hatte aber nix gesehen.
 


Punk stand zum Beispiel bei Cenas Entrance die ganze Zeit bei Ace und Cabana. Außerdem klatschte Punk einma mit Cabana ab und einmal mit irgendeiner Frau die wohl auch mit ihm befreundet ist (glaube kurz nach dem Suicide Dive auf Cena). Einfach bei Cenas Entrance nochmal drauf achten.
Nathael
18.07.2011, 15:10 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
unsaubere Aktionen:
- Sheamus und Wade bekommen Slater nicht richtig mit der Leiter hoch, Slater rettet durch Balance die Aktion
- Miz kann sich nicht vernünftig am Koffer festhalten und zerstört sich vllt. sein Knie
- Truth bekommt die Leiterwippe nicht richtig hin
- Rey fällt mit der Leiter nicht wie vermutlich geplant aus dem Ring, sondern in del Rio, was das Finish optisch unschön gemacht hat (wobei Rey paralysiert auf der Leiter bleibend und nicht das Finish rettend auch authentisch war!)
- Kelly hätte fast ihre Hurricanerana versaut, die Kraft von der Bella hats gerettet
- Punk bekommt den Salto aus dem AA nicht sauber hin
- Punk bekommt den Salto aus der Backdrop Bomb nicht sauber hin
- Slater fällt fast von Seil, bevor Barrett ihn angreifen konnte
- Punks Moonsault war von der Landung her einfach Mist und hat eventuell Cena am Knie verletzt (zumindest hat Cena das das ganze Match über gut gesellt)

Ich bin Punk-Fan, aber heute war er nicht wirklich in Topform - und das lag sicherlich nicht (nur) an Cena. Schön zu sehen, dass auch ein Punk nervös sein kann.
Und trotzdem war das Wrestling in diesem PPV außerordentlich gut! Weltklasse! Dieser PPV war Weltklasse, hatte aber nur 2 Storylines zu bieten. Trotzdem landet er von der Benotung auf Platz 1 auf dem Board. Spricht für die Akteure und das MitB-Konzept.
Hagenwerder
18.07.2011, 15:10 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Ich fasse es nicht ich dachte am Ende das es Alberto machen wird und sich den Titel zurück holt, aber Punk haut ihn um und verschwindet... GEIL!!!!! Davor dacht ich schon beim 2. STF ist Schluss aber die Wendungen in diesem Match waren atemberaubend! Einzig die gespielte Verletzung von The Miz war blöd, erst dachte ich es ist echt und danach war es nur wieder Matchstory aber das war das Einzigste, der Rest der Hammer! Dieser PPV kommt in meine Top 10 PPV’s ever! Dazu noch der Ausgang der anderen Matches z.B. Christian, Respekt WWE! Nur weiter so dann sind wir zufrieden
Dr. Pepper
18.07.2011, 15:14 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
(1) "Senor Dinero en el Banco", mMn seit langer Zeit die beste Schlagzeile auf WWE.com
 


Ich fand diese Phrase auch sehr lustig, war aber überrascht, das es von Cole kam.
Normalerweise ist doch Booker für Schäfer/Zapf-artige Verhunzungen zuständig
Wobei sich dessen Fav-Five mittlerweile auch zum Running-Gag entwickeln, da sie sich, wie Cole so passend anmerkte alle 5 Minuten ändern.

Was mir übrigens wieder sehr negativ auffiel ist das Fehlen von Ricardo Rodriguez, wo steckt der Junge eigentlich?
ghost
18.07.2011, 15:16 Uhr
Einloggen und zitieren
Das Finish des Raw-MitB war mir auch beim sehen gleich aufgefallen. Dass das so nicht geplant war, sah man zum Beispiel deutlich an del Rios verzweifeltem Versuch, Rey noch in die andere Richtung zu kippen. Aber am Ende hat er es noch gut gerettet, schnell die Leiter wieder aufgestellt und den Koffer abgehängt. Und dass Rey sich einfach hat weiterkippen lassen war imo auch nicht das schlechteste was er machen konnte. Alles andere, wie zum Beispiel zu versuchen sich noch in die andere Richtung kippen zu lassen, hätte wohl noch deutlich schlechter ausgesehen.

Bei Punk vs Cena waren einige Aktionen unsauber, aber keine davon hat dem Match sehr geschadet. Auch das auf die Beine fallen lassen nach dem AA sah meiner Meinung nach gar nicht so schlecht aus.

Die einzige Aktion die eventuell so richtig schief ging war Sheamus Powerbomb durch die Leiter. Das sah sehr übel aus, und auch an dem Blick von Sheamus konnte man sehen, dass da wohl etwas passiert ist. Er hat kurz wirklich nicht gewusst, wie er jetzt weitermachen soll, nachdem er Cara hat liegen gesehen.
dark-crow
18.07.2011, 15:25 Uhr
vergab Note 3
Einloggen und zitieren
Also ich weiß nicht was ihr alle so für einen Aufstand macht. Man könnte meinen das ihr alle zum Teil wieder zu kleinen Marks wurdet als ihr den PPV gesehen habt, bloß weil ein Ergebnis kam, das ihr euch wohl gewünscht habt.^^ Ich verfolge seit einiger Zeit WWE hauptsächlich noch schriftlich und sehe nur ab und zu die Shows, weil meist eh alles nach Schema-F abläuft und diese Showergebnisse fand ich jetzt auch nicht alle so verdammt überraschend.(trotz oder gerade wegen des Hintergrundwissens.) Das einzige was überraschend scheint das sich Vince nun endlich das Wissen zu nutzen scheint und kontrolliert eine Story vorführt die gemacht für Smartmarks sind. Im Endeffekt zwar klar besser als einfach den Titel bei Cena zu belassen und es bei einem langweiligen Ende zu belassen aber trotzdem...Ich bezweifel das WWE diese Richtung weiter geht.
Miss Mizanin
18.07.2011, 15:27 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
unsaubere Aktionen:
- Sheamus und Wade bekommen Slater nicht richtig mit der Leiter hoch, Slater rettet durch Balance die Aktion
- Miz kann sich nicht vernünftig am Koffer festhalten und zerstört sich vllt. sein Knie
- Truth bekommt die Leiterwippe nicht richtig hin
- Rey fällt mit der Leiter nicht wie vermutlich geplant aus dem Ring, sondern in del Rio, was das Finish optisch unschön gemacht hat (wobei Rey paralysiert auf der Leiter bleibend und nicht das Finish rettend auch authentisch war!)
- Kelly hätte fast ihre Hurricanerana versaut, die Kraft von der Bella hats gerettet
- Punk bekommt den Salto aus dem AA nicht sauber hin
- Punk bekommt den Salto aus der Backdrop Bomb nicht sauber hin
- Slater fällt fast von Seil, bevor Barrett ihn angreifen konnte
- Punks Moonsault war von der Landung her einfach Mist und hat eventuell Cena am Knie verletzt (zumindest hat Cena das das ganze Match über gut gesellt)
 


Sorry, aber wenn du als Heel dermaßen abgefeiert wird (und das wäre nicht nur in seiner Heimatstadt so gewesen), ist es klar, wenn man da geplättet ist und mit sich und seinen Emotionen zu kämpfen. die Emotionen waren ja auf beiden Seiten reichlich vorhanden, von daher finde ich das i.O. so.
Da sollte man nun nicht kleinkariert sein.



Zitat:
Was mir übrigens wieder sehr negativ auffiel ist das Fehlen von Ricardo Rodriguez, wo steckt der Junge eigentlich?
 



Er hat fröhlich vor sich hingetwittert, scheinbar ist er momentan auch nicht bei den FCW-Tapings da. Scheint sich wohl wirklich verletzt zu haben. Schade, der Junge ist super.
Thorn Hallis
18.07.2011, 15:28 Uhr
Einloggen und zitieren
Wäre ja traumhaft, wenn Vinnie Mac heute Abend die Brand-Beschränkung der MitB Koffer aufhebt und Danielson auf die Jagd nach Punk schickt. Ala "Du bist auch ein Indy Wrestler, Du weißt wie Punk tickt, also fass!".
Seelenloser Stahlbolzen
18.07.2011, 15:30 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Falls sich Sin Cara und Miz nicht wirklich verletzt haben sondern das alles auch ein Work ist, haben die beiden noch mehr Respekt verdient. Falls es doch was ernstes ist, natürlich gute Besserung an die beiden. Sie werden sehr gebraucht.
 


Zitat:
Zumindest bei Cara sollte es sich um nicht mehr als Story handeln:

Zitat:
WWE has suspended Sin Cara for 30 days due to a failing a Wellness test. That explains the angle that they shot last night.
 
 
Nathael
18.07.2011, 15:33 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Also ich weiß nicht was ihr alle so für einen Aufstand macht. Man könnte meinen das ihr alle zum Teil wieder zu kleinen Marks wurdet als ihr den PPV gesehen habt, bloß weil ein Ergebnis kam, das ihr euch wohl gewünscht habt.^^ Ich verfolge seit einiger Zeit WWE hauptsächlich noch schriftlich und sehe nur ab und zu die Shows, weil meist eh alles nach Schema-F abläuft und diese Showergebnisse fand ich jetzt auch nicht alle so verdammt überraschend.(trotz oder gerade wegen des Hintergrundwissens.) Das einzige was überraschend scheint das sich Vince nun endlich das Wissen zu nutzen scheint und kontrolliert eine Story vorführt die gemacht für Smartmarks sind. Im Endeffekt zwar klar besser als einfach den Titel bei Cena zu belassen und es bei einem langweiligen Ende zu belassen aber trotzdem...Ich bezweifel das WWE diese Richtung weiter geht.
 


Man muss den PPV gesehen haben, um das zu verstehen. Wrestlerisch war das einfach sehr, sehr gut, trotz diverser Fehler. Die Ergebnisse sind nur die Kirsche für diese geile Torte.
Wie schon mehrfach erwähnt war das Cena/Punk Match sowohl von den Moves als auch von der Story her großartig und Anwärter auf das Match of the Year, zumindest mMn.
Und MitB ist schon immer großartig gewesen. Davon gleich zwei Matches zu haben und diese auch schön auschoreographiert zu sehen, war super. Die erwähnten Fehler waren durch Aktionen wie Airbourne von der Leiter auf alle stehenden Gegner, die Powerbomb von Sheamus an Sin Cara durch die Leiter und nicht zuletzt Punks Moonsault und Toprope Frankensteiner mehr als ausgeglichen!
Nathael
18.07.2011, 15:37 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Sorry, aber wenn du als Heel dermaßen abgefeiert wird (und das wäre nicht nur in seiner Heimatstadt so gewesen), ist es klar, wenn man da geplättet ist und mit sich und seinen Emotionen zu kämpfen. die Emotionen waren ja auf beiden Seiten reichlich vorhanden, von daher finde ich das i.O. so.
Da sollte man nun nicht kleinkariert sein.
 


Sry für Doppelpost, wollte nochmal dazu sagen, dass ich die sehr gut verkraften konnte. Ich wollte dem anderen Poster nur aufzeigen, dass es mehr als 2 Fehler gab.

Zitat:
Zitat:
Zumindest bei Cara sollte es sich um nicht mehr als Story handeln:
 
 


Zitat:
Booker T Mode: I told you so...
 
Dr. Pepper
18.07.2011, 15:42 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Zitat:
Zumindest bei Cara sollte es sich um nicht mehr als Story handeln:
 
 


Dann aber Hut ab vor der schauspielerischen Leistung, ich habs ihm abgekauft.
Wobei ich ja eh schon sagte, das ich mir eine echte Verletzung nicht recht erklären konnte, da der Spot imo fehlerfrei von Sheamus und Cara geworked wurde.

Zitat:
Da fänge die WWE-Karriere von Cara aber ja schon gut an, wenn er jetzt schon wegen der Policy Probleme bekäme.

Das dürfte dem, ohnehin lächerlichen, Push erstmal einen Riegel vorschieben und er wird nach der Rückkehr hoffentlich auch endlich mal ne Niederlage einstecken müssen.
Diese Unbesiegbarkeit ist aber auch furchtbar, frag mich eh die ganze Zeit warum man ihn nicht mal verlieren lässt.

EDIT: Mir wurde gerade mitgeteilt, das der Gesichtslose bei SD! in der Tat schonmal clean gegen Christian verloren hat, insofern ändert sich die Formulierung von "endlich mal" in "endlich mal wieder"

BTW auch gleich ne passende Erklärung für die Beleuchtung während der Cara-Matches, soll ja einige Substanzen geben, nach deren Einnahme man recht lichtempfindlich ist
 
WCW-Präsident
18.07.2011, 16:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Und Raw wird auch gut......alleine weil Cena wohl heute gefeuert wird...
Punkomaniac
18.07.2011, 16:09 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
So, der Senf quillt hier ja schon über, aber ein bisschen Platz für meinen Senf ist sicher auch noch da. Ich war von 02:00 bis 05:00 dabei. Ich habe drei Stunden live gesehen, wie Geschichte geschrieben wurde. Bis auf ein paar winzige Kleinigkeiten war es einfach surreal.


Das Smackdown-MitB-Match:
Geiles Match! Was da die acht VERRÜCKTEN gezeigt haben, war einfach krass! (Hoffentlich ist Sin Cara nicht wirklich verletzt!!! Wenn er nur Prellung hat und nicht mehr, dann hat er es sehr gut, fast schon zu gut verkauft! Edit: Er hat es gut verkauft.) Allein schon vor diesem Opener kann ich mich verbeugen. Die haben sich für mich – natürlich nicht nur für mich alleine – den A**** aufgerissen und ihre Körper malträtiert, um mich zu unterhalten – mit Erfolg.

WWE Divas-Titel-Match - Brie Bella vs. Kelly Kelly:
Ein kurzes, aber ordentliches Match der beiden. KellyKelly weiterhin als Championesse find ich sehr gut. Ich mag sie einfach. ALLERDINGS kann ich auch andere verstehen, die die richtigen Wrestlerinnen als Titelträgerinnen sehen wollen. Das gab es noch vor einiger Zeit und ich hätte auch nichts dagegen, wenn Gail Kim, Beth Phoenix, Natalya, (Awesome Kong) und auch eine Melina den Titel beim nächsten PPV halten/gewinnen würden. Bessere Matches möchte auch ich sehen!

Big Show vs. Mark Henry:
Das wäre eigentlich für mich der Toilettengang gewesen; zum Glück war er es nicht. Ansonsten hätte ich das harte Match der beiden Kolosse verpasst. Mark Henry ist schon geisteskrank. Momentan scheint er für mich wirklich unaufhaltsam. Mal sehen, was die WWE mit Henry weiter vorhat. Weiter so!

Das RAW-MitB-Match:
Im Grunde kann ich dazu das gleiche wie über das SD-Match schreiben. Geiles Match! Was da die acht VERRÜCKTEN gezeigt haben, war einfach krass! (Hoffentlich ist The Miz nicht wirklich verletzt!!! Die Landung sah schon irgendwie merkwürdig aus.) Auch hier haben sich die acht für mich – und wieder natürlich nicht nur für mich alleine – den A**** aufgerissen und ihre Körper malträtiert, um mich zu unterhalten – auch hier mit Erfolg.

WWE World Heavyweight Titel-Match - Christian vs. Randy Orton:
Wieder ein sehr gutes Match der beiden. Christian konnte einem am Ende echt leid tun. Ich hoffe allerdings, dass Randy Orton weiterhin Face bzw. Tweener bleibt. Die Aussetzer machen ihn einfach immer wieder auf’s neue interessant. Das Ende nach dem Ende war schon echt klasse, für manche Augen vielleicht schon etwas angsteinflössend. Alles in allem sehr gut. Und Christian hat jetzt schon zum zweiten Mal einen der großen Titel in der WWE – mutig, aber für mich persönlich einfach nur genial.

WWE Titel-Match - CM Punk vs. John Cena:
Dazu muss ich nicht viel schreiben! ICH HABE ES LIVE GESEHEN UND WAR DABEI; meine Nachbarn aus dem Erdgeschoss eines vierstöckigen Mehrfamilienhaus(ich wohne im vierten Stock) haben mich wieder lachend gefragt, ob ich Wrestling geguckt habe; ich lese hier das Ergebnis und kriege eine Gänsehaut nach der anderen; und für die restlichen Emotionen muss ich mir hier nur die Kommentare zum Main Event durchlesen! GEIL!!!


Fazit: Ohne Worte - außer den sechs hier!

P.S.: Für so einen PPV sollte es hier eigentlich eine "1+"-Taste geben.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite