Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

375.001 Shows4.803 Titel1.524 Ligen27.655 Biografien9.117 Teams und Stables3.914 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Superstars #166

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 14. Juni 2012
Theme Song Adelitas Way - Invincible
KommentatorenJosh Mathews, Matt Striker und Scott Stanford
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
50%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (4)
Kämpfe bewerten
Zack Ryder vs. Michael McGillicutty
Die Beiden starteten mit Chain-Wrestling, wobei Ryder Vorteile hatte und sich McGillicutty in die Seile flüchte. Nach einer Ohrfeige von McGillicutty ging Ryder in die Offensive und beförderte seinen Gegner schließlich nach draußen, wohin er mit einem Crossbody folgte. McGillicutty übernahm mit einem DDT auf den Apron das Kommando und kontrollierte nun das Geschehen. Ryder kam schließlich mit einem Face Slam ins Match zurück, musste aber im nächsten Moment einen Neckbreaker auf das oberste Seil einstecken. Es ging in eine Werbepause, nach der McGillicutty immer noch am Drücker war. Mit einem Elbow Drop vom 2. Seil verfehlte McGillicutty seinen Gegner, der daraufhin in die Offensive ging. Nach einem Missile Dropkick und dem Running Forearm setzte es den Broski Boot, der jedoch nur einen 2-Count brachte. Ryder versuchte nachzulegen, wurde aber von McGillicutty mit einem Saito Suplex gestoppt. Einen Vertical Suplex konterte Ryder mit einem Neckbreaker und verbuchte einen weiteren 2-Count. Anschließend sollte es den Rough Ryder geben, der jedoch erst im 2. Anlauf den Weg ins Ziel fand.
Sieger: Zack Ryder


Es folgte ein Videopackage zur Auseinandersetzung zwischen Big Show und John Cena.

The Usos (Jey Uso und Jimmy Uso) vs. Prime Time Players [3] (Darren Young und Titus O'Neil)
Die Usos übernahmen vom Start weg das Kommando und ließen Darren Young nicht den Hauch einer Chance. Erst eine Ablenkung von Titus konnte das Blatt wenden. In den nächsten Minuten konzentrierten sich die Heels mit ihren Attacken vornehmlich auf Jeys lädiertes Knie und isolierten ihn in ihrer Ringecke. Nach einem Back Drop gelang Jey der Wechsel zu Jimmy, der Young mit einem Samoan Drop abfing und ihm den Running Butt Splash verpasste. Beim Cover griff Titus ein, entledigte sich dem ebenfalls heranstürmenden Jey, wurde aber seinerseits von Jimmy nach draußen befördert. Darren Young nutzte die Ablenkung und attackierte Jimmy. Titus wechselte sich anschließend selbst ein und pinnte Jimmy nach einer Kombination aus Backbreaker und Elbow Drop.
Sieger: Titus O'Neil und Darren Young

Es folgte Werbung für die "ECW – Unreleased, Vol. 1"-DVD sowie der RAW Rebound.

Justin Gabriel vs. Hunico
Hunico versuchte Gabriel zu Beginn mit Chain-Wrestling zu kontrollieren, doch der zeigte ihm, das er nicht nur fliegen sondern auch am Boden arbeiten kann. Es folgte eine Serie schneller Konter, an dessen Ende Gabriel Hunico nach draußen beförderte und mit einem Suicide Dive folgte. Im Ring setzte Gabriel weiter nach und verbuchte mehrere Nearfalls. Er konzentrierte sich dabei mit seinen Attacken auf Hunicos linken Arm. Hunico gelang es schließlich Gabriel in die Ringecke zu schieben und ihm dort einige Chops zu verpassen, doch Gabriel übernahm schnell wieder das Kommando, sprang dann jedoch bei einer Springboard Aktion in einen Dropkick von Hunico. Anschließend ging es in eine weitere Werbepause. Nach dieser kontrollierte Hunico das Geschehen und konzentrierte sich mit seinen Attacken auf Gabriels Arm und Ellenbogen, dessen Verletzung Gabriel geraume Zeit zum Zuschauen zwang. Der Südafrikaner kam mit einem Backflip in einen Reverse DDT ins Match zurück und ging nun seinerseits wieder in die Offensive. Hunico stoppte ihn mit einem Deadlift Suplex, lief dann aber in einen Michinoku Driver. Gabriel wollte anschließend den 450° Splash zeigen, doch Hunico verhinderte dies und zeigte seinerseits einen Fisherman Suplex. Gabriel ging mit einem Enzuigiri erneut in die Offensive und stieg erneut zum 450° Splash auf das oberste Seil. Hunico verhinderte dies erneut und beendete, nach einem Eingreifen von Camacho, mit einer Hurracanrana in eine Victory Roll das Match.
Sieger: Hunico

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite