Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.644 Shows4.904 Titel1.530 Ligen28.164 Biografien9.222 Teams und Stables4.031 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
ROH TV-Taping @ Baltimore

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 25. Juli 2015
VeranstaltungsortWilliam J. Myers Pavilion in Baltimore, Maryland (Vereinigte Staaten von Amerika)
Navigation
zum Showarchiv: ROH
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1511
Notendetails
1
   
75%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
25%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 25. Juli 2015 kam es bei der ROH-Veranstaltung "TV-Taping @ Baltimore" in Baltimore, Maryland (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMMandy León besiegte Deonna
1.ACH besiegte Takaaki Watanabe (7:41 Minuten)
2.War Machine (Hanson und Raymond Rowe) besiegten House of Truth (Joey Daddiego und Donovan Dijak) (4:56 Minuten)

- Nach dem Match gab es ein Wortgefecht zwischen zwischen Hanson und Jay Lethal, welcher während des Matches bei den Kommentatoren gesessen hatte.
3.Adam Page besiegte Good News Hughes (0:23 Minuten)

- BJ Withmer wollte nach dem Match von Page wissen, ob er bereit wäre eine Duftmarke zu setzen. Der forderte daraufhin Jay Briscoe auf zum Ring zu kommen. Briscoe erschien jedoch nicht. Withmer bekam sich derweil mit Steve Corino in die Haare, zog es dann aber vor sich lieber zurückzuziehen.
4.The Kingdom [2] (Michael Bennett und Matt Taven) besiegten reDRagon [2] (Bobby Fish und Kyle O'Reilly) (13:38 Minuten)

- Nach dem Match gingen The Kingdom weiter auf reDRagon los, bis Adam Cole den Save machte. Zwischen Cole und O'Reily gab es dann noch einen Handschlag.
5.Dalton Castle besiegte Silas Young (7:47 Minuten) durch Ablenkung eines Mitglieds von Castles Entourage
6.Moose besiegte Will Ferrara (3:24 Minuten)
7.Young Bucks (Nick Jackson und Matt Jackson) besiegten Roppongi Vice (Berretta und Rocky Romero) (13:23 Minuten)

- Nach dem Match wurden die Young Bucks von The Addiction attackiert.
DMNuclear Kaasarole (Peter Kaasa und Chase Brown) besiegten ??? und ???

- Dieses Match wurde exklusiv für das Internetsegment "Future of Honor" aufgezeichnet.
8.Briscoe Brothers (Jay Briscoe und Mark Briscoe) besiegten Red Scorpion und Grey Wolf (4:28 Minuten)
9.Roderick Strong besiegte Donovan Dijak (8:56 Minuten)

- Nach dem Match attackierten Lethal und seine Mannen Strong, bis War Machine den Save machten.
10.ROH World Tag Team Titles Match
The Addiction (Christopher Daniels und Frankie Kazarian) (c) besiegten Adam Cole und Kyle O'Reilly (13:27 Minuten)

- The Kingdom griffen in das Match ein, wurden aber von Cole aus der Halle geprügelt. Die Young Bucks und Bobby Fish kamen anschließend O'Reilly zur Hilfe und vertrieben The Addiction.
11.Jay Briscoe besiegte Adam Page via Disqualifikation (2:10 Minuten)

- BJ Withmer und Colby Corino attackierten Jay Briscoe. Mark Briscoe kam Jay zur Hilfe und gemeinsam vertrieb man The Decade.
12.Caprice Coleman besiegte Cedric Alexander (6:15 Minuten)

- Moose verhinderte Alexanders Einsatz des Schraubenschlüssels. Prince Nana überreichte Coleman nach dem Match einen Umschlag.
13.Cheeseburger besiegte Bob Evans via Countout (5:44 Minuten)
14.ROH World Television Title Match
Jay Lethal (c) besiegte Hanson (9:37 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den 14 mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:41:49 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Zu Beginn der Tapings setzte Nigel McGuinness das Rematch zwischen Jay Lethal und Roderick Strong für den 21. August fest. Der Sieger dieses Matches würde bei All-Star Extravaganza gegen Kyle O'Reilly antreten müssen.
- Kevin Kelly führte ein Interview mit Bobby Fish, der bei der Houseshow in Las Vegas ein Turnier auf den #1-Contender Status für den ROH Television Title gewonnen hatte. Jay Lethal kam hinzu, woraufhin sich ein Wortgefecht zwischen den Beiden entwickelte.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
29. August 2015
ROH on SBG #206
TV-Show
ja
ja
-
22. August 2015
ROH on SBG #205
TV-Show
ja
ja
-
15. August 2015
ROH on SBG #204
TV-Show
ja
ja
-
8. August 2015
ROH on SBG #203
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite