Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.268 Shows4.725 Titel1.516 Ligen27.572 Biografien9.060 Teams und Stables3.846 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
CMLL Viernes Espectacular - El Homenaje a Dos Leyendas 2017

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 17. März 2017
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Zuschauerzahl14.500
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (7)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 17. März 2017 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Viernes Espectacular - El Homenaje a Dos Leyendas 2017" in México, Distrito Federal (Mexiko) vor 14.500 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.La Amapola, Tiffany und Zeuxis besiegten Estrellita, Marcela und Princesa Sugehit (13:10 Minuten)
2.Dragón Lee, Stuka Jr. und Titán besiegten Los Guerreros Laguneros (Euforia, Gran Guerrero und Niebla Roja) (11:50 Minuten)
3.Kraneo, La Máscara und Rush besiegten Atlantis, Carístico und Marco Corleone (8:05 Minuten)
4.NWA Historic Middleweight Title Match
Último Guerrero (c) besiegte Matt Taven (16:25 Minuten)
5.CMLL World Trios Titles Match
Sky Team (Místico, El Valiente und Volador Jr.) (c) besiegten Hechicero, Luciferno und El Mephisto (16:03 Minuten)
6.Mask vs. Mask Match
Diamante Azul besiegte Comandante Pierroth (12:20 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:17:53 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Die "Homenaje a Dos Leyendas" war in diesem Jahr sowohl Salvador Lutteroth als auch Villano III gewidmet. Villano III hatte bei der gleichen Veranstaltung siebzehn Jahre zuvor seine Maske an Atlantis verloren, und das damalige Duell gilt noch heute als eines der besten Lucha-Matches aller Zeiten. Die Zeremonie zur Ehrung der beiden Männer fand zwischen dem Semi-Main Event und dem Hauptkampf statt.
- Zeuxis trug im Opener zur Würdigung ihres Lehrmeisters Negro Navarro eine Maske, die an die der Traumas angelehnt war. Estrellita verletzte sich während des Kampfes bei einem Dive und musste auf einer Trage abtransportiert werden.
- Der dritte Kampf der Veranstaltung erstreckte sich über lediglich zwei Durchgänge.
- Último Guerrero verteidigte den historischen NWA Middleweight Title zum mindestens zehnten Mal erfolgreich. Er hatte den Gürtel im August 2015 von La Sombra gewonnen, der damals kurz vor seinem Wechsel nach Amerika stand und deshalb den Titel abgeben musste.
- Im Semi-Main Event hätten Luciferno und El Mephisto eigentlich gemeinsam mit ihrem angestammten Partner Ephesto teamen sollen, der fiel jedoch aufgrund einer Blutvergiftung aus und muss deswegen offenbar sogar operiert (?) werden. An Ephestos Stelle rückte Hechicero. Den Wechsel gab das Consejo Mundial de Lucha Libre ausnahmsweise bereits einen Tag vor der Show bekannt. Das Sky Team verteidigte die CMLL World Trios Titles zum mindestens neunten Mal erfolgreich, den entscheidenden Pinfall holte El Valiente gegen Luciferno. Inzwischen hält das Sky Team die Gürtel schon mehr als zwei Jahre am Stück, nachdem sie im Februar 2015 durch einen Sieg gegen die Guerreros Laguneros Champions geworden waren.
- Rush versuchte in den Main Event einzugreifen, was dazu führte, dass nacheinander Máximo Sexy, Damián el Terrible und Marco Corleone herbeieilten und mit ihm brawlten. Die drei Männer sind zwar eine wüste Zusammenstellung aus zwei Técnicos und einem Rudo, doch hatten sie im Wochenverlauf gleichsam erklärt, dass sie von den Ingobernables die Nase voll hätten. La Máscara kam ebenfalls hinzu, um Rush zu helfen. Schlussendlich verwies der Ringrichter alle Wrestler außer Diamante Azul und Comandante Pierroth des Platzes, und wenig später holte Diamante Azul den Sieg. Comandante Pierroth wurde (wie es vorher bereits bekannt war) als Rushs Vater Arturo Muñoz demaskiert, der auf 26 Jahre Erfahrung als professioneller Wrestler zurückblicken kann und (angeblich nur) 47 Jahre alt ist. Er nahm seine Niederlage nicht erhobenen Hauptes hin, sondern schlug gleich weiter auf Diamante Azul ein und riss ihm seinerseits die Maske vom Kopf, woraufhin sich Diamante Azul die Pierroth-Maske schnappte und sein Gesicht damit verhüllte.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite