Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

365.667 Shows4.710 Titel1.515 Ligen27.516 Biografien9.018 Teams und Stables3.837 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
IWRG @ Naucalpan - La Guerra del Golfo 2016

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 17. April 2016
VeranstaltungsortLa Arena Naucalpan in Naucalpan, Estado de México (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: IWRG
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 17. April 2016 kam es bei der IWRG-Veranstaltung "Show @ Naucalpan - La Guerra del Golfo 2016" in Naucalpan, Estado de México (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Galaxy und El Picudo Jr. besiegten Black Dragón und Dragón Fly
2.El Divo und El Fresero Jr. besiegten Tiger und Violencia Jr.
3.Súper Libre Match
Diva Salvaje, Miss Gaviota und Pasión Cristal besiegten Factor, Rayan und Spector
4.La Guerra del Golfo, Semi Final - 10-Way Steel Cage Match
AK 47 und Apolo Estrada Jr. und Bestia 666 und Golden Magic und Halloween und El Hijo del Diablo und Mr. Águila und Rafy und El Veneno besiegten Astro
5.La Guerra del Golfo, Semi Final - 10-Way Steel Cage Match
Canis Lupus und Damián 666 und Danny Casas und Eterno und Fierro und El Hijo de Dos Caras und Leo und Máscara Sagrada und Mike besiegten Dr. Cerebro
6.La Guerra del Golfo, Final - Steel Cage Mask vs. Hair Match
Dr. Cerebro besiegte Astro
- Der dritte Kampf der Show erstreckte sich über lediglich zwei Durchgänge.
- Astro wurde im Main Event als der 27jährige Emanuel Marin Jacome aus Toluca mit sechs Jahren Erfahrung als professioneller Wrestler demaskiert.
Dies war die insgesamt 1760. IWRG-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Von den anderen fanden 1759 im gleichen Land statt, 1738 der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, 1713 der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, 1708 von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

In den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung fanden sechzehn der 1760 Shows statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Dragón Fly mit fünfzehn Matches, Dr. Cerebro (war in dreizehn Kämpfen aktiv) und El Hijo del Diablo mit zwölf Matches. Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Dragón Fly mit zehn Siegen, El Hijo del Diablo mit neun gewonnenen Matches, zudem Dr. Cerebro (fuhr acht Siege ein).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von vierundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Máscara Sagrada mit einem Alter von sechsundfünfzig Jahren vertreten, zudem von Damián 666 (zum Zeitpunkt der Show vierundfünfzig Jahre alt), außerdem El Hijo del Diablo mit einem Alter von dreiundfünfzig Jahren. Besonders jung war hingegen Eterno mit einem Alter von fünfundzwanzig Jahren, ebenso Golden Magic mit gleichsam fünfundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein El Fresero Jr. mit einem Alter von sechsundzwanzig Jahren.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von siebzehn der Wrestler bekannt. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von El Hijo del Dos Caras mit 234 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 106,1 Kilogramm), El Fresero Jr. mit 229 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 103,9 Kilogramm), obendrein Factor mit 225 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 102,1 Kilogramm). Die Leichtgewichte waren hingegen Golden Magic mit einem Gewicht von 165 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 74,8 Kilos), Astro mit 168 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem El Hijo del Diablo mit 172 amerikanischen Pfund (was in etwa 78 Kilogramm ergibt).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von achtzehn hier aktiven Wrestlern. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Rayan mit 191 Zentimetern Körperhöhe, El Hijo del Dos Caras mit ganzen 185 Zentimetern, außerdem El Veneno mit einer Größe von 183 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Dr. Cerebro mit 168 Zentimetern, Golden Magic mit ebenfalls ganzen 168 Zentimetern, außerdem Fierro mit 173 Zentimetern.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite