Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.286 Shows4.930 Titel1.529 Ligen29.141 Biografien9.281 Teams und Stables4.067 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
3K Wrestling Shinya Hashimoto Memorial Tournament

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 11. Juli 2008
VeranstaltungsortGold's Gym in Limerick Township, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Navigation
zum Showarchiv: 3K Wrestling
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten
Am Freitag, den 11. Juli 2008 kam es bei der 3K Wrestling-Veranstaltung "Shinya Hashimoto Memorial Tournament" in Limerick Township, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Shinya Hashimoto Memorial Tournament - Round #1
Ricky Reyes besiegte Josh Daniels (12:41 Minuten)
2.Shinya Hashimoto Memorial Tournament - Round #1
Ricky Landell besiegte Chuck LeGrande durch Referee Stop (6:27 Minuten) auf Grund einer Schulterverletzung von LeGrande
3.Shinya Hashimoto Memorial Tournament - Round #1
Jerry Lynn besiegte Jake Manning (7:43 Minuten)
4.Shinya Hashimoto Memorial Tournament - Round #1
King Kaluha vs. Mr. Wrestling #3 endete ohne Sieger via Time Limit Draw (15 Minuten)
5.3-Way Match - Premier Tag Team Titles Match
The Inner Circle (Tommy Thunda und Vinnie Vertigo) (c) besiegten The Best Around (Bruce Maxwell und TJ Cannon); Team MackTion (Kirby Mack und TJ Mack) (15:29 Minuten)
6.Alex Balboa besiegte Ares (7:23 Minuten)
7.Kid America, Kevin Payne und Ryan Sawyer besiegten Monster C, Greg Spitz und Chemical Khan (10:08 Minuten)
8.Shinya Hashimoto Memorial Tournament - Final - 3-Way Elimination Match
Ricky Reyes besiegte Jerry Lynn und Ricky Landell (10:31 Minuten)

Reihenfolge der Eliminierungen:
- Jerry Lynn eliminierte Ricky Landell (7:44)
- Ricky Reyes eliminierte Jerry Lynn (10:31)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:25:22 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Auf Grund des Time Limit Draws zwischen King Kaluha und Mr. Wrestling #3 wurden die Halbfinals ausgelassen und das Finale in ein 3-Way umgewandelt.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Harald Glööckler
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite