Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.375 Shows4.931 Titel1.529 Ligen29.144 Biografien9.281 Teams und Stables4.067 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE NXT #403

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 8. November 2017
Theme Song Powerflo - Resistance
KommentatorenMauro Ranallo, Nigel McGuinness und Percy Watson
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2885
Notendetails
1
   
14%
2
   
0%
3
   
86%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten
Am Mittwoch, den 8. November 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT #403" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Heavy Machinery (Otis Dozovic und Tucker Knight) besiegten Sean Maluta und Chris Payne (2:22 Minuten)
2.Kairi Sane besiegte Billie Kay (3:51 Minuten)
3.The Velveteen Dream besiegte Cezar Bononi (1:13 Minuten)

- Nach dem Match sagte der Dream, dass er Aleister Black bei WarGames endlich dazu kriegen würden, seinen Namen zu sagen.
4.Roderick Strong besiegte Adam Cole via Disqualifikation (9:46 Minuten)

- Nach der DQ, ausgelöst durch die restlichen Mitglieder der Undisputed Era, erschienen auch die Authors of Pain und SAnitY am Ring und eine große Prügelei entstand, an dessen Ende sämtliche neun Beteiligten auf dem Boden lagen.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 17:12 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Bacstage wurde Ember Moon auf die Aussage von Mercedes Martínez angesprochen, dass Moon nicht in der Lage sei, große Matches zu gewinnen. Moon sagte, dass sie sich nächste Woche gern mit Martínez im Ring treffen würde, um ihr zu beweisen, dass sie aktuell die größte Bedrohung bei NXT ausstrahle.
- General Manager William Regal bekam in seinem Büro Besuch von Kassius Ohno, der für "NXT TakeOver: WarGames" ein Match gegen Lars Sullivan forderte, weil es ihn nach vorn bringen würde, falls er es als erster schaffe, ihn zu besiegen. Regal hatte nichts dagegen einzuwenden.
- Andrade Almas und Zelina Vega saßen beim Interview und wurden gefragt, ob sie bereit wären für das anstehende NXT Title Match gegen Drew McIntyre. Vega antwortete, dass sie letzte Woche genau das gemacht haben, was McIntyre gefordert hat: sie hätten ihn face to face getroffen und wie man sehen konnte, sei er nicht bereit gewesen. Anschließend wurde Almas gefragt, in welcher Beziehung er zu Vega stehen würde. Als er antworten wollte, fiel Vega ihm ins Wort und sagte, dass er diese Frage nicht beantworten müsse. Sie würde ihn seit sieben Jahren kennen und in der Vergangenheit hätten es einige geschafft, ihn zu besiegen. Aber den neuen Almas zu besiegen sei schlicht unmöglich und McIntyre würde dies am eigenen Leib erfahren. Zum Schluss schickte Almas noch ein paar Worte auf spanisch hinterher.
- Ein Video warf einen Blick auf die Geschichte der WarGames.
- Ein Rückblick zeigte uns, wie Ruby Riot sich vor drei Wochen in einem 3-Way Match gegen Sonya Deville und Ember Moon verletzte. Anschließend sagte ihr Arzt in ihrem Beisein, dass sie noch zwei Wochen brauche, bis sie wieder in den Ring steigen kann. Deville kam hinzu und sagte, dass Riot die Verletzung hätte verhindern können, wenn sie einfach aufgegeben hätte. Dann wäre Riot nun nicht beim Arzt und sie selbst wäre dort, wo sie hingehöre: im NXT Women's Title Match. Riot schlug vor, in zwei Wochen in einem Singles Match herauszufinden, wer es wirklich verdiene, einen Title Shot zu bekommen.
- Die Street Profits lungerten in der Eingangshalle der Full Sail University herum und spachen einen Mann von an, der gerade auf dem Weg war, Tino Sabbetelli einen frisch gereinigten Anzug zu bringen. Montez Ford behauptete, Sabbatelli zu sein und nahm den Anzug an sich. Der echte Sabbatelli kam mit seinem Tag Partner Riddick Moss hinzu und sagte, dass dies ein 5.000-Dollar-Anzug wäre und die beiden sich sowas gar nicht leisten könnten. Moss ergänzte, sie sollen aufhören, ständig ihre Sachen anzufassen. Daraufhin sprach Angelo Dawkins eine Herausforderung für nächste Woche aus, die von Sabbatelli und Moss angenommen wurde.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
4. Oktober 2017
WWE NXT TV-Taping @ Winter Park
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite