Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

334.316 Shows4.250 Titel1.345 Ligen26.239 Biografien8.372 Teams und Stables3.443 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WCW TV-Taping @ Bethlehem

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 16. Februar 2000
VeranstaltungsortStabler Arena in Bethlehem, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl1.414
Navigation
zum Showarchiv: WCW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten
Am Mittwoch, den 16. Februar 2000 kam es bei der WCW-Veranstaltung "TV-Taping @ Bethlehem" in Bethlehem, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 1.414 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.Harris Brothers (Ron Harris und Don Harris) besiegten Rick Fuller und Chad Hart
2.Dustin Rhodes besiegte Bobby Eaton
3.Vampiro besiegte Kaz Hayashi
4.Kid Romeo besiegte James Gibson
5.Three Count (Shane Helms und Shannon Moore) besiegten Disorderly Conduct (Mean Mike und Tough Tom)
6.WCW World Television Title Match
Jim Duggan (c) besiegte Robert Gibson
7.Disco Inferno besiegte Steve Armstrong
8.2 on 1 Handicap Match
The Demon besiegte Power Company (Dean Power und Dave Power)
9.Buff Bagwell besiegte Al Green
10.The Artist Formerly Known as Prince Iaukea besiegte Yun-Yang
11.Fidel Sierra besiegte Barry Horowitz
12.Hardcore Match - WCW Hardcore Title Match
Bam Bam Bigelow (c) besiegte Adrian Byrd
13.Tank Abbott besiegte Villano IV
14.The Barbarian besiegte Villano V
15.WCW World Tag Team Titles Match
The Mamalukes (Johnny the Bull und Big Vito) (c) besiegten PG-13 (Wolfie D und JC Ice)
16.Title vs. Career Match - WCW World Television Title Match
Jim Duggan (c) besiegte Steven Regal
17.Shark Boy besiegte Jeremy López
18.Sonny Siaki und Chuck Palumbo besiegten Alan Funk und Rick Cornell
19.Billy Kidman besiegte Elix Skipper
20.Hardcore Match
Brian Knobbs besiegte Dave Burkhead
21.Van Hammer besiegte The Total Package via Disqualifikation da The Total Package den Baseball Bat einsetzte

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
5. Juni 2011
WWE Vintage Collection #157
TV-Show
ja
ja
-
26. Februar 2000
WCW Saturday Night
TV-Show
ja
ja
-
19. Februar 2000
WCW Saturday Night
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-16)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-16)          Engl. Version dieser Seite