Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

374.961 Shows4.803 Titel1.524 Ligen27.655 Biografien9.117 Teams und Stables3.914 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Veranstaltungsarchiv

Sortierung des Showarchivs wählen oder Veranstaltung suchen
nach Liga
nach Ort
nach Datum
nach Zensur
Updates

Showarchiv, geordnet nach Austragungsort
Im Showarchiv von Genickbruch befinden sich augenblicklich 374.973 Veranstaltungen. Mit diesem Formular ist es möglich, Veranstaltungen aus unserer Datenbank nach dem Ort ihrer Austragung anzeigen zu lassen. Dabei ist zunächst das Land zu wählen, in dem gesucht werden soll. Innerhalb des Landes kann anschließend nach Städten und Arenen geordnet werden. Die Veranstaltungsart kann eingegrenzt werden.
Land

Die zehn Länder mit den meisten Veranstaltungen
1
Vereinigte Staaten von Amerika
222.415 Shows
2
Japan
50.301 Shows
3
Kanada
36.507 Shows
4
Mexiko
23.861 Shows
5
Deutschland
9.785 Shows
6
Vereinigtes Königreich
9.521 Shows
7
Australien
2.475 Shows
8
Puerto Rico
1.652 Shows
9
Österreich
1.226 Shows
10
Frankreich
780 Shows

Die zehn Regionen mit den meisten Veranstaltungen
1
Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
22.413 Shows
2
California (Vereinigte Staaten von Amerika)
20.327 Shows
3
Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
14.237 Shows
4
Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
13.472 Shows
5
Tokyo (Japan)
12.894 Shows
6
New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
11.328 Shows
7
Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
9.944 Shows
8
North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
9.217 Shows
9
Ontario (Kanada)
8.813 Shows
10
Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
8.303 Shows

Die zehn Städte mit den meisten Veranstaltungen
1
Tokyo, Tokyo (Japan)
12.367 Shows
2
New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
5.898 Shows
3
México, Distrito Federal (Mexiko)
5.709 Shows
4
Osaka, Osaka (Japan)
4.628 Shows
5
Los Angeles, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
3.868 Shows
6
Portland, Oregon (Vereinigte Staaten von Amerika)
3.789 Shows
7
Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
3.569 Shows
8
Winnipeg, Manitoba (Kanada)
3.367 Shows
9
Montréal, Quebec (Kanada)
3.247 Shows
10
Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
3.232 Shows

Die zehn Arenen mit den meisten Veranstaltungen
1
Korakuen Hall @ Tokyo, Tokyo
4.464 Shows
2
La Arena México @ México, Distrito Federal
2.354 Shows
3
La Arena Coliseo @ México, Distrito Federal
2.039 Shows
4
Grand Olympic Auditorium @ Los Angeles, California
1.999 Shows
5
Shin-kiba 1st RING @ Tokyo, Tokyo
1.982 Shows
6
Atlanta City Auditorium @ Atlanta, Georgia
1.846 Shows
7
La Arena Naucalpan @ Naucalpan, Estado de México
1.822 Shows
8
Sportatorium @ Dallas, Texas
1.645 Shows
9
Sports Arena @ Amarillo, Texas
1.588 Shows
10
Minami Move On Arena @ Osaka, Osaka
1.457 Shows

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Thomas Strässle
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite