Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

374.872 Shows4.799 Titel1.524 Ligen27.654 Biografien9.117 Teams und Stables3.914 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE RAW #1265

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 21. August 2017
VeranstaltungsortBarclays Center in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl12.100
KommentatorenBooker T, Corey Graves und Michael Cole
Rating2.29 Punkte (3.393.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4704
Notendetails
1
   
6%
2
   
6%
3
   
25%
4
   
31%
5
   
25%
6
   
6%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (25)
Kämpfe bewerten
Am Montag, den 21. August 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "RAW #1265" in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 12.100 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMHeath Slater besiegte Curt Hawkins (5 Minuten)
DMBrian Kendrick besiegte Lince Dorado (7 Minuten)
1.Street Fight
Enzo Amore besiegte Big Cass durch Referee Stop (8:50 Minuten) nachdem sich Cass schwer am Knie verletzte
2.Nia Jax besiegte Emma (1:06 Minuten)
3.Elias besiegte R-Truth (1:23 Minuten)
4.Gran Metalik, Rich Swann, Cedric Alexander und Mustafa Ali besiegten Drew Gulak, Tony Nese, Ariya Daivari und Noam Dar (8:43 Minuten)
5.Seth Rollins und Dean Ambrose besiegten Hardy Boyz (Jeff Hardy und Matt Hardy) (16:46 Minuten)
6.Finn Bálor besiegte Jason Jordan (11:50 Minuten)
7.John Cena und Roman Reigns besiegten Samoa Joe und The Miz (12:57 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den neun mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:13:35 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die zwei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 1:01:35 Stunden In-Ring-Action übrig.
- Brock Lesnar und Paul Heyman eröffneten die Show und Heyman fasste die Ereignisse vom Vorabend zusammen. Nach einer minutenlangen Lobpreisung Lesnars durch Heyman kam Braun Strowman in den Ring und verpasste dem Champion einen Big Boot und zwei Running Powerslams, bevor er sich mit Lesnars Titel feiern ließ. Später wurde bekannt gegeben, dass die beiden am 24. September den Main Event von "No Mercy 2017" bestreiten werden.
- Kurt Angle kam in die Halle und hieß John Cena willkommen! Dieser kam in den Ring und sagte, dass er zu RAW gekommen sei, weil es an der Zeit sei, sich mit einem bestimmten Superstar im Ring zu treffen. Dann kam Roman Reigns in den Ring, sprach über die Twitter-Angriffe auf ihn und fragte Cena, ob dieser sich auch traue, ihm diese Dinge ins Gesicht zu sagen. Cena stellte klar, dass er sich nicht mit Reigns zum quatschen treffen wollte und zog sein Shirt aus. The Miz kam mit seiner Bande in den Ring und regte sich darüber auf, dass er seit langer Zeit hart arbeite und immer noch auf SEINEN Moment warte, während Cena und Reigns unverdientermaßen Woche für Woche besondere Momente bekämen. Während sich Cena und Miz stritten, kam Samoa Joe in den Ring und zeigte sich davon genervt, dass Reigns immer wieder von "seinem Yard" spreche, denn wenn die beiden sich One on One gegenüber standen, habe Joe ihn jedes Mal fertig gemacht. Dann griff er Cena an und nahm ihn in den Coquina Clutch, doch Roman Reigns fertigte erst die gesamte Miztourage ab und streckte dann Joe per Superman Punch nieder. Anschließend nickten sich Cena und Reigns zu.
- Jason Jordan besuchte backstage seinen Vater Kurt Angle und fragte nach einem Match gegen Finn Bálor. Nach kurzem Zögern stimmte Angle diesem Match zu.
- Die frisch gebackenen Tag Champs Dean Ambrose und Seth Rollins kamen in den Ring, ließen sich feiern und sagten, dass sie jederzeit gegen jeden antreten würden, was sich die Hardy Boyz nicht zweimal sagen ließen.
- Sasha Banks kam in den Ring und es dauerte nicht lange, bis sie von Alexa Bliss unterbrochen wurde, die Sasha daran erinnerte, dass diese zwar schon vierfache Championesse sei, sie allerdings noch nie den Title erfolgreich verteidigt hätte. Sasha konterte und sagte, dass Alexa entweder davon gelaufen sei oder getapped hätte, wenn die beiden sich im Ring gegenüber standen und schlug vor, dass Alexa sofort ihre Rematch-Klausel einlöst. Bliss lehnte ab, stellte aber klar, dass sie sich nächste Woche bei RAW in Memphis ihren Title zurück holen werde.
Dies war die insgesamt 24308. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. 17712 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 2370 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 749 von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, achtzehn von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

Von den 24308 Shows fanden 107 Veranstaltungen in den fünfzig Tagen vor dieser Show statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Seth Rollins (war in vierundzwanzig Kämpfen aktiv), Finn Bálor (war in dreiundzwanzig Kämpfen aktiv) und Nia Jax (war in zweiundzwanzig Kämpfen aktiv). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Finn Bálor (gewann einundzwanzig Matches), Seth Rollins (war gleichsam in einundzwanzig Kämpfen erfolgreich), zudem Dean Ambrose (war in zwanzig Kämpfen siegreich).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von achtundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die ältesten drei Aktiven waren R-Truth mit einem Alter von fünfundvierzig Jahren, Matt Hardy mit zweiundvierzig Jahren am Tag der Show, obendrein John Cena mit vierzig Jahren auf dem Buckel. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Noam Dar mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren, zudem Rich Swann (am Tag der Show in einem Alter von sechsundzwanzig Jahren), zudem Cedric Alexander mit achtundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Von achtundzwanzig der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Die schwersten Brocken waren Samoa Joe mit einem Gewicht von 282 amerikanischen Pfund (das sind rund 127,9 Kilogramm), Big Cass mit 276 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Roman Reigns mit 265 amerikanischen Pfund auf der Waage. Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Emma mit 132 amerikanischen Pfund (was in etwa 59,9 Kilogramm ergibt), Brian Kendrick mit 157 amerikanischen Pfund (was ungefähr 71,2 Kilogramm ausmacht), obendrein Lince Dorado mit 168 amerikanischen Pfund (was in etwa 76,2 Kilogramm ergibt).

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von achtundzwanzig der Wrestler bekannt. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Big Cass mit 213 Zentimetern Körperhöhe, Dean Ambrose mit einer Höhe von 193 Zentimetern, obendrein Roman Reigns mit 191 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Emma mit 165 Zentimetern, Brian Kendrick mit einer Höhe von 170 Zentimetern, obendrein Lince Dorado mit ebenso 170 Zentimetern Länge.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
23. August 2017
WWE Main Event #256
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite