Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.132 Shows4.544 Titel1.477 Ligen27.063 Biografien8.881 Teams und Stables3.738 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
ROH TV-Taping @ Chicago Ridge

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 3. März 2013
VeranstaltungsortFrontier Fieldhouse in Chicago Ridge, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl300
Navigation
zum Showarchiv: ROH
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2
Notendetails
1
   
100%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 3. März 2013 kam es bei der ROH-Veranstaltung "TV-Taping @ Chicago Ridge" in Chicago Ridge, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 300 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMRik Matrix besiegte Aaron Solow
1.American Wolves (Davey Richards und Eddie Edwards) besiegten TaDarius Thomas und ACH
2.BJ Whitmer besiegte QT Marshall
3.Jay Lethal besiegte Roderick Strong
4.Michael Elgin besiegte Silas Young
5.Charlie Haas besiegte Grizzly Redwood
6.#1-Contender Match (ROH Television Title)
Adam Cole besiegte Matt Hardy via Disqualifikation nachdem Rhino eingriff
7.SCUM (Rhett Titus und Cliff Compton) besiegten Caprice Coleman und Cedric Alexander nachdem Jimmy Rave und Jimmy Jacobs eingriffen
8.Jimmy Jacobs besiegte Mike Mondo
9.SCUM (Rhino, Matt Hardy und Steve Corino) besiegten Jay Lethal, Michael Elgin und BJ Whitmer
10.ACH und TaDarius Thomas besiegten Mike Sydal und Adam Page
11.4-Way Match
Athena besiegte Cherry Bomb und MsChif und Scarlett Bordeaux
12.Roderick Strong besiegte Pepper Parks
13.ROH World Tag Team Titles Match
reDRagon [2] (Kyle O'Reilly und Bobby Fish) (c) besiegten CHAOS (Rocky Romero und Alex Koslov)
- Zu Beginn der Show kamen alle Mitglieder des Rosters zum Ring, welche sich nicht der SCUM-Gruppierung angeschlossen hatten. Nigel McGuinness erklärte ihnen und den Fans, dass der Krieg begonnen hätte. Für die Aufzeichnung der ersten Episode wurde SCUM von der Show verbannt.
- Charlie Haas hielt eine Promo und erklärte den Fans wie er Shelton Benjamin seit über 10 Jahren durchgeschleppt habe. Anschließend sprach er eine offene Herausforderung aus.
- Mike Mondo machte nach dem Sieg von Haas den Save für Redwood, da Haas den Haas of Pain nicht lösen wollte.
- Veda Scott interviewte Mike Mondo. Das Interview wurde jedoch von SCUM unterbrochen und Veda wurde als Geisel genommen.
- Nach dem Sieg von Cole über Matt Hardy entstand ein großer Brawl.
- Nach dem Six Man Tag Team Match wurden Lethal und Elgin mit Handschellen von SCUM gefesselt. Anschließend wurde Whitmer in einem 3 on 1 attackiert.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
6. April 2013
ROH on SBG #81
TV-Show
ja
ja
-
30. März 2013
ROH on SBG #80 - ROH vs. SCUM
TV-Show
ja
ja
-
23. März 2013
ROH on SBG #79
TV-Show
ja
ja
-
16. März 2013
ROH on SBG #78
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Ernst Pöppel
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite