Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

365.458 Shows4.704 Titel1.510 Ligen27.508 Biografien9.014 Teams und Stables3.835 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Fastlane 2017

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 5. März 2017
VeranstaltungsortBradley Center in Milwaukee, Wisconsin (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Will Roush - Watch This
KommentatorenAustin Aries, Byron Saxton, Corey Graves und Michael Cole
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4990
Notendetails
1
   
2%
2
   
8%
3
   
6%
4
   
15%
5
   
22%
6
   
47%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (146)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 5. März 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "Fastlane 2017" in Milwaukee, Wisconsin (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMAkira Tozawa und Rich Swann besiegten Brian Kendrick und Noam Dar (9:20 Minuten)
1.Samoa Joe besiegte Sami Zayn (9:52 Minuten)
2.WWE RAW Tag Team Titles Match
The Club (Karl Anderson und Luke Gallows) (c) besiegten Enzo & Cass (Big Cass und Enzo Amore) (8:35 Minuten)
3.Sasha Banks besiegte Nia Jax (8:35 Minuten)
4.Cesaro besiegte Jinder Mahal (8:20 Minuten)

- Nach dem Match ging Rusev auf Mahal los und hörte erst auf, als sein Gegner Big Show in die Halle kam
5.Big Show besiegte Rusev (8:37 Minuten)
6.WWE Cruiserweight Title Match
Neville (c) besiegte Jack Gallagher (12:30 Minuten)
7.Roman Reigns besiegte Braun Strowman (17:10 Minuten)
8.WWE RAW Women’s Title Match
Bayley (c) besiegte Charlotte Flair (16:50 Minuten)

- Sasha Banks kam während des Kampfes heraus und verhalf Bayley zum Sieg
9.WWE Universal Title Match
Goldberg besiegte Kevin Owens (c) (0:22 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

- Die Einzugsmusik von Chris Jericho erklang nach dem Anläuten des Kampfes, was Kevin Owens so sehr ablenkte, dass Goldberg kurzen Prozess mit ihm machen konnte
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den zehn mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:40:11 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man das Dark Match heraus, dessen Matchzeit bekannt ist, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 1:30:51 Stunden In-Ring-Action übrig.
Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von dreiundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die ältesten drei Aktiven waren Goldberg mit einem Alter von fünfzig Jahren, Big Show (am Tag der Show in einem Alter von fünfundvierzig Jahren), zudem Samoa Joe mit siebenunddreißig Jahren auf dem Buckel. Die Nesthäkchen waren Noam Dar mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, Sasha Banks (zum Zeitpunkt der Show fünfundzwanzig Jahre alt), außerdem Rich Swann mit sechsundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Das Gewicht kennen wir von zweiundzwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Big Show mit 396 amerikanischen Pfund (was ungefähr 179,6 Kilogramm entspricht), Braun Strowman mit 385 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 174,6 Kilogramm), obendrein Rusev mit 305 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 138,3 Kilogramm). Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Sasha Banks mit 115 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 52,2 Kilos), Akira Tozawa mit 156 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 70,8 Kilos), obendrein Brian Kendrick mit 157 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von vierundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Big Show mit 213 Zentimetern, Big Cass mit ganzen 208 Zentimetern, außerdem Braun Strowman mit einer Größe von 203 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Sasha Banks mit einer Körpergröße von 165 Zentimetern, Bayley mit 170 Zentimetern Größe, zudem Brian Kendrick mit gleichsam 170 Zentimetern.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wer gerade frisch mit dem Thema Wrestling zu tun hat, oder mit den Begrifflichkeiten rund um den Sport noch Schwierigkeiten hat, dem sei unser Lexikon ans Herz gelegt. Wir erklären geduldig den Unterschied zwischen Heel und Face, aber auch weniger bekannte Dinge wie Canned Heat, Dog House oder Ring Rat. Klickt einfach rein und arbeitet euch durch die Liste, damit ihr zu wahren Insidern des Wrestlingsports werdet! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite