Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

374.838 Shows4.799 Titel1.524 Ligen27.654 Biografien9.117 Teams und Stables3.913 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Superstars #151

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 1. März 2012
Theme Song Adelitas Way - Invincible
KommentatorenJosh Mathews, Matt Striker und Scott Stanford
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5101
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
17%
5
   
50%
6
   
33%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Santino Marella vs. Curt Hawkins (mit Tyler Reks)
Zu Beginn drängte Santino seinen Gegner in die Ringseile und versuchte dann die Cobra, woraufhin Hawkins sich nach draußen verzog. Im Ring legte Santino ihn um und ging dann in die Offensive, wobei er auch etwas Comedy zeigte. Dann befreite Hawkins sich aus einem German Suplex-Versuch und griff an, wobei er auch zwei Comebackversuche von Santino unterband und ihn aus dem Ring schickte, womit es in die Werbung ging. Nach dieser war Hawkins im Ring immer noch am Drücker und Santino versuchte verzweifelt in die Offensive zu gehen, wurde aber weiter bearbeitet, bis er einem Splash in der Ecke auswich. Dann wurde er allerdings von Reks abgelenkt und Hawkins verpasste ihm eine Clothesline für 2. Einen Snapsuplex-Ansatz konnte Santino anschließend in eine Brücke für 3 verwandeln.
Sieger: Santino Marella


Es folgte die Ankündigung des Raw-Rebounds und ein sehr schickes Videopackage zu Triple H vs. The Undertaker, in welchem sich auch mehrere Superstars äußerten.

Alicia Fox vs. Beth Phoenix
Der Beginn gehörte Phoenix und Fox kämpfte sich ganz kurz zurück, wurde dann aber vernichtet, bis sie in der Ecke ausweichen konnte und sogar einen Dropkick hinkriegte. Nach einem Springboard Kick aus der Ecke plus Cover sollte der Axe Kick folgen, doch Phoenix wich aus und zeigte den Glam Slam zum Sieg.
Siegerin: Beth Phoenix

Es gab eine weitere Ankündigung des Raw-Rebounds.

The Great Khali vs. Jinder Mahal
Vor dem Match legte Mahal wieder seinen Turban in die durchsichtige Schutzbox. Im Match selber wurde er vernichtet, konnte dann aber Khalis Kopf auf die Seile ziehen und einen DDT für einen 2 Count zeigen, wonach er Khali weiter bearbeitete, aber dieser konnte ihm in der Ecke einen Ellbogenschlag verpassen und nach dem Brainchop pinnen.
Sieger: The Great Khali

Dann war es Zeit für ein Be a Star-Video und den Rückblick auf die Promo von John Cena und The Rock bei Raw, womit Superstars endete.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Schon vor der Action im Ring veranstalten die meisten Wrestler eine Show mit ihrem Einzug. Musik gehört da ebenso dazu wie Luft zum Atmen. Wir haben uns bei Genickbruch bemüht die Texte zur Musik zu sammeln und für unsere Leser in einer umfangreichen Rubrik aufzubereiten. Wühlt euch durch hunderte Themes und lest nach, welche Worte euren Lieblingswrestler am Weg zum Ring begleiten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite