Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

378.878 Shows4.827 Titel1.526 Ligen27.746 Biografien9.165 Teams und Stables3.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
JCP Starrcade 1986: Night of the Skywalkers @ Greensboro

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 27. November 1986
VeranstaltungsortGreensboro Coliseum in Greensboro, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl16.000
KommentatorenBob Caudle und Johnny Weaver
Navigation
zum Showarchiv: WCW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2190
Notendetails
1
   
33%
2
   
17%
3
   
17%
4
   
33%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten
Am Donnerstag, den 27. November 1986 kam es bei der Veranstaltung "JCP Starrcade 1986: Night of the Skywalkers @ Greensboro" in Greensboro, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 16.000 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.Tim Horner und Nelson Royal besiegten Don Kernodle und Rocky Kernodle (7:30 Minuten)
2.Héctor Guerrero und Baron Von Raschke besiegten Shaska Whatley und The Barbarian (7:25 Minuten)
3.Indian Strap Match
Wahoo McDaniel besiegte Rick Rude (9:05 Minuten)
4.Hair vs. Hair Match
Jimmy Valiant besiegte Paul Jones (4 Minuten)
5.First Blood Match - NWA World Television Title Match
Tully Blanchard besiegte Dusty Rhodes (c) (7:30 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
6.Steel Cage Match - NWA World Tag Team Titles (Mid-Atlantic-Version) Match
Rock 'n' Roll Express (Ricky Morton und Robert Gibson) (c) besiegten Arn Anderson und Ole Anderson (20:20 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 55:50 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Starrcade war die erste Show, die durch die Zuschauereinnahmen bei den beiden Live-Shows und durch 14 weitere Orte, in denen die Show als Closed Circuit TV ausgestrahlt wurde, unter dem Banner der National Wrestling Alliance, die mehr als eine Million US-Dollar einspielte.

Die folgenden Medien enthalten mindestens ein Match dieser Show
Bloodbath: Wrestling's Most Incredible Steel Cage Matches, Ric Flair & The Four Horsemen und The Best of Starrcade 1983-1987 - A Video History

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Rhonda Freeman
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite