Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

351.540 Shows4.519 Titel1.467 Ligen27.004 Biografien8.841 Teams und Stables3.726 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
CMLL Martes Arena México

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 14. März 2017
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Dienstag, den 14. März 2017 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Martes Arena México" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Eléctrico und Fantasy besiegten Pequeño Nitro und Pequeño Olímpico (14:55 Minuten)
2.Drone, Metatrón und Starman besiegten Arkángel de la Muerte, Canelo Casas und Nitro (19:35 Minuten)
3.Misterioso #2, El Sagrado und Virus besiegten Esfinge, El Fuego und Tritón (15:45 Minuten)
4.El Olímpico, Sam Adonis und Vangellys besiegten Ángel de Oro, Guerrero Maya Jr. und Johnny Idol (13:45 Minuten)
5.Mexican National Welterweight Title Match
Rey Cometa (c) besiegte Bárbaro Cavernario (20:55 Minuten)
6.Marco Corleone, Máximo Sexy und Volador Jr. besiegten Mr. Niebla, Rey Bucanero und Damián el Terrible (6:25 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:31:20 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Drone trat im zweiten Kampf der Veranstaltung anstelle des ursprünglich angekündigten Magnus an. Damit ist er wieder auf dem gleichen (niedrigen) Level angelangt, auf dem er sich vor seiner Verwandlung von seinem früheren Gimmick (El Hombre Bala Jr.) in "Drone" befunden hatte. Nach dem Gimmickwechsel hatte man ihn in der Midcard eingesetzt, schon nach wenigen Wochen schien man (dem Booking nach zu urteilen) jedoch das Vertrauen in das neue Gimmick bereits wieder verloren zu haben.
- Rey Cometa verteidigte seinen Mexican National Welterweight Title zum ersten Mal erfolgreich, nachdem er ihn im Juni des Vorjahres von Bárbaro Cavernario gewonnen hatte. Tatsächlich fanden in dem langen Zeitraum keine (bekannten) Titelmatches statt. Die Qualität des Kampfes wurde in den mexikanischen Medien lautstark gelobt, wie es bei ihren Aufeinandertreffen in der Vergangenheit beinahe immer der Fall war. Virus fungierte in dem Kampf als Sekundant von Bárbaro Cavernario, während der Titelverteidiger von Robin Hood Jr. unterstützt wurde, der (was selten vorkommt) an diesem Abend eigentlich gar kein Match bestritten hatte.
- La Comandante griff im Main Event wiederholt zugunsten der Rudos ein.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Schon vor der Action im Ring veranstalten die meisten Wrestler eine Show mit ihrem Einzug. Musik gehört da ebenso dazu wie Luft zum Atmen. Wir haben uns bei Genickbruch bemüht die Texte zur Musik zu sammeln und für unsere Leser in einer umfangreichen Rubrik aufzubereiten. Wühlt euch durch hunderte Themes und lest nach, welche Worte euren Lieblingswrestler am Weg zum Ring begleiten. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite