Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

401.770 Shows5.068 Titel1.559 Ligen29.451 Biografien9.510 Teams und Stables4.216 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
IWRG @ Naucalpan

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 17. August 2016
VeranstaltungsortLa Arena Naucalpan in Naucalpan, Estado de México (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: IWRG
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Mittwoch, den 17. August 2016 kam es bei der IWRG-Veranstaltung "Show @ Naucalpan" in Naucalpan, Estado de México (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Brazo de Oro Jr. und Fly Tiger besiegten Shadow Boy und Último Caballero
2.Douki, Daisuke Hanaoka und Yakuza besiegten Adrenalina, Alas de Acero und Aramís
3.Bombero Infernal, Demonio Infernal und Violencia Jr. besiegten Black Dragón, Emperador Azteca und El Hijo del Alebrije
4.Dragón Fly besiegte Hip Hop Man
5.Hair vs. Hair Match
Black Terry besiegte Judás el Traidor
- Im Anschluss an den Semi-Main Event forderte Drágon Fly einen Shot auf den von Hip Hop Man gehaltenen "argentinischen Catch-Titel", und der Kampf wurde für die Folgewoche festgeschrieben.
- In der ersten Runde des Main Events holte Judás el Traidor für sich die 1:0-Führung, indem er Black Terry ungeahndet mit Hilfe der Seile pinnte. In der zweiten Runde drehte Black Terry den Spieß um und pinnte seinen Rivalen seinerseits, indem er sich der Hilfe der Seile bediente. Auch hier wurde vom Ringrichter nicht richtig hingeschaut. Im dritten Durchgang lief dann alles ohne kontroversen Zwischenfall ab, Black Terry zwang den zweiten Maestro mit einer Submission in die Knie und kostete ihm damit die Haare. Als der Kampf vorüber war, zollten sich die beiden Wrestler gegenseitigen Respekt und Judás el Traidor gab zu verstehen, dass er anerkennen würde, dass Black Terry eine wahre Legende des Lucha Libre sei. Damit dürfte die Fehde, die bei den FIL-Nachwuchsshows der IWRG entstanden war, nachdem sich von Judás el Traidor trainierte Wrestler mit von Black Terry trainierten Wrestlern gemessen hatten, endgültig ad acta gelegt worden sein.
Dies war die insgesamt 1784. IWRG-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Von den anderen fanden 1783 im gleichen Land statt, 1762 der Shows fanden in der gleichen Region statt, 1737 der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, 1732 der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

 
 
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite