Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

355.879 Shows4.561 Titel1.483 Ligen27.131 Biografien8.908 Teams und Stables3.762 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE RAW #1217

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 19. September 2016
VeranstaltungsortFedEx Forum in Memphis, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl6.400
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Michael Cole
Rating1.97 Punkte (2.684.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2759
Notendetails
1
   
11%
2
   
33%
3
   
33%
4
   
15%
5
   
7%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (22)
Kämpfe bewerten
Am Montag, den 19. September 2016 kam es bei der WWE-Veranstaltung "RAW #1217" in Memphis, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 6.400 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMDarren Young besiegte Curtis Axel
DMThe Golden Truth (Goldust und R-Truth) besiegten Titus O'Neil und Jinder Mahal
1.Rusev vs. Seth Rollins endete ohne Sieger via doppeltem Countout (11:50 Minuten)

- Nach dem Match verpasste Rollins Rusev einen Crossbody vom Kommentatorenpult
2.Braun Strowman besiegte Sin Cara (1:50 Minuten)
3.Charlotte und Dana Brooke besiegten Bayley und Sasha Banks (11:11 Minuten)
4.Bo Dallas besiegte Gary Graham (1:16 Minuten)
5.Cesaro besiegte Sheamus (9:38 Minuten)

- Best of Seven: Sheamus vs. Cesaro 3:3
6.Kofi Kingston, Big E, Sami Zayn, Enzo Amore und Big Cass besiegten Epico, Primo, Karl Anderson, Luke Gallows und Chris Jericho (5:27 Minuten)
7.#1-Contender Match (WWE Cruiserweight Title) - 4-Way Match
Brian Kendrick besiegte Cedric Alexander und Gran Metalik und Rich Swann (15:03 Minuten)
8.Steel Cage Match
Roman Reigns besiegte Kevin Owens (14:39 Minuten)

- Nach dem Match kam Rusev in die Halle und schloss sich mit Reigns und Owens im Käfig ein. Gemeinsam vermöbelten sie Reigns, bis Seth Rollins seinem alten Shield-Kollegen zur Hilfe eilte und die beiden Heels per Crossbody vom Rand des Käfigs traf!
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:10:54 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Charlotte und Dana Brooke zeigten Mick Foley backstage das Matchende des #1-Contender Matches von letzter Woche und waren der Meinung, dass es keinen #1-Contenter geben würde, weil sowohl die Schultern von Sasha Banks als auch die Schultern von Bayley beim Three Count auf der Matte waren. Foley antwortete kurzerhand, dass Charlotte am Sonntag bei Clash of Champions in einem 3-Way Match gegen beide ihren Title aufs Spiel setzen muss.
- Chris Jericho ist sauer auf Mick Foley und davon überzeugt, dass er als General Manager einen schlechten Job macht und hat daher beschlossen, die "List of Jericho" zu erstellen...
- Seth Rollins stattete Stephanie McMahon einen Besuch in ihrem Büro ab, um endlich eine Antwort auf die Frage zu erhalten, warum Triple H gegen ihn geturnt ist. Sie wiederholte, dass sie damit nichts zu tun hätte, Kevin Owens aber womöglich Recht damit hatte, dass Rollins die Reputation von Hunter gefährde, da Rollins als geplantes Aushängeschild von RAW dafür zuständig sei, dass der World Title nun Teil von SmackDown ist. Zusätzlich hätte er gegen Finn Bálor verloren. Daraufhin drohte er ihr, ihr größter Alptraum zu werden und sie und Hunter würden es noch bereuen, sich von ihm abgewendet zu haben. Sie antwortete letztendlich, dass Kevin Owens ihm den Rang als "The Man" abgelaufen hätte.
Dies war die insgesamt 23597. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Im gleichen Land fanden 17284 der anderen Veranstaltungen statt, 217 der Shows fanden in der gleichen Region statt, sechsundvierzig der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, zwanzig von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

In den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung fanden 200 der 23597 Shows statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Seth Rollins (war in sechzig Kämpfen aktiv), Sami Zayn mit dreiundfünfzig Matches und Cesaro (war in fünfzig Kämpfen aktiv). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Bayley (gewann dreiunddreißig Matches), Cesaro (war in zweiunddreißig Kämpfen erfolgreich), zudem Sasha Banks (fuhr auch zweiunddreißig Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von dreiunddreißig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte Goldust mit einem Alter von siebenundvierzig Jahren, ebenso Chris Jericho (am Tag der Show in einem Alter von fünfundvierzig Jahren), zudem R-Truth mit vierundvierzig Jahren auf Mutter Erde. Besonders jung war hingegen Sasha Banks mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren, ebenso Bo Dallas mit sechsundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Rich Swann mit ebenfalls sechsundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Von dreißig der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Braun Strowman mit 385 amerikanischen Pfund (was ungefähr 174,6 Kilogramm entspricht), Rusev mit 305 amerikanischen Pfund (das sind rund 138,3 Kilogramm), obendrein Luke Gallows mit 302 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Sasha Banks mit 115 amerikanischen Pfund (was in etwa 52,2 Kilogramm ergibt), Brian Kendrick mit 157 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 71,2 Kilos), obendrein Rich Swann mit 165 amerikanischen Pfund (was in etwa 74,8 Kilogramm ergibt).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von dreiunddreißig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Big Cass mit 208 Zentimetern, Braun Strowman mit einer Höhe von 203 Zentimetern, obendrein Luke Gallows mit gleichsam 203 Zentimetern. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Dana Brooke mit 160 Zentimetern Körperhöhe, Sasha Banks mit einer Höhe von 165 Zentimetern, obendrein Bayley mit einer Größe von 170 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
23. September 2016
WWE Superstars #389
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist eine Sportart, die ihren Tribut am Körper einfordert und leider passiert es allzu oft, dass Wrestler viel zu früh von uns scheiden. Ob durch natürliche Tode oder Unfälle, ob in jungen Jahren oder im hohen Alter, unsere Datenbank hat die Todestage und -ursachen von weit über 2000 Recken erfasst um euch auch über dieses traurige Kapitel unseres Lieblingssports zu informieren. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite