Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

374.872 Shows4.799 Titel1.524 Ligen27.654 Biografien9.117 Teams und Stables3.914 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #940

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 15. August 2017
VeranstaltungsortDunkin' Donuts Center in Providence, Rhode Island (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenByron Saxton, John Bradshaw Layfield und Tom Phillips
Rating2.530.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4882
Notendetails
1
   
11%
2
   
6%
3
   
11%
4
   
28%
5
   
22%
6
   
22%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (59)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 15. August 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #940" in Providence, Rhode Island (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMSami Zayn, Luke Harper und Tye Dillinger besiegten Mike Kanellis, Konnor und Viktor
1.Natalya besiegte Becky Lynch (7:32 Minuten) via Submission

- Nach dem Match ließ Natalya nicht von Lynch ab, bis Naomi für den Save sorgte. Dann kam Carmella mit ihrem Koffer in die Halle und wünschte beiden viel Glück für ihr Match am Sonntag. James Ellsworth ergänzte, dass die Gewinnerin den Title allerdings direkt wieder an Carmella verlieren würde...
2.Chad Gable vs. Rusev endete ohne Sieger via doppeltem Countout (1:13 Minuten)

- Nach dem Match nahm Rusev Gable auf dem Kommentatorenpult in den Accolade. Danach wollte er das Wort an Randy Orton richten, kassierte jedoch einen RKO outta nowhere!
3.The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) besiegten The New Day (Xavier Woods und Kofi Kingston) (7:28 Minuten)
4.John Cena besiegte Jinder Mahal via Disqualifikation (10:02 Minuten) nach Eingriff von Baron Corbin

Nach dem Match schlug er Cena mit dem Koffer nieder und cashte seinen Money in the Bank Koffer ein!
5.WWE Title Match
Jinder Mahal (c) besiegte Baron Corbin (0:06 Minuten) nach Ablenkung durch John Cena
DMCedric Alexander und Gran Metalik besiegten Tony Nese und Drew Gulak
DMBrian Kendrick besiegte Mustafa Ali via Disqualifikation nach Eingriff von Jack Gallagher
DMAriya Daivari besiegte Rich Swann
DMRandy Orton und Shinsuke Nakamura besiegten Dolph Ziggler und Rusev
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den fünf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 26:21 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- WWE Champion Jinder Mahal eröffnete die Show, feierte den Unabhängigkeitstag Indiens und kündigte an, dass er heute John Cena und am Sonntag beim SummerSlam Shinsuke Nakamura besiegen wird. Der Japaner kam nun ebenfalls in den Ring und sagte seinerseits, dass er Jinder am Sonntag den Title entreißen wird.
- Backstage versprach Lana, alles dafür zu tun, dass Tamina bald SmackDown Women's Champion wird.
- The Usos statteten Daniel Bryan einen Besuch ab und fanden heraus, dass ihre Gegner am Sonntag Big E und Xavier Woods heißen werden. Dann forderten sie für heute Woods und Kofi Kingston, Daniel Bryan war einverstanden.
- Für den 28. August kündigte das WWE Network die ersten Folgen des Mae Young Classic an.
- AJ Styles kam in den Ring und rief Shane McMahon zu sich, um sich dafür zu entschuldigen, dass er ihn in der Vorwoche mit einem Pelé-Kick traf. Shane kam ihm aber zuvor und sagte, dass Styles sich nicht entschuldigen müsse, denn er sei genau darum der Special Guest Referee geworden, damit er jemanden habe, der zwischen Styles und Kevin Owens gerät, mal etwas abbekommt und trotzdem weitermachen könne. Owens kam hinzu, legte sich mit Styles an und streckte im folgenden Getümmel Shane ausversehen mit einem Superkick nieder.
- Fashion Peaks.
Dies war die insgesamt 24296. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Im gleichen Land fanden 17701 der anderen Veranstaltungen statt, 226 der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, 174 von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, dreißig der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

106 der ganzen WWE-Events fanden in den fünfzig Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Shinsuke Nakamura mit fünfundzwanzig Matches, Sami Zayn (war in vierundzwanzig Kämpfen aktiv) und Natalya mit dreiundzwanzig Matches. Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Shinsuke Nakamura (war in zwanzig Kämpfen siegreich), Becky Lynch (war in siebzehn Kämpfen erfolgreich) sowie Jimmy Uso (war in vierzehn Kämpfen siegreich).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von achtundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte John Cena mit einem Alter von vierzig Jahren, ebenso Brian Kendrick (zum Zeitpunkt der Show achtunddreißig Jahre alt), außerdem Luke Harper mit siebenunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Rich Swann mit einem Alter von sechsundzwanzig Jahren, zudem Cedric Alexander mit siebenundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Ariya Daivari mit achtundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Von achtundzwanzig der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Die schwersten Brocken waren Rusev mit einem Gewicht von 305 amerikanischen Pfund (was ungefähr 138,3 Kilogramm entspricht), Baron Corbin mit 275 amerikanischen Pfund (was ungefähr 124,7 Kilogramm entspricht), außerdem Konnor mit 265 amerikanischen Pfund (das sind rund 120,2 Kilogramm). Die Leichtgewichte waren hingegen Becky Lynch mit einem Gewicht von 135 amerikanischen Pfund (was ungefähr 61,2 Kilogramm ausmacht), Natalya mit 135 amerikanischen Pfund (was in etwa 61,2 Kilogramm ergibt), außerdem Brian Kendrick mit 157 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 71,2 Kilos).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von achtundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Luke Harper mit 198 Zentimetern, Baron Corbin mit ebenfalls ganzen 198 Zentimetern, außerdem Jinder Mahal mit 196 Zentimetern Länge. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Natalya mit einer Körpergröße von 165 Zentimetern, Becky Lynch mit 168 Zentimetern Größe, zudem Brian Kendrick mit einer Größe von 170 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
15. August 2017
WWE 205 Live #38
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite