Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.201 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE RAW #1247

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 17. April 2017
VeranstaltungsortValue City Arena at the Jerome Schottenstein Center in Columbus, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl8.000
Theme Song Shinedown - Enemies
KommentatorenBooker T, Corey Graves und Michael Cole
Rating3.346.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2810
Notendetails
1
   
3%
2
   
41%
3
   
45%
4
   
7%
5
   
0%
6
   
3%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (37)
Kämpfe bewerten
Am Montag, den 17. April 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "RAW #1247" in Columbus, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 8.000 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMTitus O'Neil besiegte Curtis Axel
DMAriya Daivari und Tony Nese besiegten Gran Metalik und Lince Dorado
1.Samoa Joe besiegte Chris Jericho (8:52 Minuten)
2.Luke Gallows und Karl Anderson besiegten Enzo & Cass (Enzo Amore und Big Cass) (11:03 Minuten)
3.TJ Perkins besiegte Jack Gallagher (9:55 Minuten)
4.4-Way Match - #1-Contender Match (WWE RAW Women's Title)
Alexa Bliss besiegte Mickie James und Nia Jax und Sasha Banks (14:01 Minuten)
5.Finn Bálor besiegte Curt Hawkins (0:30 Minuten)
6.Jeff Hardy besiegte Cesaro (12:59 Minuten)
7.Big Show vs. Braun Strowman endete ohne Sieger als No Contest (13:22 Minuten) nachdem der Ring nach einem Superplex kollabierte
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:10:42 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- RAW begann mit einer Promo von Braun Strowman. Kurt Angle kam hinzu und setzte für Payback ein Match zwischen Strowman und Roman Reigns an. Braun wollte aber heute schon kämpfen und attackierte im Verlauf der Show Goldust, R-Truth und Kalisto, bis er von Big Show gestoppt wurde - was dann zum Main Event der heutigen Show führte.
- nach seinem Match schwor Samoa Joe, dass er bei Payback Triple H und Stephanie McMahon rächen werde
- es gab eine Ausgabe von Miz TV, bei der Dean Ambrose zu Gast war und die in einem Brawl mündete
Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von dreiundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Chris Jericho mit einem Alter von sechsundvierzig Jahren vertreten, zudem von Big Show (am Tag der Show in einem Alter von fünfundvierzig Jahren), zudem Titus O'Neil mit einem Alter von neununddreißig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Sasha Banks mit einem Alter von fünfundzwanzig Jahren, zudem Alexa Bliss (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls fünfundzwanzig Jahren), zudem Jack Gallagher mit siebenundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Von vierundzwanzig der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Braun Strowman mit 385 amerikanischen Pfund (das sind rund 174,6 Kilogramm), Big Show mit 383 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 173,7 Kilogramm), außerdem Luke Gallows mit 290 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 131,5 Kilogramm). Die Leichtgewichte waren hingegen Alexa Bliss mit einem Gewicht von 102 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 46,3 Kilos), Sasha Banks mit 115 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Mickie James mit 124 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von vierundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Big Cass mit 213 Zentimetern Körperhöhe, Big Show mit ebenso 213 Zentimetern Größe, zudem Braun Strowman mit 203 Zentimetern Länge. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Alexa Bliss mit 155 Zentimetern Körperhöhe, Mickie James mit 163 Zentimetern Größe, zudem Sasha Banks mit 165 Zentimetern Länge.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
19. April 2017
WWE Main Event #238
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Cate Tiernan
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite