Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

375.226 Shows4.803 Titel1.524 Ligen27.660 Biografien9.120 Teams und Stables3.915 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
ROH Final Battle 2012: Doomsday

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 16. Dezember 2012
VeranstaltungsortHammerstein Ballroom in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenCaleb Seltzer und Kevin Kelly
RingrichterTodd Sinclair
Buyrate2.000 Bestellungen
Navigation
zum Showarchiv: ROH
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 36
Notendetails
1
   
73%
2
   
27%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (7)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 16. Dezember 2012 kam es bei der ROH-Veranstaltung "Final Battle 2012: Doomsday" in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMGrizzly Redwood besiegte QT Marshall
1.Grudge Match
Roderick Strong besiegte Michael Elgin (11:29 Minuten)

- Nach dem Match versuchte Truth Martini Strong als Sieger anzukündigen und als letztes verbliebenes Mitglied des House of Truth. Strong quittierte ihm jedoch ebenfalls den Dienst. Dann wollte Martini Michael Elgin von sich und einer erneuten Zusammenarbeit überzeugen. Elgin verpasste ihm jedoch eine Running Powerbomb in die Ringecke.
2.Jay Lethal besiegte Rhino (9:33 Minuten)

- Nach dem Match wurde Jay Lethal von Steve Corino provoziert. Als Lethal ihn herausforderte, wurde er von Jimmy Jacobs attackiert. Gemeinsam mit Rhino fertigten sie Lethal ab.
3.RD Evans besiegte Prince Nana (6:37 Minuten)

- Als Nana den Sieg einfahren wollte zog QT Marshall den Referee aus dem Ring. Nach dem Match wollte Tomasso Ciampa Evans attackieren, diesem gelang jedoch die Flucht.
4.New York City Street Fight
Wrestling's Greatest Tag Team (Shelton Benjamin und Charlie Haas) besiegten Rhett Titus und BJ Whitmer (15:25 Minuten)
5.Mike Bennett besiegte Jerry Lynn (10:06 Minuten)

- Durch die Ablenkung von Maria Kanellis verlor Lynn sein Abschiedsmatch. Anschließend gab es einen DDT für Maria und einen Piledriver für Bennett.
6.Grudge Match
American Wolves (Davey Richards und Eddie Edwards) besiegten Kyle O'Reilly und Bobby Fish durch Referee Stop (12:29 Minuten)
7.Matt Hardy besiegte Adam Cole (11:41 Minuten)

- Hardy zog dem Referee das Shirt über den Kopf und nutzte dessen Ablenkung für einen Low Blow und einem Einroller.
8.3-Way Match - ROH World Tag Team Titles Match
Briscoe Brothers (Jay Briscoe und Mark Briscoe) besiegten Caprice Coleman und Cedric Alexander; SCUM (Jimmy Jacobs und Steve Corino) (c) (6:57 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
9.Ladder War - ROH World Title Match
Kevin Steen (c) besiegte El Generico (28:01 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den neun mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:52:18 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Nach seinem Match hielt Lynn eine emotionale Abschiedsrede und dankte vor allem der Leidenschaft von Cary Silkin und den Fans. Anschließend kam Nigel McGuiness in den Ring und Lynn ebenfalls für die gemeinsamen Matches und die Erfahrungen.
- Nach ihrem Titelgewinn sprachen die Briscoes eine offene Herausforderung an jedes Tag Team der Welt aus. Jeder könnte nach einem Titleshot fragen. Coleman und Alexander versprachen sie den ersten Show bei der nächsten Großveranstaltung.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
28. Dezember 2013
ROH on SBG #119 - Year in Review 2013
TV-Show
ja
ja
-
12. Januar 2013
ROH on SBG #69 - Road Rage
TV-Show
ja
ja
-
5. Januar 2013
ROH on SBG #68 - Road Rage
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Christina Lamb
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite