Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.886 Shows4.937 Titel1.527 Ligen29.159 Biografien9.285 Teams und Stables4.072 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE NXT #410

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 27. Dezember 2017
Theme Song Powerflo - Resistance
KommentatorenMauro Ranallo, Nigel McGuinness und Percy Watson
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1727
Notendetails
1
   
0%
2
   
67%
3
   
33%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (7)
Kämpfe bewerten
Am Mittwoch, den 27. Dezember 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT #410" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.NXT Women’s Title Match
Ember Moon (c) besiegte Sonya Deville (7:02 Minuten)

- Nach dem Match kam Kairi Sane in die Halle und stellte Anprüche auf den NXT Women's Title, als sie plötzlich von Shayna Baszler von hinten angegriffen und per Sleeper Hold ausgeschaltet wurde. Später gab Ember Moon zu Protokoll, dass sie kein Problem damit hätte, die Gejagte zu sein.
2.Street Profits (Angelo Dawkins und Montez Ford) besiegten ??? und ??? (1:49 Minuten)

- Nach dem Match sagten die Profits, dass 2018 ihr Jahr werden würde und dass sich die Authors of Pain, SAnitY und The Undisputed Era warm anziehen sollten.
3.4-Way Match - #1-Contender Match (NXT Title)
Johnny Gargano besiegte Aleister Black und Killian Dain und Lars Sullivan (13:39 Minuten)

- Aleister Black streckte Lars Sullivan mit dem Black Mass nieder, wurde aber von The Undisputed Era am Three Count gehindert und attackiert und wurde anschließend nach einem DDT von Johnny Gargano gepinnt.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den drei mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 22:30 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Paul Ellering meldete sich backstage zu Wort und schickte eine Kampfansage an Bobby Fish und Kyle O'Reilly.
- Für nächste Woche wurde ein großer Jahresrückblick angekündigt.
- In zwei Wochen werden Fish und O'Reilly ihre Titel gegen SAnitY verteidigen.
- Nach der Show trafen Gargano und Champion Almas noch backstage aufeinander.
Hierbei handelte es sich um die 24580. WWE-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben.

210 der ganzen WWE-Events fanden in den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Lars Sullivan mit einunddreißig Matches, Angelo Dawkins (war in dreißig Kämpfen aktiv) und Sonya Deville mit achtundzwanzig Matches. Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Lars Sullivan (war in neunundzwanzig Kämpfen siegreich), Angelo Dawkins mit siebenundzwanzig gewonnenen Matches sowie Montez Ford (fuhr fünfundzwanzig Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von acht Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte Killian Dain mit einem Alter von zweiunddreißig Jahren, ebenso Aleister Black (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls zweiunddreißig Jahren), zudem Johnny Gargano mit einem Alter von dreißig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Sonya Deville mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren, zudem Angelo Dawkins (am Tag der Show in einem Alter von siebenundzwanzig Jahren), zudem Montez Ford mit einem Alter von gleichermaßen siebenundzwanzig Jahren.

Das Gewicht kennen wir von acht Wrestlern, die hier aufliefen. Die schwersten Brocken waren Killian Dain mit einem Gewicht von 322 amerikanischen Pfund (das sind rund 146,1 Kilogramm), Lars Sullivan mit 303 amerikanischen Pfund (was ungefähr 137,4 Kilogramm entspricht), obendrein Angelo Dawkins mit 260 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 117,9 Kilogramm). Die Leichtgewichte waren hingegen Ember Moon mit einem Gewicht von 120 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 54,4 Kilos), Sonya Deville mit 130 amerikanischen Pfund (was in etwa 59 Kilogramm ergibt), außerdem Johnny Gargano mit 170 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von acht der Wrestler bekannt. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Angelo Dawkins mit einer Körpergröße von 196 Zentimetern, Killian Dain mit einer Höhe von 193 Zentimetern, obendrein Lars Sullivan mit 191 Zentimetern Länge. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Ember Moon mit 157 Zentimetern, Sonya Deville mit einer Höhe von 170 Zentimetern, obendrein Johnny Gargano mit 178 Zentimetern Länge.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
29. November 2017
WWE NXT TV-Taping @ Winter Park
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite