Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.674 Shows4.906 Titel1.530 Ligen28.165 Biografien9.223 Teams und Stables4.031 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Wrestlingskandale

In dieser Rubrik findet ihr eine Zusammenstellung von 31 Skandalen, die die Wrestlingwelt in mehr oder weniger großem Umfang erschüttern ließen. Geordnet sind sie absteigend nach dem Zeitpunkt ihrer Eintragung in unsere Datenbank.
Skandalwahl

Die wunderbare Welt des Teddy Hart
Von vielen wurde Teddy Hart, ein Neffe von Bret Hart und Owen Hart, als Neuentdeckung im Jahr 2003 geadelt auch konnte Hart Akzente im Super X Tournament der NWA-TNA setzen, doch ab dem 01.November 2003 war Ted das Feindbild Nummer 1 im Wrestling. Ring of Honor veranstaltete bei ihrer "Main Event Spectacles" Show ein Scrambled Cage Match zwischen den späteren Siegern The Backseat Boyz sowie Hydro & Angel Dust, The Carnage Crew, SAT und der New Hart Foundation, in der Teddy Hart zusammen mit Jack Evans teamte. Nach dem Match kletterte der Besiegte Teddy Hart auf den obersten Käfigrand und zeigte einige Moonsaults von dort oben. Somit wollte er das Publikum in Elizabeth, New Jersey unterhalten, dumm nur, dass nichts davon im Drehbuch stand. Die Carnage Crew wollte dem Treiben ein Ende setzen und vermöbelten Hart erstmals, doch der machte weiter und wiederholte seine Performance und zeigte auch eine Shooting Star Press, einen Move der noch nie von dort oben gezeigt wurde. Später im Backstagebereich waren logischerweise alle verärgert über das Passierte, dies sei nicht nur unprofessionel gewesen, es hätte auch die Gesundheit anderer gefährdet werden können. Mit sofortiger Wirkung wurde jedes weitere Arangement zwischen Hart und Ring of Honor gestoppt und Hart wurde des Gebäudes verwiesen. Gabe Sapolsky (Booker bei RoH) nüchterner Kommentar zum Vorgefallenem: "Teddy Hart ist das größte Talent im Business, das es nie zu etwas bringen wird"! Ted Hart meinte nach dem Vorfall in einem Interview, dass S.A.T.'s Joel Maximo ihn bei einem Move am Kopf verletzte, was bei Teddy zu Verwirrungen führte. Ebenfalls kann sich Ted dadurch nicht mehr an das Geschehene erinnern.

Im Vorfeld dieses Match traf Ted Hart im Backstagebereich auf die Freundin von Ex-ECW-Star Steve Corino. Es sei gesagt, dass sich Corino und Hart spinnefeind wären. Diese Freundin machte laut Hart einige unpassende Kommentare über die Freunde von Hart ("beeing a piece of shit or fag"). In einem späteren Interview meinte Hart über dieses Mädel: "I don't know what her name was. She looked like a street hooker to me. I'm being nice calling her a street hooker. She looked HORRIBLE!" Auch mischte sich RoH-Champ Samoa Joe in diese Auseinandersetzung ein und meinte zu Harts Freunden, dass sie dort bei den Wrestlern nichts zu suchen haben und beide schauten sich Auge in Auge, wie in einem schlechten Westernfilm. Hart, der dies sah, wollte die Beiden trennen, bevor es zu spät ist. Samoa Joe meinte darauf zu Hart, dass er die Hände von ihm lassen solle oder er wird ihn killen.

Nur 2 Wochen nach dem RoH-Vorfall also am 14.November wrestlete Hart für Stampede Wrestling in Calgary, Kanada. Ein Fan sprach ihn auf die Vorfälle bei RoH an, Hart, darüber sehr entzornt, schlug dem Fan ins Gesicht, auch die anwesenden Securitymänner schritten nicht ein. Der Fan verließ die Halle mit einem Schock und einer schmerzhaft gebrochenen Nase. Laut Augenzeugen, provozierte der Fan Hart nicht körperlich und Hart flatterte wenige Tage nach diesem Vorfall eine Körperverletzungsklage ins Haus in Kanada.
Seite: 1 2 3 ... 5 6 7 8 9 ... 17 ... 29 30 31
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von James Redfield
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)