Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.161 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.571 Biografien9.055 Teams und Stables3.845 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #939

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 8. August 2017
VeranstaltungsortAir Canada Centre in Toronto, Ontario (Kanada)
KommentatorenByron Saxton, John Bradshaw Layfield und Tom Phillips
Rating2.584.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3376
Notendetails
1
   
14%
2
   
29%
3
   
36%
4
   
0%
5
   
7%
6
   
14%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (22)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 8. August 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #939" in Toronto, Ontario (Kanada) zu den folgenden Ergebnissen:
1.The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) besiegten Tye Dillinger und Sami Zayn (6:42 Minuten)
2.Charlotte Flair besiegte Lana (2:24 Minuten)
3.Carmella besiegte Naomi (6:20 Minuten)
4.Randy Orton besiegte Jinder Mahal (11:40 Minuten)
DMTony Nese besiegte Cedric Alexander
DMNoam Dar besiegte Mark Thomas
DMTJ Perkins besiegte Rich Swann
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 27:06 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Die Show startete mit einem Rückblick auf die vergangene Woche, wo Shinsuke Nakamura John Cena besiegen konnte und somit beim SummerSlam auf den amtierenden Champion Jinder Mahal treffen wird. Nach dem Match wurde Nakamura von Baron Corbin angegriffen, doch Cena machte den Save und schickte den "Lone Wolf" durch einen Tisch. Besagter Cena kam zu "John Cena Sucks"-Chants zum Ring und hypte dort Nakamura als toughen Typen. Er könne sich zwar an das Matchende nicht erinnern, doch Nakamura habe ihn clean besiegt, was nicht oft vorkommen würde. Er lobte Nakamura noch ein wenig, ehe er von Baron Corbin unterbrochen wurde. Dieser war nicht wirklich angetan von der Attacke seitens Cena und meinte, dass dieser sich nicht in die Belange des "Money in the Bank"-Kofferträgers einmischen sollte. Er sei immerhin die Zukunft und Cena die Vergangenheit. Beide wechselten noch ein paar Worte hin und her, ehe Daniel Bryan hinzustoß und für den SummerSlam ein Match zwischen Corbin und Cena ansetzte.
- Nachdem die Usos ihr Match gewinnen konnten, wurden sie von Xavier Woods und Kofi Kingston angegriffen.
- In einem Backstagesegment waren Fandango und Tyler Breeze weiterhin auf der Suche nach der Wahrheit. Und einer Analprobe.
- Shane McMahon machte sich auf den Weg zum Ring und verkündete dort noch einmal, dass er beim SummerSlam der Special Referee des Matches zwischen AJ Styles und Kevin Owens sein wird. Die beiden ließen sich dann auch blicken, wobei Shane sich bei Owens für die letzte Woche entschuldigte. Owens meinte dann, dass er sich keine Sorgen machen würde, dass Shane ihn beim SummerSlam hintergehen würde, denn ein anderer McMahon habe einen legendären Kanadier schon einmal betrogen, was dieser sogar verdient habe. Owens ließ dann ein paar Bilder einspielen, bei der man die Attacken von AJ Styles gegen Shane vor deren Match bei WrestleMania sehen konnte. Styles ließ nun ebenfalls eine paar Worte folgen und meinte, dass er ebenfalls niemanden trauen würde, besonders keinem McMahon. Es ging weiter mit den Beschuldigungen, dass Shane kein guter Special Referee sein würde und man zeigte sogar Ausschnitte von der Survivor Series 1998, wo Steve Austin auf Mankind traf und Shane nicht den entscheidenen Pinfall zählte. Styles erklärte dann, dass Owens und er ja nicht bis zum SummerSlam warten müssten. Shane verließ dann den Ring und Owens meinte, dass dies eigentlich eine gute Idee sei, doch er will den WWE United States Title in einer amerikanischen Stadt gewinnen, die tatsächlich etwas bedeutet. Beide schubsten sich ein wenig, Shane ging doch dazwischen und Owens verpasste Styles einen Forearm. Dieser wollte mit einem Pele Kick kontern, traf aber Shane und Owens rollte sich lachend aus dem Ring.
- Backstage hatte Natalya ein paar deutliche Worte für Carmella und James Ellsworth übrig. Diese sollten sich lieber nicht in ihr Match beim SummerSlam einmischen.
- In einem aufgezeichneten Interview sprach Renee Young mit Shinsuke Nakamura über dessen Match beim SummerSlam.
- Ohne die Singh Brüder verlor Jinder Mahal zwei Wochen vor seiner Titelverteigung beim SummerSlam clean gegen Randy Orton. Dieser wurde nach dem Match noch von Rusev angegriffen.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
8. August 2017
WWE 205 Live #37
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite