Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

348.668 Shows4.466 Titel1.440 Ligen26.833 Biografien8.780 Teams und Stables3.694 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tag Team "Air Raid"

Air Paris
Air Paris heißt mit bürgerlichem Namen Frank Parris. Geboren wurde Air Paris anno 1978 in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika). Air Paris ist 185 lbs. (84 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Air Paris erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Air Styles
Air Styles heißt mit bürgerlichem Namen Allen Neil Jones. Geboren wurde Air Styles am 2. Juni 1977 in Camp Lejeune, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika). Air Styles ist 215 lbs. (98 kg) schwer und 5'10'' (1.78 m) groß. Wenn du mehr über Air Styles erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
25%
3
   
25%
4
   
25%
5
   
25%
6
   
0%
Chartsrang 585
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Stationen und Statistiken der von den Wrestlern gemeinsam bestrittenen Matches
JahrStationenSiegeDrawsNiederlg.DifferenzMatches
2001NWA Wildside und WCW214-27 (8)

Von den Wrestlern gemeinsam gehaltene Titel
Es befindet sich kein Titel in Genickbruchs Datenbank, den die Wrestler gemeinsam hielten.

Von den Wrestlern gemeinsam bestrittene Kämpfe
1NWA Wildside Freedom Fight 2001
7. Juli 2001 @ NWA Arena in Cornelia, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Adam Jacobs, Jason Cross, John Phoenix und Prince Justice (c) besiegten Air Paris, AJ Styles, Onyx und Stone Mountain [War Games Match - NWA Wildside Heavyweight Title Match]
2NWA Wildside TV-Taping @ Cornelia
16. Juni 2001 @ NWA Arena in Cornelia, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Onyx, Air Paris und AJ Styles vs. Adam Jacobs, Jason Cross und John Phoenix endete ohne Sieger via doppelter Disqualifikation
3NWA Wildside @ Cornelia
21. April 2001 @ NWA Arena in Cornelia, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Air Paris, AJ Styles und Onyx besiegten John Phoenix, Adam Jacobs und Eddie Golden
4WCW Monday Nitro
19. März 2001 @ Stephen C. O'Connell Center in Gainesville, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Yang und Kaz Hayashi besiegten Air Styles und Air Paris
5NWA Wildside @ Toccoa
15. März 2001 @ NWA Wrestleplex in Toccoa, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
David Young und Rick Michaels besiegten Air Paris und AJ Styles
6WCW Monday Nitro
5. März 2001 @ Bi-Lo Center in Greenville, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Elix Skipper und Kid Romeo besiegten Air Paris und Air Styles (5:30 Minuten) [WCW Cruiserweight Tag Team Titles Tournament, Quarter Final]
7WCW Monday Nitro
19. Februar 2001 @ Von Braun Center in Huntsville, Alabama (Vereinigte Staaten von Amerika)
Air Paris und Air Styles besiegten Disqo und Alex Wright
8WCW Monday Nitro
12. Februar 2001 @ Mississippi Coast Coliseum in Biloxi, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika)
Evan Karagias und Jamie Knoble besiegten Air Paris und Air Styles

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite