Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

355.879 Shows4.561 Titel1.483 Ligen27.131 Biografien8.908 Teams und Stables3.762 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #915

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 21. Februar 2017
VeranstaltungsortCitizens Business Bank Arena in Ontario, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenDavid Otunga, John Bradshaw Layfield, Mauro Ranallo und Tom Phillips
Rating1.96 Punkte (2.792.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 508
Notendetails
1
   
40%
2
   
52%
3
   
8%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (54)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 21. Februar 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #915" in Ontario, California (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.WWE SmackDown Women’s Title Match
Alexa Bliss besiegte Becky Lynch (8 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

- Nach dem Match wurde Becky von Mickie James attackiert, die sie aber abwehren und aus dem Ring jagen konnte.
2.American Alpha (Jason Jordan und Chad Gable) besiegten Breezango (Tyler Breeze und Fandango) (3 Minuten)

- Nach dem Match standen die Usos in der Crowd und forderten American Alpha erneut heraus.
3.Falls Count Anywhere Match
Natalya besiegte Nikki Bella (14 Minuten)

- Backstage wurde Nikki in Maryse hinein geschleudert, die sich daraufhin revanchierte und Nikki auf der Rampe attackierte, während Nikki Natalya im STF hatte.
4.#1-Contender Match (WWE Title) - Battle Royal
AJ Styles vs. Apollo Crews vs. Baron Corbin vs. Dean Ambrose vs. Dolph Ziggler vs. John Cena vs. Kalisto vs. Luke Harper vs. The Miz vs. Mojo Rawley endete ohne Sieger (22 Minuten)

Reihenfolge der Eliminierungen:
- Baron Corbin eliminierte Mojo Rawley
- Dolph Ziggler eliminierte Kalisto
- Apollo Crews eliminierte Dolph Ziggler
- Baron Corbin eliminierte Apollo Crews
- John Cena eliminierte The Miz
- Dean Ambrose eliminierte Baron Corbin
- The Miz eliminierte John Cena
- Luke Harper eliminierte Dean Ambrose
- Luke Harper und AJ Styles eliminierten sich gegenseitig gleichzeitig

- Daniel Bryan setzte, aufgrund der gleichzeigen Eliminierung von Styles und Harper, für die kommende Woche ein Match zwischen diesen beiden an, um einen eindeutigen #1-Contender zu erhalten. Harper verpasste Styles daraufhin eine Discus Clothesline, bevor Bray Wyatt mit Randy Orton auf dem Titantron auftauchte und wild lachte.
DMBrian Kendrick besiegte Akira Tozawa via Countout (5:43 Minuten)
DMNoam Dar besiegte Mustafa Ali (7:36 Minuten)
DMJack Gallagher besiegte Tony Nese (10:05 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:10:24 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die drei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 47:00 Minuten In-Ring-Action übrig.
- Daniel Bryan eröffnete die Show und rief Naomi heraus, um sie darum zu bitten, ihre SmackDown Women´s Championship abzugeben, die sie aufgrund ihrer Verletzung nicht verteidigen kann. Naomi kam der Bitte nach und versprach daraufhin, sich ihren Titel zurückzuholen, wenn sie zurückgekehrt ist. Alexa Bliss kam daraufhin hinaus und schlug Bryan vor, ihr einfach den Titel zurückzugeben, Daniel aber hatte darauf keine Lust, sondern setzte Alexa ein Match gegen Becky Lynch um den Titel vor.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
21. Februar 2017
WWE 205 Live #13
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite