Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.554 Shows4.903 Titel1.530 Ligen28.164 Biografien9.221 Teams und Stables4.028 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE NXT #407

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 6. Dezember 2017
Theme Song Powerflo - Resistance
KommentatorenMauro Ranallo, Nigel McGuinness und Percy Watson
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1969
Notendetails
1
   
20%
2
   
40%
3
   
20%
4
   
20%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (15)
Kämpfe bewerten
Captain Mightypants
07.12.2017, 8:23 Uhr
Einloggen und zitieren
Hab erst kurz überlegt, ob es sich bei dem Trailer um Axel Dieter Jr. handeln könnte. Aber dafür ist der Kerl im Schatten dann doch ein bisschen zu stämmig...
Der Landrat
07.12.2017, 9:27 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Hab erst kurz überlegt, ob es sich bei dem Trailer um Axel Dieter Jr. handeln könnte. Aber dafür ist der Kerl im Schatten dann doch ein bisschen zu stämmig...
 

Warum stämmig? Der Kerl im Schatten sieht für mich auf den ersten Blick nicht unbedingt wie ein Brocken aus, insbesondere wenn man Richtung Hüfte und Taille blickt und das dann in Relation mit den (in eine Jacke gepackte!) Schultern nimmt. Marcel barthel soll dazu noch ein bisschen Muskelmasse zugelegt haben, wenn ich da an die letzten Bilder von ihm und sein Auftreten bei wXw denke. Gänzlich unwahrscheinlich halte ich es nicht, auch wenn mit Dijak (Haare zu kurz, bzw die Person im Trailer mit längeren Haare) und Rockstar Spud (ebenfalls nicht stämmig genug?) noch andere Namen in der Runde sind.
Flamare
07.12.2017, 9:48 Uhr
Einloggen und zitieren
Muss ja nicht mal zwingend ein Mann sein...
Rakeem87
07.12.2017, 10:26 Uhr
Einloggen und zitieren
Durchschnittliche Show - zwar die erste Show nach den WarGames die wirklich relevant war, storytechnisch ging aber nicht viel voran.

Iconic Duo gegen Ember Moon wurde geteast, wobei hier möglicherweise ein Spit bevorsteht. Wäre ja schon fast ein Streit entfacht, wie es darum ging wer den nun gegen Moon antreten darf.

Ansonsten ging es eigentlich die ganze Show nur um den neuen #1 Herausforderer und meines Erachtens macht nur Black wirklich Sinn. Klar kann er das 4-Way auch verlieren ohne wirklich gepinnt zu werden, aber Heel gegen Heel - Cole vs. Almas? muss ich nicht haben... Gargano sehe ich nicht als Champion obwohl er ein Kämpfer ist, aber wünschen würde ich mir hier eher die Fortsetzung der Story mit Ciampa. Sullivan ist noch zu früh und Strong hatte oft genug die Chance und ist nachdem der Heel-Turn nicht kam, für mich zumindest, wieder farblos.

Übrigens Schade das Dream verletzt ist, wusste ich gar nicht - hat hier jemand Details oder ist es nur ne storytechnische Verletzung und er kommt beim 4-Way zurück und lenkt Black ab?
Der Landrat
07.12.2017, 10:59 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Muss ja nicht mal zwingend ein Mann sein...
 

Das passt ja ganz gut mit der Pik Dame und dem Video "soon"!
Und natürlich überhaupt nicht ins vom Captain gesehen "stämmige" Auftreten.
Okkult
07.12.2017, 12:00 Uhr
Einloggen und zitieren
Schönes "Code Of Honor" Match zwischen Gargano und Hero. Hero hat mal wieder gezeigt was er drauf hat (n Cruiserweight hätte den Überroller übers oberste Seil nicht schöner ausführen können...schon wegen der fehlenden Größe) und ich weiss immer noch nicht, was es an ihm zu kritisieren gäbe.

Black gegen Cole is auffem Blatt ne schöne Ansetzung, aber nach Fan Logik müsste Black als Sieger hervor gehen (nicht nur als Erstherausforderer).
PrinceDevitt
07.12.2017, 13:02 Uhr
vergab Note 2
Einloggen und zitieren
Die Show war recht unterhaltsam. Einzig vom Opener war ich enttäuscht, das Dain so klar siegen durfte finde ich etwas schade. Sonja vs. Ruby war dann ein richtig schönes Match. Freue mich für Sonja, ein großer Sieg für sie. Auch das es bei einem No DQ Match KEIN Rope Break gibt war super, das begreift WWE ja ansonsten bis heute nicht (wo das Seil dann bei DQ Matches doch jedes mal rettet). Mainer war ein echter Hingucker. Finde es nur schade das ich mir die Ergebnisse der Taping hier schon angesehen habe und den Nr. 1 Contender daher schon kenne. Note 2 für die Show.
Corvus
07.12.2017, 13:34 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Die Show war recht unterhaltsam. Einzig vom Opener war ich enttäuscht, das Dain so klar siegen durfte finde ich etwas schade. Sonja vs. Ruby war dann ein richtig schönes Match. Freue mich für Sonja, ein großer Sieg für sie. Auch das es bei einem No DQ Match KEIN Rope Break gibt war super, das begreift WWE ja ansonsten bis heute nicht (wo das Seil dann bei DQ Matches doch jedes mal rettet). Mainer war ein echter Hingucker. Finde es nur schade das ich mir die Ergebnisse der Taping hier schon angesehen habe und den Nr. 1 Contender daher schon kenne...
 


Vielleicht habe Leute die Taping-Ergebnisse noch nicht gesehen und wollen nicht darüber informiert werden?

Zur Show: Der Opener war in der Tat leider recht kurz, baut aber Dain als Monster für den 4 Way auf, was ich in Ordnung finde. Der dominante Sieg hat also seine Funktion.
Das Damenmatch hat mir auch gefallen, schade das beide Wrestlerinnen jetzt in den Hauptshows sind, da mir die Charaktere gut gefallen.
Der Main Event war wirklich gut und hatte ein paar wirklich schönes Sequenzen. Insgesamt eine wirklich gute Show, die Weiche für das nächste Takeover stellt.
Auch die Interviews haben in meinen Augen gut funktioniert. Es ist schon beachtlich wie gut NXT es schafft mit vergleichsweise wenig Sendezeit Charaktere im Ring und Abseits davon zu entwickeln und mit den Szenen auch Kämpfe für die Folgewochen vorzubereiten.
PrinceDevitt
07.12.2017, 13:49 Uhr
vergab Note 2
Einloggen und zitieren
Zitat:
Vielleicht habe Leute die Taping-Ergebnisse noch nicht gesehen und wollen nicht darüber informiert werden?
 


Ich habe auch nicht verraten wer es ist...
Kiez Richards
07.12.2017, 13:51 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich habe auch nicht verraten wer es ist...
 


Du hast aber verraten, dass es nicht [...] ist, was ich vorher leider noch nicht wusste.
PrinceDevitt
07.12.2017, 13:55 Uhr
vergab Note 2
Einloggen und zitieren
Zitat:
Du hast aber verraten, dass es nicht [...] ist, was ich vorher leider noch nicht wusste.
 


Jo, jetzt wo Du es sagst... Das ist mir beim schreiben nicht so bewusst gewesen. Entschuldigung Leute.
Bat24
07.12.2017, 13:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Jo, jetzt wo Du es sagst... Das ist mir beim schreiben nicht so bewusst gewesen. Entschuldigung Leute.
 


Bitte in Zukunft aufpassen, Spoiler sind keine schöne Sache... Sofern es nicht nochmal vorkommt, Entschuldigung angenommen.
loose
07.12.2017, 18:34 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Durchschnittliche Show - zwar die erste Show nach den WarGames die wirklich relevant war, storytechnisch ging aber nicht viel voran.

Iconic Duo gegen Ember Moon wurde geteast, wobei hier möglicherweise ein Spit bevorsteht. Wäre ja schon fast ein Streit entfacht, wie es darum ging wer den nun gegen Moon antreten darf.

Ansonsten ging es eigentlich die ganze Show nur um den neuen #1 Herausforderer und meines Erachtens macht nur Black wirklich Sinn. Klar kann er das 4-Way auch verlieren ohne wirklich gepinnt zu werden, aber Heel gegen Heel - Cole vs. Almas? muss ich nicht haben... Gargano sehe ich nicht als Champion obwohl er ein Kämpfer ist, aber wünschen würde ich mir hier eher die Fortsetzung der Story mit Ciampa. Sullivan ist noch zu früh und Strong hatte oft genug die Chance und ist nachdem der Heel-Turn nicht kam, für mich zumindest, wieder farblos.

Übrigens Schade das Dream verletzt ist, wusste ich gar nicht - hat hier jemand Details oder ist es nur ne storytechnische Verletzung und er kommt beim 4-Way zurück und lenkt Black ab?
 


Ach du Miesmuchel, war doch ne super Show Chris Hero gegen Gargano war ein echtes Highlight und könnte man zu den Top10 WWE-Matches dieses Jahr zählen. Auch die Damen haben solide abgeliefert und ich mag die Storys die sich auf Wettbewerb fußen eh lieber als zu viel Seifenoper. Ist diesbezüglich ein "klassische" NXT Folge gewesen.

Zu der Spoiler Sache, ich hatte den nicht gelesen und erst dieses drauf hinweisen hat ihn hervorgehoben. Bitte klärt das in PN und redet hier über sowas bitte etwas "kryptischer" wenn es unbedingt sein muss! Hatte den Spoiler erst durch Kiez Richards gesehen!

Ach und auf Baszler bin ich jetzt nicht so gehyped. Sowohl vom Charakter als auch von ihren In-Ring Fähigkeiten hat sie mich noch nicht überzeugt. Naja eventuell kommt da ja jetzt mehr, wir haben sie ja einige Wochen nicht gesehen. Würde allerdings lieber Damen wie Dakota Kai oder Rhea Ripley debütieren sehen.
Rakeem87
09.12.2017, 11:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ach du Miesmuchel, war doch ne super Show Chris Hero gegen Gargano war ein echtes Highlight und könnte man zu den Top10 WWE-Matches dieses Jahr zählen. Auch die Damen haben solide abgeliefert und ich mag die Storys die sich auf Wettbewerb fußen eh lieber als zu viel Seifenoper. Ist diesbezüglich ein "klassische" NXT Folge gewesen.
 


Habe ja nicht behauptet, dass die Show schlecht war - immer noch alles um 3 Klassen besser als was die WWE so in ihren Hauptshows produziert

Jedoch ist gutes Wrestling genau das wofür NXT steht und daher erwarte ich mir dies auch von den Shows - dies hat diese Folge natürlich gehalten, trotzdem sind mir einfach zu wenig interessante Storys für meinen Geschmack vorangegangen.

Zu den Spoilern würde ich auch bitten etwas feinfühliger zu sein, da ich Tapings nicht lese um bestmöglich überrascht zu werden. Was ja leider in Zeiten wie diesen mit Facebook, Instagram etc. nicht mehr so einfach ist!
Chr!stian
09.12.2017, 18:40 Uhr
Einloggen und zitieren
- die Promo von Andrade hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich verstehe nicht, warum man nicht Vega das Talking überlässt. Klares Lowlight der Show

- Dain vs. Seven: kurzes Match mit dem richtigen Sieger. Die Vader Bomb weckt Erinnerungen

- Deville vs. Riott: war eigentlich wurscht, da beide ins Hauptroster aufgestiegen sind. Bei Riott frage ich mich jedes Mal wie sich eine Frau so sehr mit Tattoos verschandeln kann. Aber Geschmäcker und Ohrfeigen sind sind ja verschieden. Für ein No Holds Barred Match zu wenig Härte

- Gargano vs. Ohno: würdiger Main Event. Tolles Match, hat unterhalten und geliefert. Auch hier der richtige Sieger. Ohno braucht kein Titelmatch.

In Summe gehe ich eine 2-. NXT macht weiterhin Spaß, und ich versuche, wieder jede Woche zu gucken.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite