Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

401.628 Shows5.068 Titel1.559 Ligen29.450 Biografien9.510 Teams und Stables4.213 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
CMLL Domingos Arena México - Sin Piedad 2017

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 1. Januar 2017
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 1. Januar 2017 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Domingos Arena México - Sin Piedad 2017" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Demus 3:16, El Mercurio und Pierrothito besiegten Acero, Astral und Último Dragoncito (14:20 Minuten)
2.Ángel de Oro, Blue Panther Jr. und Guerrero Maya Jr. besiegten Boby Z, Pólvora und Reaper (15:55 Minuten)
3.Atlantis, Marco Corleone und Stuka Jr. besiegten La Peste Negra (Felino, Negro Casas und Rey Bucanero) (7:40 Minuten)
4.Carístico, El Valiente und Volador Jr. besiegten Ephesto, Hechicero und El Mephisto (10:40 Minuten)
5.Hair vs. Hair Match
Máximo Sexy besiegte Máscara Año Dos Mil (11:05 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den fünf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 59:40 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Die Veranstaltung wurde via Youtube übertragen, ohne dass das Consejo Mundial de Lucha Libre in irgendeiner Weise vorher darauf hingewiesen hatte. Am Ende waren bis zu 6.000 User gleichzeitig online und verfolgten das Geschehen live auf diesem Weg.
- Astral trat im Opener anstelle des ursprünglich angekündigten Stukita an.
- Der zweite Kampf der Veranstaltung war durch besonders intensive Streitigkeiten zwischen Blue Panther Jr. und Reaper geprägt. Die eigentliche Entscheidung des Kampfes fiel am Ende aber zwischen den vier anderen Wrestlern.
- Rey Bucanero trat im dritten Match der Show anstelle des suspendierten Mr. Niebla an.
- Im Main Event fungierte Stuka Jr. als der Sekundant von Máximo Sexy, während Máscara Año Dos Mil von Boby Z unterstützt wurde. Insbesondere Zavala griff sehr häufig in den Kampf ein. Vor allem der dritte Durchgang des Kampfes war durch zahlreiche verdeckte unfaire Aktionen gekennzeichnet, da man auf diesem Wege offenbar die altersbedingten Probleme von Máscara Año Dos Mil kaschieren wollte. Am Ende schaffte Máximo Sexy den Pinfall, obwohl sein Gegner die Schulter eigentlich rechtzeitig deutlich hochgerissen hatte. Máximo Sexy hatte schon exakt ein Jahr zuvor bei "Sin Piedad 2016" ein Hair vs. Hair Match gewonnen, damals gegen Kamaitachi.

 
 
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist eine Sportart, die ihren Tribut am Körper einfordert und leider passiert es allzu oft, dass Wrestler viel zu früh von uns scheiden. Ob durch natürliche Tode oder Unfälle, ob in jungen Jahren oder im hohen Alter, unsere Datenbank hat die Todestage und -ursachen von weit über 2000 Recken erfasst um euch auch über dieses traurige Kapitel unseres Lieblingssports zu informieren. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite