Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.029 Shows4.668 Titel1.506 Ligen27.156 Biografien8.956 Teams und Stables3.795 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE RAW #1228

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 5. Dezember 2016
VeranstaltungsortFrank Erwin Center in Austin, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl6.000
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Michael Cole
Rating2.976.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3287
Notendetails
1
   
8%
2
   
21%
3
   
42%
4
   
21%
5
   
8%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (42)
Kämpfe bewerten
Am Montag, den 5. Dezember 2016 kam es bei der WWE-Veranstaltung "RAW #1228" in Austin, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 6.000 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMBo Dallas besiegte Sin Cara
DMDarren Young besiegte Jinder Mahal
1.Seth Rollins besiegte Big Show via Countout (5:12 Minuten)

- Während des Matches ging Owens Big Show so sehr auf die Nerven, dass Big Show ihm nen Choke Slam verpasste und die Halle verließ. Danach musste Owens auch noch den Pedigree einstecken.
2.Jack Gallagher besiegte Ariya Daivari (2:43 Minuten)

- Nach dem Match bot Gallagher einen Handshake an, auf den Daivari zum Schein einging, dann jedoch Gallagher verprügelte.
3.Kevin Owens besiegte Sami Zayn (11:58 Minuten)
4.Rich Swann besiegte TJ Perkins (5:56 Minuten)
5.Bayley besiegte Alicia Fox (2:24 Minuten)
6.Mark Henry besiegte Titus O'Neil (0:26 Minuten)
7.WWE United States Title Match
Roman Reigns (c) besiegte Chris Jericho (12:51 Minuten)
8.#1-Contenders Match (WWE RAW Tag Team Titles)
Sheamus und Cesaro vs. Karl Anderson und Luke Gallows endete ohne Sieger (10:01 Minuten) nachdem New Day beide Teams angriff

- Nächste Woche bei RAW wird es ein 3-Way Title Match aller Beteiligten geben.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 51:31 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Seth Rollins eröffnete die Show und sagte, er wolle Triple H! Da dieser sicher nicht von allein kommen würde, müsse er eben Chris Jericho aus dem Weg räumen und dann Universal Champion werden. Kevin Owens kam in die Halle und verkündete, dass mit ihm und Jericho alles in Ordnung sei und er drei Geschenke für seinen besten Freund habe. Das erste sei ein United States Title Match heute bei RAW, das zweite ein Match gegen Rolins bei Roadblock und das dritte sei ein Match zwischen Rollins und Big Show...right now! Später nach dem Match traf Owens backstage auf Jericho, der behauptete, nix davon gesehen zu haben. Owens zählte die ganzen Geschenke auf, die er für Jericho vorbereitet hat, doch Jericho war noch sauer und ließ seinen Buddy abblitzen. Später machte er ihm noch klar, dass er auf keinen Fall seine Hilfe im Match gegen Reigns haben möchte. Einen Zusammenschnitt der Segmente könnt ihr euch hier ansehen. Owens tat dies natürlich trotzdem, worüber Jericho sehr wütend war.
- Backstage stritten sich Rusev und Lana und Enzo Amore hielt es für eine gute Idee, sich einzumischen. Rusev schrie ihn an, dass ihn das nichts angehe, doch Lana nahm Enzo in Schutz und sagte, er würde doch bloß helfen wollen. Er sagte zu Lana, sie sei erbärmlich und vielleicht würde ein erbärmlicher Mann wie Enzo besser zu ihr passen. Daraufhin nahm sie ihren Ehering ab und schmiss ihn auf den Boden. Lana sprach dann unter vier Augen mit Enzo und beschwerte sich, dass Rusev sie nicht zu schätzen wisse und ihm jemand eine Lektion erteilen sollte. Dann lud sie Enzo in ihr Hotelzimmer ein... Später wollte Cass seinen Freund warnen, doch der bekam eine Nachricht mit einem schicken Foto von Lana auf sein Handy. Badaboom, go to the hotel room! Rusev geriet dann mit Cass aneinander der ihm nicht verraten wollte, wo sich Lana aufhält. Rusev forderte ihn zum Match, doch später wartete Cass im Ring und Rusev kam nicht. Cass versuchte, Enzo anzurufen, doch der hatte keine Lust, ranzugehe, sondern gibt lieber zu Lana, die ihn schon im Bademantel erwartete. Nach dem ersten Sekt wollte er eigentlich wieder gehen, doch Lana zerriss sein T-Shirt und befahl ihm, seine Hose auszuziehen. This is Wrestling! Leider war es am Ende doch eine Falle. Rusev war ebenfalls vor Ort und prügelte Enzo quer durch das Hotelzimmer.
- Sasha Banks gab backstage ein Interview und sagte, dass sie ihren Titelgewinn von letzter Woche Ric Flair widme. Sie könne Charlotte nicht leiden, aber sie würde das beste aus Sasha heraus holen. Sie habe also kein Problem mit einem Rematch und forderte Charlotte für Roadblock zu einem Iron Man Match heraus!
- Emmalina kommt.... nächste Woche!
- Charlotte Flair kam in den Ring und sagte, dass sie am vergangenen Montag gemerkt habe, was sie im Mai für einen Fehler begangen habe, als sie ihren Vater beleidigte, ihm sagte, er solle sich aus ihrem Leben raus halten und sich über seine Tränen lustig machte. Alles, was sie sich je gewünscht habe, ist, dass ihr Daddy stolz auf sie ist. Nun sei er aber stolz auf Sasha Banks und das habe ihr das Herz gebrochen. Sie möchte sich heute bei ihrem Vater entschudigen und rief ihn in den Ring. Sie entschuldigte sich bei ihm, nahm ihn in den Arm und.... verpasste ihm eine schallende Ohrfeige und nannte ihn Sohn einer... Dirne. Sasha wollte dem Treiben ein Ende bereiten, wurde aber von Charlotte komplett zerstört.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
7. Dezember 2016
WWE Main Event #219
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Carola Wimmer
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite