Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.935 Shows4.937 Titel1.527 Ligen29.159 Biografien9.285 Teams und Stables4.072 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
CMLL Lunes Arena México - Sin Piedad 2018

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 1. Januar 2018
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Montag, den 1. Januar 2018 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Lunes Arena México - Sin Piedad 2018" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Eléctrico und Último Dragoncito besiegten El Mercurio und Pequeño Olímpico (12:05 Minuten)
2.Oro Jr., Star Jr. und Starman besiegten El Cancerbero, El Hijo del Signo und Raziel via Disqualifikation (11:40 Minuten) nachdem El Hijo del Signo die Maske von Starman heruntergerissen hatte
3.Blue Panther Jr., Pegasso und The Panther besiegten Nitro, El Sagrado und Virus (14:35 Minuten)
4.Mr. Niebla, Shocker und Vangellys besiegten Esfinge, Titán und Drone (10:35 Minuten)
5.Ángel de Oro, Niebla Roja und El Valiente besiegten La Nueva Generación Dinamita (El Cuatrero, El Forastero und Sansón) (13:20 Minuten)
6.Hair vs. Hair Match
Negro Casas besiegte Sam Adonis (12:40 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:14:55 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Im zweiten Kampf der Show wurde nicht nur der entscheidende dritte Durchgang mit einer Disqualifikation abgebrochen, sondern auch die zweite Runde. Dort hatte Starman El Hijo del Signo gefoult. Die beiden Männer waren eine Woche zuvor die letzten beiden von zehn Wrestlern gewesen, die bei "Sin Salida" ihre Masken aufs Spiel gesetzt hatten, und Starman hatte seinen Rivalen demaskiert. Nachdem der Kampf vorüber war, rissen die Rudos die Maske von Star Jr. herunter.
- Nitro trat im dritten Match der Show anstatt des eigentlich angekündigten Misterioso #2 an.
- Drone ersetzte im vierten Kampf der Show den ursprünglich für diesen Platz vorgesehenen El Valiente, der im Semi-Main Event gebraucht wurde. Dort trat El Valiente anstelle des anfänglich angekündigten Carístico an. Die Auswechslung war bereits im Vorfeld bekanntgegeben worden, nachdem dem Consejo aufgefallen war, dass es Carístico doppelt gebucht hatte und er zur gleichen Zeit für den "Lunes Arena Puebla" eingeplant war, wo er gegen El Mephisto um dessen CMLL World Welterweight Title antreten sollte.
- Im Main Event fungierte Dalys la Caribeña als Sekundantin ihres Ehemanns Negro Casas, während Sam Adonis von Shigeo Okumura und Johnny Idol zum Ring begleitet wurde. Nachdem der anwesende Vertreter der Box- und Wrestlingkommission darauf hinwies, dass es in einem Apuestas Match nur einen Sekundanten pro Wrestler geben dürfe, begab sich Idol (nach längerer Diskussion) zurück in den Backstagebereich.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Max Crome
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite