Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.206 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Superstars #181

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 27. September 2012
Theme Song Adelitas Way - Invincible
KommentatorenJosh Mathews, Matt Striker und Scott Stanford
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
100%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Kämpfe bewerten
Heath Slater vs. Yoshi Tatsu
Slater hatte seine Kollegen mit dem wechselnden Bandnamen dabei und staunte erst einmal über die Geschwindkeit der Aktionen, die ihm der Japaner verpasste. Nachdem Jinder Mahal den Referee ablenkte, brachte sich Slater in eine bessere Position und dominierte in der Folge. Als Yoshi ein Comeback starten wollte, war er zu ungestüm, verfehlte Slater bei einem Splash in die Ecke und wurde gepinnt.
Sieger: Heath Slater


Ted DiBiase Jr. vs. Michael McGillicutty
Nach einem ausgeglichenen Beginn sorgte McGillicutty mit einem Bump aus dem Playbook seines Vaters für das erste nostalgische Highlight. DiBiase clotheslinte seinen Gegner nach draußen und sprang mit einem Dive hinterher. Bei der Rückkehr in den Ring fing er sich einen Hotshot ein und geriet in die Defensive. Nachdem er mit einem Spinebuster ins Match zurückfand, konterte Ted Jr. Praktisch alle Angriffe seines Kontrahenten, bis dieser einen Saito Suplex durchbrachte und einen Nearfall verbuchte. Im zweiten Anlauf konnte DiBiase aber blocken, die DreamStreet zeigen und so das Match für sich entscheiden.
Sieger: Ted DiBiase Jr.

Eve vs. Layla
Beide Damen legten ein ausgeglichenes Match hin, was sich darin äußerte, dass es viele Konter gab und fast nie mehr als eine Aktion am Stück gezeigt wurde, bevor die andere Diva an der Reihe war. Nachdem Eve einem Crossbody ausweichen konnte, bekam sie Match und Gegnerin unter Kontrolle und verlegte sich auf mehr oder weniger legale Aufgabegriffe. Mit dem Moonsault verfehlte sie aber, kassierte einen Kick und wurde gepinnt.
Siegerin: Layla

Es folgte der RAW Rebound.

Dolph Ziggler vs. Kofi Kingston
Zunächst versuchten beide, sich gegenseitig zu übertreffen und reihten, von einem Haltegriff ausgehend, Aktionen aneinander. Schließlich flog Ziggler aus dem Ring und Kofi ließ einen Crossbody folgen, dem eine Werbepause folgte. Ein Einspieler zeigte anschließend, wie Vickie Guerrero den Ghanaer während der Unterbrechung ablenkte, sodass Dolph nun am Drücker war. Er konzentrierte sich hauptsächlich auf ein Bein Kofis, das beim Flug nach draußen wohl in Mitleidenschaft gezogen worden war. Ziggler zeigte einen DDT, einen halben Boston und einen Neckbreaker, doch den Rocker Dropper konnte Kingston mit einer Powerbomb kontern. Damit leitete er eine Zwischenoffensive ein, die den Boom Drop und, im zweiten Anlauf, auch Trouble in Paradise beinhaltete. Dummerweise fiel Ziggler dabei aus dem Ring und bis Kofi ihn wieder auf der Matte hatte, konnte er sich aus dem Cover befreien. Mit Schlägen gegen das lädierte Bein blockte Ziggler einen Superplex und konnte im Anschluss mit dem ZigZag das Match gewinnen.
Sieger: Dolph Ziggler
Seite: 1 2

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite