Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.022 Shows4.975 Titel1.531 Ligen29.351 Biografien9.407 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
TNAW TV-Taping @ London

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 30. Januar 2016
VeranstaltungsortThe SSE Arena, Wembley in London, Greater London, England (Vereinigtes Königreich)
Zuschauerzahl4.000
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 18
Notendetails
1
   
75%
2
   
25%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (13)
Kämpfe bewerten
Homer J
31.01.2016, 8:35 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
WTF ???!!! Ne richtig geile Card von TNA. Wann konnte man das bitte zuletzt sagen. Nur dieser Grado Affe nervt. Aber nun gut. Will Ospreay sollten sie, wenn se clever sind, gleich nen Vertrag anbieten
Daniel Prophet
31.01.2016, 10:15 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich weiß nicht so wirklich, ob ein Turn von Spud in England jetzt so glücklich gewählt ist. Der Turn an sich macht schon Sinn, wegen seiner Vorgeschichte mit EC3, aber gerade in seiner Heimat?

Es fehlen übrigens folgende Kämpfe:

Zitat:
One Night Only PPV matches.

Both were 'Jokers Wild' tag matches.

1) Tyrus/Jade vs. Bobby Roode and Gail

Comedy match that the crowd enjoyed. Jade ended up pinning Gail with roll up.

2) Eli Drake and James Storm vs Ospreay and Matt Hardy

Another fun match. Storm super kicked Drake for stealing his beer and then left, at which point Ospreay hit his 450 splash off the top. Hardy tagged himself in and took the pin.
 
Flamare
31.01.2016, 10:34 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich weiß nicht so wirklich, ob ein Turn von Spud in England jetzt so glücklich gewählt ist. Der Turn an sich macht schon Sinn, wegen seiner Vorgeschichte mit EC3, aber gerade in seiner Heimat?
 


Kannst begründen, warum das schlecht gewählt ist? Wo bekommt er sonst solche Pops?
Daniel Prophet
31.01.2016, 10:39 Uhr
Einloggen und zitieren
Wäre es ein Face-Turn gewesen, dann wäre es natürlich absolut richtig gewesen. Aber es war ja ein Heel-Turn und da sind Pops eigentlich genau das, was du nicht willst.
Adun
31.01.2016, 10:43 Uhr
Einloggen und zitieren
Oder du n utzt die Bekanntheit. Heel muss ja im ersten Moment nicht kontra Publikum sein sondern kann auch "ich hab genug nu sind alle Mittel erlaubt" sein.
Daniel Prophet
31.01.2016, 10:46 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich habe in der Zwischenzeit einige Berichte zu den Tapings gelesen und die bestätigen meine Meinung. Nach dem Turn soll die Stimmung komplett raus gewesen sein.

Ein Heel-Turn ist zudem immer gegen das Publikum, da das Publikum auf Seiten des Publikumslieblings steht
Flamare
31.01.2016, 10:50 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich habe in der Zwischenzeit einige Berichte zu den Tapings gelesen und die bestätigen meine Meinung. Nach dem Turn soll die Stimmung komplett raus gewesen sein.

Ein Heel-Turn ist zudem immer gegen das Publikum, da das Publikum auf Seiten des Publikumslieblings steht
 


Sorry war beim falschen Taping. Ich meinte Manchester, wo er ja wieder zu EC3 zurückgekommen ist.
NarrZiss
31.01.2016, 11:32 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Aber nun gut. Will Ospreay sollten sie, wenn se clever sind, gleich nen Vertrag anbieten
 


Das wollten sie inklusive angeblich großen Push machen, aber NJPW kam ihnen mit dem Vertrag zuvor.
Daniel Prophet
31.01.2016, 17:27 Uhr
Einloggen und zitieren
Zeit für ein öffentliches Statement wie man sich wieder hat düpieren lassen
Hybris
31.01.2016, 17:33 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich habe in der Zwischenzeit einige Berichte zu den Tapings gelesen und die bestätigen meine Meinung. Nach dem Turn soll die Stimmung komplett raus gewesen sein.

Ein Heel-Turn ist zudem immer gegen das Publikum, da das Publikum auf Seiten des Publikumslieblings steht
 


Zitat:
Matt Hardy retained the World Heavyweight Title over Ethan Carter III in the Six Sides of Steel. Rockstar Spud turned heel to big heat and helped Hardy escape the cage for the win
 


Ist es offiziell, dass New Japan Ospreay fest verpflichtet hat? Da gibts nämlich gegenseitige Berichte. Die Einen sagen ja und die Anderen sagen nur, dass er für einige Shows später im Jahr gebucht wurde.
Daniel Prophet
31.01.2016, 17:38 Uhr
Einloggen und zitieren
New Japan hat dazu nichts offiziell verlautbaren lassen, aber Gaijins werden häufig nicht mit einem festen Vertrag gebucht, sondern für einzelne Touren. Das gilt selbst für etablierte Wrestler. Von daher können beide Aussagen durchaus korrekt sein. Allerdings stecken da natürlich Vereinbarungen dahinter, dass die Wrestler entsprechend oft eingesetzt werden.

Und wenn Ospreay schlau ist, dann geht er den Weg über Japan. Denn New Japan ist als Entwicklungsmöglichkeit sicherlich besser als TNA und zudem öffnet das Engagement bei New Japan auch die Türen zu Ring of Honor.
Hybris
31.01.2016, 17:43 Uhr
Einloggen und zitieren
Ergo ist quasi nichts passiert. Hab grad mal geschaut. Gape Sapolsky hat Ospreay fürs WM Wochenende bei Evolve angekündigt und Spud twitterte auch, dass Meltzer falsch liegt. TNA könnte Ospreay immernoch verpflichten und ihm erlauben die Bookings wahrzunehmen.
Daniel Prophet
31.01.2016, 17:47 Uhr
Einloggen und zitieren
Na ja, da spricht dagegen, dass die Wrestler, die bei TNA unterzeichnet haben (Bennett & Maria bspw.) danach nicht mehr für New Japan gebookt worden sind und reDragon und de Bucks wiederum, die bei ROH neu unterschrieben, auch gleich weitere Bookings bei New Japan bekommen haben.

Zudem hat Revolution Pro als britische Liga, bei der Ospreay regelmäßig antritt, exzellente Verbindungen nach Japan.

Wenn Ospreay sich entscheiden müsste, dürfte diese Entscheidung eigentlich ziemlich leicht fallen.

Die Achse NJPW/ROH/CMLL (ergänzt durch RPW) wird immer stärker und der Austausch der Wrestler wird immer mehr fokussiert, mit New Japan als Drehkreuz.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite