Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.201 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #928

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 23. Mai 2017
VeranstaltungsortHuntington Center in Toledo, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl3.800
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, John Bradshaw Layfield und Tom Phillips
Rating2.328.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1649
Notendetails
1
   
30%
2
   
30%
3
   
30%
4
   
0%
5
   
10%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (28)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 23. Mai 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #928" in Toledo, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 3.800 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMChad Gable, Jason Jordan, Tye Dillinger, Luke Harper und Mojo Rawley besiegten Viktor, Konnor, Primo Colón, Epico Colón und Aiden English
1.Charlotte Flair und Becky Lynch besiegten The Welcoming Committee (Carmella und Natalya) (7:36 Minuten) via Submission nach dem Dis-Arm-Her
2.Sami Zayn besiegte Baron Corbin (0:21 Minuten)

- Nach dem Match ging Corbin auf Zayn los, schlug ihn mit einem Stuhl und prügelte ihn so sehr durchs Publikum, dass Zayn die Halle auf der Trage verlassen musste.
3.Tyler Breeze besiegte Jey Uso (0:25 Minuten) nach Ablenkung durch Fandango
4.Fandango besiegte Jimmy Uso (0:43 Minuten) nach Ablenkung durch Tyler Breeze

- Nach dem Match überredeten Breeze und Fandango die Usos, sofort ein Title Match zu bestreiten.
5.WWE SmackDown Tag Team Titles Match
The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) (c) besiegten Breezango (Fandango und Tyler Breeze) (4:24 Minuten)
6.Shinsuke Nakamura und AJ Styles besiegten Kevin Owens und Dolph Ziggler (24:36 Minuten)
DMRich Swann besiegte Ariya Daivari (6:30 Minuten)

- Nach dem Match schmiss Noam Dar Swann vom Top Rope nach draußen.
DMCedric Alexander besiegte Johnny Moon (1:33 Minuten)
DMStreet Fight
Akira Tozawa besiegte Brian Kendrick (14:49 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den neun mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:00:57 Stunden In-Ring-Action erleben. Rechnet man die drei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 38:05 Minuten In-Ring-Action übrig.
- Nachdem gezeigt wurde, wie der neue WWE Champion Jinder Mahal mit Polizei-Eskorte zur Arena gebracht wurde, kam Shane McMahon in den Ring, kündigte an, dass Randy Orton am 18. Juni bei "Money in the Bank" sein Rematch um den WWE Title erhalte und begrüßte die fünf Teilnehmer des MitB-Matches: AJ Styles, Baron Corbin, Sami Zayn, Dolph Ziggler und....... die Musik von Kevin Owens ertönte und der US Champion kam in die Halle, wurde jedoch von Shane zurück gepfiffen, denn der fünfte Teilnehmer ist Shinsuke Nakamura! Darüber war Owens natürlich nicht sehr erfreut, denn im Gegensatz zu ihm sei mit Styles ein Mann Teil des Matches, den er bei Backlash geschlagen habe. Shane überlegte kurz und bestätigte dann Owens als sechsten Teilnehmer. Nachdem sich alle verbal miteinander anlegten, setzte Shane die heutigen Matches fest.
- Fandango und Tyler Breeze trafen sich backstage mit Shane, um ihre Marken, Wasserpistolen und Uniformen zurück zu geben. Shane sagte, sie sollen nicht traurig sein, denn sie hätten bewiesen, zurecht ein Teil SmackDowns zu sein. Dann setzte er für beide Single Matches gegen die Usos an.
- Mit großem Bollywood-Getöse kam Jinder Mahal mit seinem WWE Title in den Ring und sagte, die Fans können ihn ruhig ausbuhen, das würde aber nichts daran ändern, dass 1,3 Milliarden Inder den neuen Champion feiern würden. Nachdem er ein wenig über Randy Orton und das amerikanische Volk herzog, richtete er das Wort auf Panjabi an die Fans in Indien.
- Es kann nicht mehr lange dauern.... Lana is coming soon!
- Natalya, Carmella, Becky Lynch, Tamina und Charlotte Flair sprachen bei Shane vor, um einen Title Shot zu bekommen. Shane entschied, nächste Woche ein 5-Way Elimination Match auszutragen. Die Gewinnerin wird bei MitB auf Naomi treffen.
Dies war die insgesamt 24124. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Von den anderen fanden 17597 im gleichen Land statt, 708 der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, sechsundvierzig der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, sieben der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

103 der ganzen WWE-Events fanden in den fünfzig Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Sami Zayn (war in siebenundzwanzig Kämpfen aktiv), Dolph Ziggler mit sechsundzwanzig Matches und Charlotte Flair (war ebenso in sechsundzwanzig Kämpfen aktiv). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Shinsuke Nakamura mit dreiundzwanzig Siegen, Luke Harper (war in einundzwanzig Kämpfen erfolgreich) sowie Tye Dillinger (fuhr neunzehn Siege ein).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von neunundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die ältesten drei Aktiven waren AJ Styles mit einem Alter von neununddreißig Jahren, Brian Kendrick mit siebenunddreißig Jahren am Tag der Show, obendrein Luke Harper mit einem Alter von gleichermaßen siebenunddreißig Jahren. Besonders jung war hingegen Rich Swann mit einem Alter von sechsundzwanzig Jahren, ebenso Cedric Alexander (am Tag der Show in einem Alter von siebenundzwanzig Jahren), zudem Ariya Daivari mit einem Alter von achtundzwanzig Jahren.

Von achtundzwanzig der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Mojo Rawley mit 290 amerikanischen Pfund (das sind rund 131,5 Kilogramm), Baron Corbin mit 275 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 124,7 Kilogramm), obendrein Kevin Owens mit 266 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die Leichtgewichte waren hingegen Carmella mit einem Gewicht von 110 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 49,9 Kilos), Natalya mit 135 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 61,2 Kilos), außerdem Becky Lynch mit ebenso 135 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von neunundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Luke Harper mit 198 Zentimetern Körperhöhe, Baron Corbin mit ebenfalls ganzen 198 Zentimetern, außerdem Mojo Rawley mit 193 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Carmella mit einer Körpergröße von 165 Zentimetern, Natalya mit ebenfalls ganzen 165 Zentimetern, außerdem Becky Lynch mit 168 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
23. Mai 2017
WWE 205 Live #26
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite