Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.765 Shows4.973 Titel1.530 Ligen29.341 Biografien9.398 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
CMLL/LLE Domingos Elite

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 11. Februar 2018
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show
zum Showarchiv: LLE
vorherige Show
---

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
1Pequeño Nitro und Pierrothito vs. Shaolín und Stukita
2Dalys la Caribeña und Zeuxis vs. Diosa Quetzal und Marcela
34-Way Match
El Audaz und Magia Blanca vs. Los Cancerberos del Infierno (El Cancerbero und Raziel) vs. Ciclón Ramírez Jr. und Relámpago vs. The Lion Brothers (Metaleon und Mr. Leo)
4Emperador Azteca, Fly Warrior und Guerrero Maya Jr. vs. Heddi Karaoui, El Imposible und Tyson la Bestia
5Los Divinos Laguneros (Blue Panther Jr. und The Panther) vs. Diamante Azul und El Hijo de Dos Caras
6Ángel de Oro, Golden Magic und Místico vs. Euforia, Hechicero und El Mephisto
7Los Hell Brothers (Cibernético und Sharlie Rockstar) vs. Los Guerreros Laguneros (Gran Guerrero und Último Guerrero)
- Hierbei handelte es sich um die (dieses Mal in deutlich engerer Zusammenarbeit mit dem Consejo Mundial de Lucha Libre inszenierte) Rückkehrshow von Lucha Libre Elite in die Arena México ... und vermutlich vorerst auch wieder um die Abschiedsshow, denn einen Tag später wurde verkündet, dass sich der eigentlich geplante Termin des neuerlichen Starts der Fernsehausstrahlungen der Elite-Shows auf unbestimmte Zeit verschieben wird, weswegen es ab dem kommenden Sonntag erst einmal wieder normale CMLL-Veranstaltungen in der Arena México geben wird. Tatsächlich steht keiner der Wrestler, die ausschließlich für LLE arbeiten und nicht regulär beim Consejo antreten, auf der Card der nächsten Sonntagsshow. Stattdessen werden dann Carístico und die Brüder Dragón Lee und Místico im Main Event gegen das Team von Shocker, Rey Bucanero und Ephesto antreten.
- Die ersten vier Kämpfe der Elite-Show wurden nicht nach den üblichen 2-out-of-3-Falls-Regeln bestritten, sondern als simple One-Fall-Matches. Auch das Stattfinden eines 4-Way Matchs ist für die Arena México eigentlich unüblich.
- Diosa Quetzal feierte im Match der Frauendivision ihr Arena-México-Debüt.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Ursel Scheffler
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite