Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

379.002 Shows4.828 Titel1.526 Ligen27.753 Biografien9.168 Teams und Stables3.964 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
ROH Glory by Honor IX

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 11. September 2010
VeranstaltungsortManhattan Center in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Navigation
zum Showarchiv: ROH
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 886
Notendetails
1
   
67%
2
   
17%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
17%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (4)
Kämpfe bewerten
Peisistratos
11.09.2010, 11:31 Uhr
Einloggen und zitieren
Wie lange ist Black denn noch bei RoH?
ViddyClassic
11.09.2010, 12:26 Uhr
vergab Note 2
Einloggen und zitieren
Zumindest noch bis heute Abend, wenn er seinen Titel an Roderick Strong weitergibt
El King
11.09.2010, 12:53 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Zumindest noch bis heute Abend, wenn er seinen Titel an Roderick Strong weitergibt
 


Denke ich auch. Vermutlich in einem 3-Way Match, bei welchem auch noch Daniels involviert ist.
The Showstopper
11.09.2010, 13:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Da fällt mir ein: Wo geistert Davey Richards gerade rum? Da er ja bislang nicht angekündigt ist, wäre er doch als Special Entry für ein spontanes Three Way-Match um den Titel optimal. Auch wenn er ebenfalls höchstens einen Übergangschampion darstellen könnte.
El King
11.09.2010, 13:57 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Da fällt mir ein: Wo geistert Davey Richards gerade rum? Da er ja bislang nicht angekündigt ist, wäre er doch als Special Entry für ein spontanes Three Way-Match um den Titel optimal. Auch wenn er ebenfalls höchstens einen Übergangschampion darstellen könnte.
 


Davey ist den ganzen Monat bei New Japan engagiert. Heute abend tritt er dort an. Wird wohl kaum kurzfristig eingeflogen werden.
Brask
12.09.2010, 6:16 Uhr
Einloggen und zitieren
schon sehr schade das Black wirklich zur WWE geht... Hoffentlich verpfuschen die ihn dort nicht... wäre wirklich viel zu schade
El King
12.09.2010, 10:11 Uhr
Einloggen und zitieren
ROH Glory By Honor IX
vom Samstag, den 11. September 2010
Veranstaltungsort: Manhattan Center in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)

Kenny King besiegte Jay Briscoe (7:35 Minuten)

Mark Briscoe besiegte Rhett Titus (9:28 Minuten)

Erick Stevens und Necro Butcher besiegten Grizzly Redwood und Balls Mahoney (7:44 Minuten)

Double Chain Match
El Generico und Colt Cabana besiegten Kevin Steen und Steve Corino (19:42 Minuten)

- Nach dem Match riss Steen die Maske von Generico herunter und legte sie auf einen Stuhl, welchen er vorher mit Blut beschmierte.

ROH Television Title Match
Eddie Edwards (c) besiegte Shawn Daivari (7:38 Minuten)

Christopher Daniels besiegte Austin Aries (13:50 Minuten)

Claudio Castagnoli und Chris Hero besiegten Charlie Haas und Shelton Benjamin (23:40 Minuten)

No Disqualification Match (Special Enforcer: Terry Funk) - ROH World Title Match
Roderick Strong besiegte Tyler Black (c) (14:50 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

- Nach dem Match erschien Homicide unter großem Jubel in der Halle und meldete sofort Ansprüche auf den Titel an.
Perfect Stranger
12.09.2010, 15:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Strong gewinnt den Titel, Daniels siegt, Homicide ist zurück, viel Zeit für das Tag-Team Match, eine sehr schöne Card = ich freue mich jetzt schon auf die DVD!
gungi
12.09.2010, 21:08 Uhr
Einloggen und zitieren
Wie war denn das Tag Match.Hat es jemand gesehen.
The Crysler
12.09.2010, 21:18 Uhr
Einloggen und zitieren
Also es war klar das es ein Geniales Event wird. Leider nicht zu gucken, jedenfalls weiss ich echt nicht wie. Ausser GFL und ich muss mir erstmal ein Paypal Konto einrichten.
Naja kann mir jemand sagen ob noch ein Show Bericht hier erscheint?
Delta Romeo
14.09.2010, 13:40 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Ein toller PPV in meinen Augen. Mit das Beste was ich in den letzten Monaten gesehen haben. Alle Matches konnten mich überzeugen.

Briscoe - Matches waren gute Opener, sehr schön anzusehen. Kleines Highlight: Titus nimmt seine Fliege während des Matches ab. Schön auch die Verbindung, dass nach Ende des ersten Kampfes, Rhett und Mark den Run-In machen und damit quasi das zweite Match beginnt.

Embassy - Match war eher schwach, dafür aber kurz, geht in Ordnung.

Double Chain Match - Gutes Hardcorewrestling. Hübsche Spots. Fand das Match bei RoH on HD-Net zwar besser, aber auch hier wars gute Unterhaltung. Ich vermute bei Final-Battle wird es zum letzten Aufeinandertreffen von Generico und Steen kommen. Wäre ein passender Abschluss der Fede.

Daniels vs AA - War ein solides Match, nach der Promo von AA vorher, dass sie den Showstealer abliefern werden, aber eine leichte Enttäuschung.

Tagmatch - Hier finden wir das Beste des Abends. Crowd war gespalten (schätze 60-40 für WGTT) und verdammt heiß. Lange kein so gutes Tag-Match gesehen, sogar etwas besser als KoW vs Briscoes beim Big Bang, weil dort ein paar Längen drin waren. Hier gabs kaum eine Aktion doppelt. Etwas verwirrend, dass hier ein 45min Limit angesagt wurde, denn wenn man das Ernst nimmt, wär keine Zeit für den Mainevent geblieben. Nach dem Match wurde Hagadorns Unterwäsche entblöst und er bekam einen Elbow von Haas in seine Genitalien. Darauf hätte ich verzichten können. Die KoW waren übrigens schon vorher ohne Titel geflohen und WGTT posierten mit den Gürtel. Deutet wohl auf einen längeren Verbleib der Beiden hin. Ich kann das nur begrüßen.

Mainevent war weit besser als ich erwartet habe. Strong hat zwar nicht so gut gesellt, aber dafür war Black richtig gut. So hat er im Match dem Publikum die "You Can't See Me" - Geste gezeigt und danach den STF angesetzt. Die Halle war an diesem Punkt wirklich kurz vor dem Überkochen. Der Run-In des House of Thruth war dämlich und die Vertreibung durch Terry Funk hatte TNA-Hogan Qualität und war entsprechend noch dämlicher. Strong wird wohl einen kurzen Run bekommen, es gab viele lange Runs in letzter Zeit und Strong ist in meinen Augen kein guter Champ.

Wirklich schlecht war die Regie. Oft sah man die Hintern der Worker in Großaufnahme, während woanders was passiert ist.

Trotz der Kritikpunkte war das wrestlerisch quasi durchgehend saustark und wusste mich drei Stunden hervorragend zu unterhalten, gibt von mir eine 1-.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist eine Sportart, die ihren Tribut am Körper einfordert und leider passiert es allzu oft, dass Wrestler viel zu früh von uns scheiden. Ob durch natürliche Tode oder Unfälle, ob in jungen Jahren oder im hohen Alter, unsere Datenbank hat die Todestage und -ursachen von weit über 2000 Recken erfasst um euch auch über dieses traurige Kapitel unseres Lieblingssports zu informieren. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite