Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

348.347 Shows4.460 Titel1.433 Ligen26.825 Biografien8.777 Teams und Stables3.680 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tag Team "A-List"

Matt Mason
Wie Matt Mason mit bürgerlichem Namen heißt, das ist nicht bekannt. Geboren wurde Matt Mason in Columbus, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika). Matt Mason ist 223 lbs. (101 kg) schwer und 6'2'' (1.88 m) groß. Wenn du mehr über Matt Mason erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Sherman Tank
Wie Sherman Tank mit bürgerlichem Namen heißt, das ist nicht bekannt. Geboren wurde Sherman Tank an einem Ort, der dem Genickbruch-Team nicht bekannt ist. Falls du ihn weißt, dann teile ihn uns bitte mit. Sherman Tank ist 375 lbs. (170 kg) schwer und 5'11'' (1.80 m) groß. Wenn du mehr über Sherman Tank erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Tag Teams und Stables mit gleichem Namen
Tag Team "The A-List": Andre Lyonz und Mark Bourne
Tag Team "The A-List [3]": Jason Hades und Nick Brubaker
Tag Team "A-List [4]": Joey Vengeance und Juice Jennings
Tag Team "The A List [5]": Aaron Fenzi und Mike Capp
Stable "The A-List": BT Gunn, Cage Tyler, Darkside, Falcon, Johnny Darko, Kaos, Lady Luck, Micken, Pyro und Wolfgang
Stable "The A-List [2]": Aviv Maayan, Billi Lightning, Eamon O'Neill und LT Summers
Stable "A-List [3]": AC Kage, Adrian Myers, Ciarán McConnell und Savannah
Stable "The A-List [4]": Jeremy Jaeger, Liger Rivera, Peter Avalon und Roger Ruíz

Stationen und Statistiken der von den Wrestlern gemeinsam bestrittenen Matches
JahrStationenSiegeDrawsNiederlg.DifferenzMatches
2006WAR001-11
2012RWA200+22
Summe 201+13

Von den Wrestlern gemeinsam gehaltene Titel
Es befindet sich kein Titel in Genickbruchs Datenbank, den die Wrestler gemeinsam hielten.

Von den Wrestlern gemeinsam bestrittene Kämpfe
1RWA Seasons Beatings 4
15. Dezember 2012 @ West Newton Gymnasium in West Newton, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Matt Mason und Sherman Tank besiegten The Bulldozer und Super Oprah
2RWA Bloody Harvest 4
13. Oktober 2012 @ West Newton Gymnasium in West Newton, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Matt Mason und Sherman Tank besiegten Benjamin Boone und Jimmy Shane
3WAR March to Glory
4. März 2006 @ UAW Hall in Lima, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Stamp Lickage und Dexter Dementia besiegten Matt Mason, Carlton Kaz und Sherman Tank [3 on 2 Handicap Match]

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite