Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.380 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.962 Biografien9.206 Teams und Stables3.989 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Superstars #157

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 12. April 2012
Theme Song Adelitas Way - Invincible
KommentatorenJosh Mathews, Matt Striker und Scott Stanford
RingrichterJustin King, Mike Chioda und Rod Zapata
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
50%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Kofi Kingston vs. Curt Hawkins (mit Tyler Reks)
Bereits in den Anfangssekunden wollte Kofi den Trouble in Paradise zeigen, allerdings wich Hawkins aus. Der Beginn gehörte dem Jamaikaner, er zeigte einen Big Splash und eine Hip Toss. Nach einer kurzen Zwischenoffensive packte Kingston einen Back Elbow, einen Dropkick und eine Clothesline aus, die Hawkins aus dem Ring schickte. Dort durfte er noch einen Suicide Dive einstecken. Zurück im Ring gelang ihm jedoch ein Knee Strike, als Reks Kofi ablenkte. Nach der Werbepause hatte Curt einen Headlock angesetzt, den er, von ein paar Aktionen unterbrochen, auch immer wieder auspackte. Erst nach langer Zeit kam Kofi mit einem Kick zurück und zeigte einen Crossbody vom dritten Seil. Es folgte ein Dropkick und der SOS für einen Nearfall. Eine Springboard Aktion konterte Hawkins jedoch in eine Art Spinning Bodyslam für einen Two-Count. Danach setzte es aber aus dem Nichts den Trouble in Paradise und damit den Three-Count für Kofi.
Sieger: Kofi Kingston


Ein Einspieler zur neuen „You think you know me“ DVD über Edge wurde gezeigt.

Brie Bella (mit Nikki Bella) vs. Kelly Kelly
Die Bellas bekamen keinen Entrance und sahen auch zu Beginn kein Land. Brie's Kopf wurde außerhalb des Rings mehrfach auf den Boden geschlagen und sie bettelte danach im Ring um Gnade. Den Handschlag verweigerte die aggressiv auftretende Kelly² aber und zeigte statt dessen einen Tritt auf die Hand. Anschließend sollte die Huracanrana folgen, allerdings konterte Brie diesen Move in einen Sidewalk Slam. Danach dominierte die Bella eine Weile mit diversen Haltegriffen, bis sich Kelly mit einer Hip Toss befreite, eine Thesz Press und ihre Huracanrana zeigte. Es folgte der Back Elbow und ein Running Bulldog, welcher allerdings nur einen Nearfall brachte. Aus dem Nichts setzte Brie den Bella Buster an, jedoch konterte Kelly in eine Bridge für den Pinfall.
Sieger: Kelly Kelly

Ein Trailer zum WWE YouTube Channel folgte, genauso wie ein ausführlicher Rückblick auf das Match zwischen Triple H und The Undertaker bei WrestleMania.

Jinder Mahal vs. Ezekiel Jackson
Der Turban nahm wie immer in der durchsichtigen Box Ringside Platz. Mahal provozierte Zeke mit einer Backpfeife, allerdings brachte das Jackson nur in Rage und er spielte alle Kraftvorteile aus. Einer Clothesline konnte er jedoch ausweichen, was ihm einen Vorteil für die nächste Zeit brachte. Unter anderem zeigte er einen Russian Legsweep für einen Nearfall. Irgendwann wurde das der Personification of Domination aber zu dumm und er drehte auf. Es folgten Clotheslines, bevor er wieder von einem Knee Strike nieder gestreckt wurde. Danach folgte der Camel Clutch und das brachte Jackson zum Austappen.
Sieger: Jinder Mahal

Ein Trailer zur B A Star Kampagne folgte und dann kam der Mainevent, welcher aus einem ausführlichen Rückblick auf die John Cena - Brock Lesnar Fehde bestand.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Mark Franley
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite