Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.704 Shows4.907 Titel1.530 Ligen28.166 Biografien9.223 Teams und Stables4.031 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #908

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 3. Januar 2017
VeranstaltungsortJacksonville Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenDavid Otunga, John Bradshaw Layfield, Mauro Ranallo und Tom Phillips
Rating1.78 Punkte (2.596.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 503
Notendetails
1
   
41%
2
   
55%
3
   
0%
4
   
5%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (67)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 3. Januar 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #908" in Jacksonville, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Baron Corbin besiegte Dolph Ziggler (13:39 Minuten)

- Nach dem Match wollte Corbin mit nem Stuhl auf Ziggler los, doch Kalisto sorgte für den Save. Dolph dankte ihm, indem er ihn per Superkick nieder streckte und ihn anpöbelte, dass er von niemandem Hilfe brauche!
2.Becky Lynch besiegte La Luchadora (2:04 Minuten)

- Nach dem Match stellte sich La Luchadora als Alexa Bliss heraus. Plötzlich stand eine weitere Luchadora im Ring und Becky wurde von beiden vermöbelt.
3.Carmella besiegte Aliyah (2:51 Minuten) nach Ablenkung durch James Ellsworth
4.American Alpha (Chad Gable und Jason Jordan) besiegten Breezango (Tyler Breeze und Fandango) (0:31 Minuten)

- Nach dem Match meldete sich Bray Wyatt zu Wort und kündigte an, dass seine Family die Tag Titles zurück holen werde.
5.WWE Intercontinental Title Match
Dean Ambrose besiegte The Miz (14:16 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
DMTajiri besiegte Sean Maluta (2:49 Minuten)

- Nach dem Match kam Brian Kendrick zum gratulieren in den Ring und bot Tajiri einen Handshake an. Tajiri ging zunächst darauf ein, dann spuckte er Kendrick Green Mist ins Gesicht.
DMJack Gallagher besiegte Tony Nese via Disqualifikation (2:15 Minuten) nach Eingriff von Ariya Daivari

- Nach dem Match wurde Gallagher von Daivari verprügelt, bis dieser von mehreren Offiziellen gestoppt werden konnte.
DMMustafa Ali besiegte Noam Dar (6:30 Minuten)
DMNeville besiegte TJ Perkins (11:35 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den neun mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 56:30 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die vier Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 33:21 Minuten In-Ring-Action übrig.
- The Miz eröffnete mit seiner Frau Maryse die Show und sagte, dass SmackDown erst weitergehen würde, wenn Renee Young sich für ihre Ohrfeige entschuldigt. Dann warf er ihr vor, dass sie ihre journalistische Integrität verletzt, weil sie mit Dean Ambrose ins Bett geht. Daraufhin kam Ambrose in den Ring, kassierte dort eine Ohrfeige von Maryse und sagte zu Miz, dass sie härter zuschlagen würde als er. Hier die Highlights vom Title Match.
- Backstage traf ein vermutlich etwas verliebter und nervöser James Ellsworth auf Carmella, wünschte ihr für ihr heutiges Match viel Glück, verhaspelte sich dabei und schenkte ihr sein T-Shirt. Daraufhin lud sie ihn ein, sie heute zum Ring zu begleiten.
- Ziggler kam nach seinem Match fuchsteufelswild in den Lockerroom und randalierte, bis Apollo Crews ihn stellte und ihm sagte, dass Kalisto sein Freund sei. Ziggler antwortete per Kopfnuss.
- General Manager Daniel Bryan kam in den Ring, um die Vertragsunterzeichnung zu moderieren und hieß John Cena und AJ Styles willkommen. Styles erinnerte Cena daran, dass er ihn bereits dreimal besiegt habe, dass Cena bei einer weiteren Niederlage nichts bei WWE verloren habe, er als Schauspieler nie so gut werden würde wie The Rock und im Ring nie so gut wie AJ Styles. Cena wurde sauer, stand auf, sagte, er hätte jeden Respekt vor AJ verloren und bezeichnete ihn als punk little bitch. Immer, wenn irgendeiner dachte, er könne Cenas Platz einnehmen, hätte Cena es ihm gezeigt. Styles solle zum Rumble seine Familie, seine Freundin und sein A-Game mitbringen, doch trotzdem würde er ihm in den Arsch treten. Warum? Cause I'm John Cena! Recognize! Plötzlich kam Baron Corbin in die Halle und kündigte an, das Royal Rumble Match zu gewinnen. Cena schmiss den Tisch um und wollte sich mit Corbin anlegen, doch AJ Styles verpasste ihm 'nen Enzuigiri.
- Backstage traf Maryse auf Renee Young, zog ihr ne saftige Backpfeife und drohte ihr, sie solle nie wieder ihren Ehemann anfassen.
- Nikki Bella und Natalya trafen sich im Ring, um über ihre Probleme zu sprechen. Nikki sagte, dass Natalya das schwarze Schaf der Hart Family sei, Natalya antwortete, dass Cena Nikki verlassen werde und Nikki allein sterben werde, Nikki verpasste Natalya ne Faust.

- Angekündigt für nächste Woche:
- John Cena vs. Baron Corbin
- WWE SmackDown Tag Team Titles Match: American Alpha vs. The Wyatt Family
- Nikki Bella vs. Natalya

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
3. Januar 2017
WWE 205 Live #6
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite