Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.372 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.962 Biografien9.205 Teams und Stables3.989 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
NJPW Dominion 6.11 in Osaka-jo Hall

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 11. Juni 2017
VeranstaltungsortCastle Hall in Osaka, Osaka (Japan)
Zuschauerzahl11.756
Navigation
zum Showarchiv: NJPW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 6
Notendetails
1
   
81%
2
   
19%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (14)
Kämpfe bewerten
Am Sonntag, den 11. Juni 2017 kam es bei der NJPW-Veranstaltung "Dominion 6.11 in Osaka-jo Hall" in Osaka, Osaka (Japan) vor 11.756 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMDavid Finlay Jr., Shota Umino und Tomoyuki Oka besiegten Hirai Kawato, Katsuya Kitamura und Tetsuhiro Yagi (7:37 Minuten)
1.Tiger Mask #4, Tiger Mask W, Togi Makabe und Yuji Nagata besiegten Hiroyoshi Tenzan, Jushin Thunder Liger, Manabu Nakanishi und Satoshi Kojima (7:01 Minuten)
2.Gauntlet Match - NEVER Openweight 6-Man Tag Team Titles Match
Los Ingobernables de Japón (BUSHI, EVIL und SANADA) (c) besiegten BULLET CLUB (Bad Luck Fale, Hangman Page und Yujiro Takahashi); Taguchi Japan (Juice Robinson, Ricochet und Ryusuke Taguchi); Suzuki-gun (Taichi, Yoshinobu Kanemaru und Zack Sabre Jr.); CHAOS (YOSHI-HASHI, Toru Yano und Tomohiro Ishii) (18:39 Minuten)

- Chaos eliminierte den Bullet Club nach 6:01 Minuten
- Suzuki-gun eliminierte Chaos nach 6:44 Minuten
- Taguchi Japan eliminierte Suzuki-gun nach 11:37 Minuten
- Los Ingobernables de Japon eliminierte Taguchi Japan nach 18:39 Minuten
3.IWGP Junior Heavyweight Tag Team Titles Match
Young Bucks (Matt Jackson und Nick Jackson) besiegten Roppongi Vice (Baretta und Rocky Romero) (c) (14:14 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
4.IWGP Tag Team Titles Match
Guerrillas of Destiny (Tama Tonga und Tanga Roa) besiegten War Machine (Hanson und Raymond Rowe) (c) (10:43 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
5.Cody besiegte Michael Elgin (11:53 Minuten)
6.IWGP Junior Heavyweight Title Match
KUSHIDA besiegte Hiromu Takahashi (c) (19:12 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
7.Lumberjack Death Match - NEVER Openweight Title Match
Minoru Suzuki (c) besiegte Hirooki Goto (16 Minuten)
8.IWGP Intercontinental Title Match
Hiroshi Tanahashi besiegte Tetsuya Naito (c) (25:56 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
9.IWGP Heavyweight Title Match
Kazuchika Okada (c) vs. Kenny Omega endete ohne Sieger via Time Limit Draw (1:00 Stunden)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den zehn mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 3:11:15 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man das Dark Match heraus, dessen Matchzeit bekannt ist, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 3:03:38 Stunden In-Ring-Action übrig.
- Bei der anschließenden Pressekonferenz forderte Cody Kazuchika Okada zu einem IWGP Heavyweight Title Match beim G1 Special Anfang Juli in den USA heraus.
Dies war die insgesamt 5568. NJPW-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Von den anderen fanden 5293 im gleichen Land statt, 269 der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, 216 der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, vierzehn von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

In dem halben Jahr vor dieser Veranstaltung fanden achtzig der 5568 Shows statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: BUSHI (bestritt neunundsiebzig Kämpfe), SANADA (war in sechsundsiebzig Kämpfen aktiv) sowie EVIL mit ebenfalls sechsundsiebzig Matches. Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: SANADA mit neunundvierzig Siegen, BUSHI mit achtundvierzig gewonnenen Matches, zudem EVIL (fuhr siebenundvierzig Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von sechsundvierzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die alte Garde wurde von Jushin Thunder Liger mit einem Alter von zweiundfünfzig Jahren vertreten, zudem von Manabu Nakanishi (am Tag der Show in einem Alter von fünfzig Jahren), zudem Yuji Nagata mit neunundvierzig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Shota Umino mit einem Alter von zwanzig Jahren, zudem Hirai Kawato (zum Zeitpunkt der Show ebenfalls zwanzig Jahre alt), außerdem David Finlay Jr. mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von siebenundvierzig der Wrestler bekannt. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Bad Luck Fale mit 308 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 139,7 Kilogramm), Hanson mit 265 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 120,2 Kilogramm), obendrein Manabu Nakanishi mit ebenso 265 amerikanischen Pfund auf der Waage. Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Ricochet mit 170 amerikanischen Pfund (was in etwa 77,1 Kilogramm ergibt), Matt Jackson mit 172 amerikanischen Pfund (was in etwa 78 Kilogramm ergibt), außerdem Rocky Romero mit 175 amerikanischen Pfund (was ungefähr 79,4 Kilogramm ausmacht).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von siebenundvierzig hier aktiven Wrestlern. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Bad Luck Fale mit einer Körpergröße von 193 Zentimetern, Kazuchika Okada mit 191 Zentimetern Größe, zudem Juice Robinson mit einer Größe von ebenfalls 191 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Jushin Thunder Liger mit einer Körpergröße von 168 Zentimetern, BUSHI mit ebenso 168 Zentimetern Größe, zudem Tomohiro Ishii mit ebenso 168 Zentimetern Länge.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite