Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.933 Shows4.937 Titel1.527 Ligen29.159 Biografien9.285 Teams und Stables4.072 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #955

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 28. November 2017
VeranstaltungsortRupp Arena in Lexington, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.86 Punkte (2.680.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4006
Notendetails
1
   
7%
2
   
20%
3
   
27%
4
   
40%
5
   
7%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (14)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 28. November 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #955" in Lexington, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMTye Dillinger besiegte Mike Kanellis
1.The New Day (Kofi Kingston und Xavier Woods) besiegten Chad Gable und Shelton Benjamin (8:39 Minuten)
2.The Bludgeon Brothers (Rowan und Harper) besiegten Hype Bros (Mojo Rawley und Zack Ryder) (0:46 Minuten)
3.2 on 1 Handicap Match
AJ Styles besiegte The Singh Brothers (Samir Singh und Sunil Singh) (3:57 Minuten)
4.The Riott Squad (Ruby Riott, Liv Morgan und Sarah Logan) besiegten Charlotte Flair, Natalya und Naomi (9:24 Minuten)
5.No Disqualifikation Match
Kevin Owens besiegte Randy Orton (16:50 Minuten)
DMRich Swann besiegte Noam Dar (4:49 Minuten)
DMKalisto besiegte Jack Gallagher via Disqualifikation (6:21 Minuten)
DMTony Nese und Drew Gulak besiegten Cedric Alexander und Mustafa Ali (9:28 Minuten)
DMShinsuke Nakamura und Bobby Roode besiegten Dolph Ziggler und Baron Corbin
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:00:14 Stunden In-Ring-Action erleben. Rechnet man die drei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 39:36 Minuten In-Ring-Action übrig.
Dies war die insgesamt 24517. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Von den anderen fanden 17821 im gleichen Land statt, 120 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, siebenunddreißig von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, vierunddreißig der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

207 der ganzen WWE-Events fanden in den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: AJ Styles (bestritt neunundvierzig Kämpfe), Charlotte Flair mit einundvierzig Matches sowie Naomi mit neununddreißig Matches. Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: AJ Styles (gewann vierundvierzig Matches), Charlotte Flair (war in fünfunddreißig Kämpfen erfolgreich), zudem Naomi (fuhr dreiunddreißig Siege ein).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von siebenundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Shelton Benjamin mit einem Alter von zweiundvierzig Jahren vertreten, zudem von AJ Styles (zum Zeitpunkt der Show vierzig Jahre alt), außerdem Harper mit siebenunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Die Nesthäkchen waren Liv Morgan mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, Sarah Logan mit vierundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Noam Dar mit ebenfalls vierundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von sechsundzwanzig der Wrestler bekannt. Die schwersten Brocken waren Rowan mit einem Gewicht von 302 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 137 Kilogramm), Mojo Rawley mit 290 amerikanischen Pfund (was ungefähr 131,5 Kilogramm entspricht), obendrein Kevin Owens mit 266 amerikanischen Pfund (was ungefähr 120,7 Kilogramm entspricht). Die Leichtgewichte waren hingegen Ruby Riot mit einem Gewicht von 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt), Liv Morgan mit 125 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 56,7 Kilos), obendrein Naomi mit 125 amerikanischen Pfund (was ungefähr 56,7 Kilogramm ausmacht).

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von siebenundzwanzig der Wrestler bekannt. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Rowan mit einer Körpergröße von 201 Zentimetern, Harper mit 198 Zentimetern Größe, zudem Randy Orton mit einer Größe von 193 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Ruby Riot mit einer Körpergröße von 157 Zentimetern, Liv Morgan mit einer Höhe von 163 Zentimetern, obendrein Natalya mit 165 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
28. November 2017
WWE 205 Live #53
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die 90er Jahre brachten uns nicht nur den ersten Golfkrieg, sondern auch jede Menge anderer Ereignisse, auf die unsere Welt gerne verzichtet hätte. In einer 11teiligen Serie hat Genickbruchs Mitarbeiter Ben die schlimmsten Gimmicks zusammengetragen, die in den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends verbrochen wurden. Wundert und schämt euch mit ihm auf seiner Zeitreise durch das Kuriositätenkabinett der Booker. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Ronald Reng
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite