Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.652 Shows4.671 Titel1.506 Ligen27.165 Biografien8.957 Teams und Stables3.807 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tag Team "Allied Powers"

Davey Boy Smith
Davey Boy Smith hieß mit bürgerlichem Namen David Boy Smith. Geboren wurde Davey Boy Smith am 28. November 1962 in Manchester, Greater Manchester, England (Vereinigtes Königreich). Leider ist Davey Boy Smith bereits verstorben, nämlich am 18. Mai 2002. Davey Boy Smith war 260 lbs. (118 kg) schwer und 5'11'' (1.80 m) groß. Wenn du mehr über Davey Boy Smith erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Sting
Sting heißt mit bürgerlichem Namen Steve James Borden. Geboren wurde Sting am 20. März 1959 in Omaha, Nebraska (Vereinigte Staaten von Amerika). Sting ist 252 lbs. (114 kg) schwer und 6'3'' (1.91 m) groß. Wenn du mehr über Sting erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
20%
2
   
40%
3
   
10%
4
   
30%
5
   
0%
6
   
0%
Chartsrang 391
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Tag Teams und Stables mit gleichem Namen
Tag Team "Allied Powers [2]": Lex Luger und The British Bulldog

Stationen und Statistiken der von den Wrestlern gemeinsam bestrittenen Matches
JahrStationenSiegeDrawsNiederlg.DifferenzMatches
1993WCW2212+2025

Von den Wrestlern gemeinsam gehaltene Titel
Es befindet sich kein Titel in Genickbruchs Datenbank, den die Wrestler gemeinsam hielten.

Von den Wrestlern gemeinsam bestrittene Kämpfe
1 WCW @ Jacksonville
28. November 1993 @ Jacksonville Veterans Memorial Coliseum in Jacksonville, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Steven Regal und Dick Slater
2WCW Clash of the Champions XXV
10. November 1993 @ Bayfront Arena in St. Petersburg, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Jerry Sags und Brian Knobbs besiegten Sting und Davey Boy Smith (8:30 Minuten)
3WCW @ Köln
5. November 1993 @ Köln, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Vader und Steven Regal
4WCW @ Essen
2. November 1993 @ Gruga Halle in Essen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Vader und Rick Rude
5WCW @ Birmingham
29. Oktober 1993 @ National Indoor Arena in Birmingham, West Midlands, England (Vereinigtes Königreich)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Vader und Steve Austin
6WCW @ Fort Bragg
25. September 1993 @ Ritz-Epps Fitness Center in Fort Bragg, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Brian Knobbs und Jerry Sags (c) via Disqualifikation [WCW World Tag Team Titles Match]
7WCW @ Greenville
23. September 1993 @ Greenville, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Brian Knobbs und Jerry Sags (c) via Disqualifikation [WCW World Tag Team Titles Match]
8WCW Fall Brawl 1993
19. September 1993 @ Astroarena in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Davey Boy Smith, The Shockmaster, Sting und Dustin Rhodes besiegten Sid Vicious, Vader, Kole und Kane [War Games Match]
9WCW @ Melbourne
23. August 1993 @ Melbourne, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Vader und Sid Vicious
10WCW @ Orlando
22. August 1993 @ Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Big Van Vader und Sid Vicious
11WCW @ Jacksonville
21. August 1993 @ Jacksonville Veterans Memorial Coliseum in Jacksonville, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Big Van Vader und Sid Vicious
12WCW @ Atlanta
15. August 1993 @ The Omni in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Big Van Vader und Sid Vicious [Thundercage Match]
13WCW TV-Taping @ Atlanta
9. August 1993 @ Center Stage Theater in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Ric Flair, Sting und Davey Boy Smith vs. Sid Vicious, Kane und Kole endete ohne Sieger via doppelter Disqualifikation (10:31 Minuten)
14WCW TV-Taping @ Atlanta
9. August 1993 @ Center Stage Theater in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Davey Boy Smith besiegten Kane und Kole via Disqualifikation
15WCW Beach Blast 1993
18. Juli 1993 @ Mississippi Coast Coliseum in Biloxi, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika)
Davey Boy Smith und Sting besiegten Big Van Vader und Sid Vicious
Seite: 1 2

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wer sich ständig im Ring aggressiv bekämpft, der ist auch in seiner Freizeit nicht immer friedlich. Anders ist ein Großteil der unzähligen Verhaftungen von Wrestlern kaum zu erklären. Neben Gewaltverbrechen ist auch der Missbrauch von Substanzen ein häufiger Grund für einen Aufenthalt hinter Gittern. Genickbruch hat die Delikte in einer Datenbank zusammengefasst, damit ihr auf dem Laufenden seid, wenn ein Wrestler wieder einmal hinter Schwedischen Gardinen sitzt anstatt im Ring aufzutreten. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Emma Healey
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite