Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

379.002 Shows4.828 Titel1.526 Ligen27.753 Biografien9.168 Teams und Stables3.964 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
DDT Judgement 2017 ~ 20th Anniversary Show

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 20. März 2017
VeranstaltungsortSuper Arena in Saitama, Saitama (Japan)
Zuschauerzahl10.702
Navigation
zum Showarchiv: DDT
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (3)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Montag, den 20. März 2017 kam es bei der DDT-Veranstaltung "Judgement 2017 ~ 20th Anniversary Show" in Saitama, Saitama (Japan) vor 10.702 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMDNA Offer Match
Nobuhiro Shimatani, Naomi Yoshimura und Dai Suzuki besiegten Rekka, Daiki Shimomura und Yuki Ueno (8:08 Minuten)
DMTJP Offer Match
Yu, Mil Clown und Maki Ito besiegten Reika Saiki, Rika Tatsumi und Azusa Takigawa (10:23 Minuten)
DM20th Anniversary Memorial Celebration Dramatic Rumble - Ironman Heavymetalweight Title Match & King of Dark Title Match
Guanchulo besiegte Bambi und Daichi Kakimoto und GENTARO und Gorgeous Matsuno und Gota Ihashi (c) und Hoshitango und Ken Oka und Kotatsu (c) und MIKAMI und Mad Pauly und Munenori Sawa und Poison Sawada JULIE und Rion Mizuki und Tomohiko Hashimoto und Tomomitsu Matsunaga und Trans-Am*Hiroshi und YOSHIHIKO (17:06 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

- Tomohiko Hashimoto eliminierte Rion Mizuki (3:56)
- Poison Sawada JULIE eliminierte Daichi Kakimoto (5:17)
- Poison Sawada JULIE eliminierte GENTARO & Bambi (5:27)
- Poison Sawada JULIE eliminierte MIKAMI (5:35)
- Poison Sawada JULIE eliminierte Tomohiko Hashimoto (5:53)
- Gorgeous Matsuno pinnte Poison Sawada JULIE (6:45)
- YOSHIHIKO eliminierte Gorgeous Matsuno (11:21)
- YOSHIHIKO pinnte Hoshitango (11:27)
- Trans-Am*Hiroshi eliminierte YOSHIHIKO (12:20)
- Mad Pauly pinnte Gota Ihashi (c) (13:30)
- Kotatsu (c) eliminierte Trans-Am*Hiroshi & Mad Pauly (14:37)
- Guanchulo eliminierte Kotatsu (c) (15:08) - TITELWECHSEL!!!
- Guanchulo (c) eliminierte Oka & Munenori Sawa
DMIronman Heavymetalweight Title Match
YOSHIHIKO besiegte Guanchulo (c) - TITELWECHSEL!!!

* Guanchulo verlor 2. Titelverteidigung, YOSHIHIKO wurde 1210. Champion.
1.3-Way Match - KO-D 6-Man Tag Team Titles Match
New Wrestling Aidoru (Makoto Oishi, Shunma Katsumata und MAO) besiegten Smile Squash (Soma Takao, Akito und Yasu Urano); Kazusada Higuchi, Kouki Iwasaki und Mizuki Watase (c) (8:11 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

* Kazusada Higuchi, Kouki Iwasaki & Mizuki Watase verloren 2. Titelverteidigung, New Wrestling Aidoru wurden 92. Champions.
2.Special Match
Jaguar Yokota, Keisuke Ishii, Masahiro Takanashi und Yuni besiegten Toru Owashi, Kazuki Hirata, Antonio Honda und Ladybeard (10:09 Minuten)
3.Ironman Heavymetalweight Title Match
Kotatsu besiegte YOSHIHIKO (c) - TITELWECHSEL!!!

* YOSHIHIKO verlor 1. Titelverteidigung, Kotatsu wurde 1211. Champion.
4.Ironman Heavymetalweight Title Match
Joey Ryan besiegte Kotatsu (c) - TITELWECHSEL!!!

* Kotatsu verlor 1. Titelverteidigung, Joey Ryan wurde 1212. Champion.
5.Special Match
Shigehiro Irie besiegte Mike Bailey (8:44 Minuten)
6.Saki Akai, Meiko Satomura und Shoko Nakajima besiegten Aja Kong, Cherry und Miyu Yamashita (7:56 Minuten)
7.Shungo Oyamo Pro-Wrestling Challenge Match
Yoshihiro Takayama und Dick Togo besiegten KUDO und Shungo Oyama (13:15 Minuten)
8.Anal Explosion Death Match - Ironman Heavymetalweight Title Match
Danshoku Dino besiegte Joey Ryan (c) (12:03 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

* Joey Ryan verlor 1. Titelverteidigung, Danshoku Dino wurde 1213. Champion.
9.KO-D Tag Team Titles Match
Masakatsu Funaki und Yukio Sakaguchi (c) besiegten DAMNATION (Shuji Ishikawa und Tetsuya Endo) (12:16 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

* 2. Titelverteidigung für Masakatsu Funaki & Yukio Sakaguchi.
10.Sengoku Commander Match
Daisuke Sekimoto, Jun Akiyama und Kota Ibushi besiegten Sanshiro Takagi, Keiji Muto und Isami Kodaka (14:57 Minuten)
11.Hardcore Match - DDT Extreme Title Match
Daisuke Sasaki besiegte Jun Kasai (c) (19:07 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

* Jun Kasai verlor 4. Titelverteidigung, Daisuke Sasaki wurde 39. Champion.
12.KO-D Openweight Title Match
Konosuke Takeshita besiegte HARASHIMA (c) (31:28 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

* HARASHIMA verlor 4. Titelverteidigung, Konosuke Takeshita wurde 61. Champion.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den 13 mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 2:53:43 Stunden In-Ring-Action erleben. Rechnet man die drei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 2:18:06 Stunden In-Ring-Action übrig.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite