Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.201 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE RAW #1244

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 27. März 2017
VeranstaltungsortWells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Shinedown - Enemies
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Michael Cole
Rating2.24 Punkte (3.292.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4583
Notendetails
1
   
4%
2
   
15%
3
   
26%
4
   
30%
5
   
19%
6
   
7%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (26)
Kämpfe bewerten
Am Montag, den 27. März 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "RAW #1244" in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMLince Dorado, Gran Metalik und Mustafa Ali besiegten Drew Gulak, Ariya Daivari und Tony Nese
DMDana Brooke besiegte Alicia Fox
1.Bayley und Sasha Banks besiegten Charlotte Flair und Nia Jax (13 Minuten)
2.Austin Aries besiegte Noam Dar (7:40 Minuten)
3.Over The Top Rope Challenge
Big Show vs. Bo Dallas vs. Curtis Axel vs. Epico vs. Goldust vs. Jinder Mahal vs. Primo vs. R-Truth endete ohne Sieger als No Contest (2:50 Minuten)
4.Neville besiegte Jack Gallagher (7:40 Minuten)
5.No Disqualification Match
Sami Zayn besiegte Kevin Owens (11:10 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den fünf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 42:20 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- RAW begann mit einer Promo von Bayley, bei der auch Sasha Banks, Charlotte und Nia Jax hinzukommen. Am Ende brawlten die vier miteinander und das gemeinsame Match begann.
- Sami Zayn sagte, dass er an der André The Giant Memorial Battle Royal teilnehmen möchte und seinen Sieg dann Mick Foley widmen würde. Stephanie McMahon machte seine Teilnahme davon abhängig, ob er heute gegen Kevin Owens gewinnen kann - andernfalls sei Zayn gefeuert.
- Seth Rollins und Triple H unterzeichneten einen Vertrag für ihr WrestleMania-Match am kommenden Sonntag
- Braun Strowman kam zum Ende der Over The Top Rope Challenge hinzu und legte sich verbal mit Big Show an
- Roman Reigns hielt eine Promo und kündigte an, dass er den Undertaker bei WrestleMania besiegen werde. Der Deadman unterbrach ihn und sagte, dass er einen speziellen Platz in der Hölle für Reigns vorbereitet habe.
- Sheamus und Cesaro wurden Backstage von Luke Gallows und Karl Anderson mit einer Leiter attackiert. Als es später zu einem Kampf zwischen Gallows und Anderson sowie Big Cass und Enzo Amore kommen sollte, attackierten Sheamus und Cesaro ihrerseits Anderson und Gallows mit einer Leiter.
- Samoa Joe wollte in den Main Event eingreifen, doch Chris Jericho verhinderte das. Kevin Owens wurde davon abgelenkt, was Zayn den Sieg ermöglichte.
- Am Ende von RAW gab es eine Promo von Paul Heyman und Brock Lesnar. Heyman kündigte an, dass sich Lesnar am Sonntag den Universal Title von Goldberg holen wird. Der Universal Champion kam hinzu, es gab einen BRawl und nach einem Spear triumphierte am Ende Goldberg.
Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von dreiundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die ältesten drei Aktiven waren Goldust mit einem Alter von siebenundvierzig Jahren, R-Truth mit fünfundvierzig Jahren am Tag der Show, obendrein Big Show mit ebenfalls fünfundvierzig Jahren auf dem Buckel. Besonders jung war hingegen Noam Dar mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, ebenso Sasha Banks (am Tag der Show in einem Alter von fünfundzwanzig Jahren), zudem Jack Gallagher mit sechsundzwanzig oder siebenundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Das Gewicht kennen wir von dreiundzwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Big Show mit 396 amerikanischen Pfund (was ungefähr 179,6 Kilogramm entspricht), Kevin Owens mit 266 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 120,7 Kilogramm), außerdem Goldust mit 243 amerikanischen Pfund (das sind rund 110,2 Kilogramm). Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Sasha Banks mit 115 amerikanischen Pfund (was ungefähr 52,2 Kilogramm ausmacht), Alicia Fox mit 120 amerikanischen Pfund (was in etwa 54,4 Kilogramm ergibt), obendrein Drew Gulak mit 162 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 73,5 Kilos).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von sechsundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Big Show mit 213 Zentimetern, Goldust mit ganzen 198 Zentimetern, außerdem Jinder Mahal mit 193 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Dana Brooke mit 160 Zentimetern, Sasha Banks mit 165 Zentimetern Größe, zudem Lince Dorado mit einer Größe von 170 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
29. März 2017
WWE Main Event #235
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Vanessa Blumhagen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite