Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

391.162 Shows4.939 Titel1.527 Ligen29.166 Biografien9.287 Teams und Stables4.077 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #930

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 6. Juni 2017
VeranstaltungsortBlue Cross Arena in Rochester, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, John Bradshaw Layfield und Tom Phillips
Rating2.349.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3479
Notendetails
1
   
6%
2
   
25%
3
   
50%
4
   
6%
5
   
6%
6
   
6%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (65)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 6. Juni 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #930" in Rochester, New York (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMLuke Harper, Chad Gable, Jason Jordan und Tye Dillinger besiegten Erick Rowan, Aiden English, Konnor und Viktor
1.The Welcoming Committee (Natalya, Carmella und Tamina) besiegten Becky Lynch, Naomi und Charlotte Flair (10:52 Minuten) nach Eingriff von Lana gegen Naomi
2.AJ Styles besiegte Dolph Ziggler (6:57 Minuten)
3.Jinder Mahal besiegte Mojo Rawley (3:55 Minuten)
4.The New Day (Big E und Xavier Woods) besiegten The Colóns [2] (Primo Colón und Epico Colón) (7:10 Minuten)

- Nach dem Match kamen die Usos in die Halle, um New Day ein wenig zu beleidigen.
5.Shinsuke Nakamura besiegte Kevin Owens (10:37 Minuten)

- Nach dem Match verpasste Co-Kommentator Baron Corbin Nakamura den End of Days.
DMCedric Alexander besiegte Noam Dar (7:07 Minuten)
DMMustafa Ali besiegte Louie Valle (3:25 Minuten)

- Drew Gulak versuchte nach dem Match, Ali zu überreden, seiner No-Highflying-Kampagne für ein besseres 205 Live beizutreten, Ali streckte ihn aber stattdessen per Somersault Plancha nieder.
DMWWE Cruiserweight Title Match
Neville (c) besiegte TJP (14:07 Minuten)
DMRandy Orton besiegte Jinder Mahal via Disqualifikation
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:04:10 Stunden In-Ring-Action erleben. Rechnet man die drei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 39:31 Minuten In-Ring-Action übrig.
- Nach einem Rückblick auf den Brawl von letzter Woche standen Natalya, Becky Lynch, Tamina, Charlotte Flair und Carmella mit James Ellsworth im Ring und Shane McMahon kam in die Halle und präsentierte den Women's Money in the Bank Koffer. Nachdem jede der fünf Damen erzählte, dass sie am 18. Juni den Koffer gewinnen werden, kam Championesse Naomi hinzu und sagte, dass sie bereit wäre. Dann wurde sie von Lana unterbrochen, die in den Ring kam und von Shane forderte, am MitB Ladder Match teilnehmen zu dürfen, was dieser allerdings zum Leidwesen der Fans ablehnte.
- Mojo Rawley sprach backstage mit Shane und sagte, dass er nach dem Gewinn der André The Giant Memorial Battle Royal bei WrestleMania dachte, dass seine Karriere einen Schub bekommen würde, aber stattdessen würde er seit zwei Monaten auf der Ersatzbank sitzen und das, obwohl er der einzige ist, der Jinder Mahal seit dem Draft zu SmackDown besiegen konnte. Shane antwortete, dass Rawley einen Platz im MitB Ladder Match bekommen würde, wenn er Jinder Mahal heute erneut besiegt.
- Fashion Files - "Dumb on Arrival"
- Randy Orton sprach backstage eine Warnung an Jinder Mahal aus.
- Sami Zayn wurde backstage interviewt, bis Baron Corbin ihn unterbrach und mithilfe einiger Leitern attackierte.
- Naomi suchte Shane auf und stellte klar, dass sie einen Kampf mit Lana möchte und auch ihren Title aufs Spiel setzen würde, wenn es sein müsse. Shane entsprach ihrem Wunsch und setzte für Money in the Bank ein WWE SmackDown Women's Title Match der beiden an.
Dies war die insgesamt 24144. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Von den anderen fanden 17611 im gleichen Land statt, 2362 der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, 123 der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, zwanzig der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

In den fünfzig Tagen vor dieser Veranstaltung fanden 101 der 24144 Shows statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Aiden English mit einunddreißig Matches, Dolph Ziggler mit siebenundzwanzig Matches sowie AJ Styles mit ebenfalls siebenundzwanzig Matches. Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Shinsuke Nakamura mit dreiundzwanzig Siegen, Luke Harper mit gleichermaßen dreiundzwanzig gewonnenen Matches und Tye Dillinger mit achtzehn Gewinnen.

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von dreiundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Zum alten Eisen gehörte AJ Styles mit einem Alter von vierzig Jahren, ebenso Luke Harper (am Tag der Show in einem Alter von siebenunddreißig Jahren), zudem Konnor mit einem Alter von gleichermaßen siebenunddreißig Jahren. Die Nesthäkchen waren Jason Jordan mit einem Alter von achtundzwanzig Jahren, Naomi mit neunundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Carmella mit ebenfalls neunundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Das Gewicht kennen wir von dreiundzwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Erick Rowan mit 302 amerikanischen Pfund (das sind rund 137 Kilogramm), Mojo Rawley mit 290 amerikanischen Pfund (das sind rund 131,5 Kilogramm), obendrein Big E mit 285 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die Leichtgewichte waren hingegen Carmella mit einem Gewicht von 110 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 49,9 Kilos), Naomi mit 125 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 56,7 Kilos), außerdem Natalya mit 135 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 61,2 Kilos).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von vierundzwanzig hier aktiven Wrestlern. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Erick Rowan mit 201 Zentimetern Körperhöhe, Luke Harper mit ganzen 198 Zentimetern, außerdem Jinder Mahal mit einer Größe von 196 Zentimetern. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Carmella mit 165 Zentimetern Körperhöhe, Naomi mit ebenso 165 Zentimetern Größe, zudem Natalya mit gleichsam 165 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
6. Juni 2017
WWE 205 Live #28
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite