Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

355.879 Shows4.561 Titel1.483 Ligen27.131 Biografien8.908 Teams und Stables3.762 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE RAW #1232

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 2. Januar 2017
VeranstaltungsortAmalie Arena in Tampa, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenAustin Aries, Byron Saxton, Corey Graves und Michael Cole
Rating3.047.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4364
Notendetails
1
   
5%
2
   
10%
3
   
19%
4
   
52%
5
   
10%
6
   
5%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (35)
Kämpfe bewerten
Am Montag, den 2. Januar 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "RAW #1232" in Tampa, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMAriya Daivari besiegte Lince Dorado
DMThe Shining Stars (Epico und Primo) besiegten Bo Dallas und Darren Young
1.Seth Rollins besiegte Kevin Owens via Disqualifikation (15:49 Minuten)
2.Karl Anderson besiegte Cesaro (11 Minuten)
3.Last Man Standing Match
Braun Strowman besiegte Sami Zayn (15:30 Minuten)

- Nach dem Match rammte Strowman die Trage um, auf der Zayn schon zum Abtransport bereit lag, und warf ihn zum Abschluss noch einmal in die Absperrung
4.Xavier Woods besiegte Titus O'Neil (5 Minuten)
5.Drew Gulak besiegte Cedric Alexander (2:12 Minuten) nach Ablenkung durch Tony Nese
6.WWE United States Title Match
Roman Reigns (c) besiegte Chris Jericho (14:18 Minuten)
7.TJ Perkins besiegte Brian Kendrick (2:41 Minuten)
8.2 on 1 Handicap Match
Jinder Mahal und Rusev besiegten Big Cass (1:47 Minuten)
9.#1-Contender Match (WWE RAW Women's Title)
Bayley besiegte Nia Jax (3:16 Minuten) nach Ablenkung durch Sasha Banks

- Damit trifft Bayley beim Royal Rumble in einem WWE RAW Women’s Title Match auf Charlotte Flair
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den neun mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:11:33 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Mick Foley eröffnete die Show und wurde schnell von Kevin Owens und Chris Jericho unterbrochen, die sich darüber aufregten, dass Foley mit der Ansetzung des Universal Title Matches zwischen Owens und Roman Reigns beim Royal Rumble seine Macht als General Manager missbrauchen würde. Stephanie McMahon kam hinzu, sagte, dass Foley jedes Recht habe, dieses Match anzusetzen und kündigte dann ein Match zwischen Reigns und Jericho an, bei dem Reigns auch bei Disqualifikation und Countout den Title verlieren würde. Dann setzte sie Rollins vs. Owens an und erklärte, dass der Verlierer dieses Matches seinen Buddy nicht zum Main Event begleiten dürfe.
- Im Lockerroom zeigte Jack Gallagher The New Day, wie man einen Regenschirm als Waffe einsetzen kann. Anschließend kam The New Day in den Ring und sie verkündeten, dass alle drei am Rumble Match teilnehmen werden. Dann wurden sie von Titus O'Neil unterbrochen, der sich erfolglos als viertes Mitglied bei New Day bewarb. Xavier Woods beleidigte ihn und forderte ihn zu einem Match heraus. Titus verpasste ihm daraufhin einen Faustschlag und nahm anschließend die Herausforderung an.
- Bayley stattete Steph backstage einen Besuch ab und fragte sie, warum letzte Woche ausgerechnet Dana Brooke in ihrem Match gegen Charlotte Flair als Referee eingesetzzt wurde. Steph antwortete, dass sie Bayley sowieso nie bei RAW wollte, aber Mick Foley darum gebettelt habe. Charlotte sei ein Larger-Than-Life-Superstar und Queen of PPV und sie sei einfach nur...Bayley. Bayley schaffte es dennoch, Steph davon zu überzeugen, sie in das heutige #1-Contender Match zu packen.
- Du ahnst es nicht. Emmalina kommt bald!
- Zum Abschluss der Show gab es die erste Folge der brandneuen Talk Show "The Kevin Owens Show". Nachdem Chris Jericho komplett Tampa Bay auf die List of Jericho gesetzt und dann angekündigt hat, dass er am Rumble Match teilnehmen werde, wurden die best friends von ihrem Gast unterbrochen: Goooooooldberg! Als Jericho damit drohte, ihn auf die Liste zu setzen, drohte Goldberg Jericho mit dem Spear und Owens mit dem Jackhammer. Paul Heyman betrat die Halle und kündigte an, was sein Klient Brock Lesnar beim Rumble tun werde: Eat Sleap Elimination Repeat. Elimination Repeat. Elimination Repeat. Elimination Repeat. Elimination Repeat. Elimination Repeat. Elimination Repeat. Goldberg antwortete, dass er sich um Lesnar kümmern werde und während er sich mit Owens einen Staredown liefterte, sagte er, dass er entweder mit ihm oder Roman Reigns ein Date bei WrestleMania haben werde. Daraufhin kam Reigns in den Ring und lieferte sich einen Staredown mit Goldberg. Die Musik von Braun Strowman ertönte, Owens und Jericho flüchteten aus dem Ring und nachdem Strowman sagte, dass nur er den Rumble gewinnen würde, stieg er in den Ring zu Goldberg und Reigns...... und kassierte einen Double Spear! Anschließend ließ Goldberg sich von den Fans feiern und die Show ging Off-Air.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
4. Januar 2017
WWE Main Event #223
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Popsänger stürmen die Charts, auch bei Genickbruch werden täglich die beliebtesten Wrestler ermittelt. Anhand der Klickzahlen auf die Profile generieren wir diese Charts, in denen sich einerseits oft Newcomer finden, andererseits aber auch Fixpunkte wie The Undertaker, der sich regelmäßig für Phasen von einem halben Jahr und mehr an der Spitze der Rangliste hält. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite